Die englischen Buchmacher sagen unserem Star für Oslo einen Spitzenplatz voraus.

London (msd) - Schon vor dem eigentlichen Wettbewerb liefert sich Lena Meyer-Landrut ein Kopf an Kopf-Rennen mit ihren Konkurrenten beim Eurovision Songcontest, zumindest bei den englischen Buchmachern.

Demnach tippen die meisten Wettspieler auf Lena als kommende Siegerin am 29. Mai in Oslo, entnimmt man Oddschecker.com.

Kampf um Spitzenposition

Vergangene Woche zog Lena mit "Satellite" an Safura Alizadeh (Aserbaidschan) und Harel Skaat (Israel) vorbei auf Platz eins. Jetzt übernahm wieder Safura knapp die Führung. Harel liegt auf Rang drei. Die restliche Konkurrenz ist weit abgeschlagen.

Die Liste der Buchmacher erregt deshalb so viel Aufsehen, weil die Tipper mit ihren Prognosen in der Vergangenheit oft richtig lagen. Auch Lenas Youtube-Video klickten inzwischen fast 1,5 Millionen User an.

Lou mag Lena nicht

Hierzulande sieht das Ex-Grand Prix-Chanteuse Lou ganz anders. "Lena kann gar nicht singen. Das Lied wird wieder unter die letzten kommen," sagte sie kürzlich zum Blatt Das Neue.

Sie selbst trat 2003 in Riga an - und belegte mit "Lets Get Happy" den zwölften Platz. "Es ist eine Schande, dass Ralph Siegel nicht mehr an den Start geht", ereiferte sich die Sängerin.

Fotos

Lena Meyer-Landrut

Lena Meyer-Landrut,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lena Meyer-Landrut,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lena Meyer-Landrut,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lena Meyer-Landrut,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lena Meyer-Landrut,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lena Meyer-Landrut,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lena Meyer-Landrut,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lena Meyer-Landrut,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lena Meyer-Landrut,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lena Meyer-Landrut,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lena Meyer-Landrut,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lena Meyer-Landrut,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lena Meyer-Landrut,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lena Meyer-Landrut,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lena Meyer-Landrut,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lena Meyer-Landrut,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lena Meyer-Landrut,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lena Meyer-Landrut,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lena Meyer-Landrut,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lena Meyer-Landrut,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lena Meyer-Landrut,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lena Meyer-Landrut,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lena Meyer-Landrut,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lena Meyer-Landrut,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lena Meyer-Landrut,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lena Meyer-Landrut,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lena Meyer-Landrut,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lena Meyer-Landrut,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lena Meyer-Landrut,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lena Meyer-Landrut,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Lena Meyer-Landrut,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Lena Meyer-Landrut

Am 29. Mai 2010 steht die 18-jährige Lena beim 55. Eurovision Song Contest in Oslo auf der Bühne - vor einem Millionenpublikum. Ihrem Status als Favoritin …

33 Kommentare

  • Vor 11 Jahren

    @THB-ill

    Deine Aussage bezüglich Guildo und Stefan stimmen nicht ganz.
    Kennst du noch Sürpriz?
    Die sind Dritter geworden, ein Jahr nach Guildo und ein Jahr vor Raab.

    Ausserdem hat nur die graue Maus Nicole den Sieg mit nach Hause geholt, kein anderer!

    Und jetzt das Schlimmste: Bei den meisten Top 3-Platzierungen hatte Ralph Siegel seine Finger im Spiel!

  • Vor 11 Jahren

    @hela2902
    welches tolerante miteinander europas beim esc meinst du nur? etwa der katzenjammer der boulevardpresse(dessen leser ja nun mal die haupkonsumenten von tralalamusik sind) wenn aus den verschiedensten ländern wieder mal keine punkte(berechtigterweise)an d geflossen sind?
    oder sind die italiener, die ja seit 1998 nicht mehr teilnehmen, schlechtere europäer?
    es ist dumm zu glauben, dass der esc europa zusammenbringt. klar hocken viele gleichzeitig vor dem tv-aber nur um zu hoffen, dass ihr land gewinnt.