"In was für einem Land leben wir eigentlich, in dem Ausgrenzung uns Diskriminierung wieder zunehmen", fragt Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß im Trailer-Video zum Schülerwettbewerb "361 Grad Toleranz". Die Sängerin gehört wie der Fußballer Phillip Lahm, die Schauspieler Matthias Schweighöfer …

Zurück zur News
  • Vor 11 Jahren

    361 Grad Toleranz. Wenn ich meinem alten Mathe-Lehrer Glauben schenken darf, dann sind 361 Grad gleich 1 Grad. 1 Grad Toleranz? Was will uns der Autor damit sagen :???:

  • Vor 11 Jahren

    und woher sollen wir das wissen? wir sind die stadt am h2o ... http://www.spiegel.de/unispiegel/wunderbar… :D

  • Vor 11 Jahren

    das ist so, wie 2000% Leistung zeigen.
    Immer mehr als geht, auch wenn's nicht geht.

    Warum aber ne Kampagne gegen Nazis, Youtube und diverse Prominente? Voll schwierig zu lesen die Überschrift ;)

  • Vor 11 Jahren

    ohman. :hangover: nicht immer dieses nixcheckerplakat ausgraben, MANNOOO!

  • Vor 11 Jahren

    Na ja, die Aktion ist ja nicht unbedingt schlecht, aber wer will denn schon Silbermond auf dem Schulhof haben ?!?

  • Vor 11 Jahren

    ......Als Hauptgewinn DROHT ein Live-Konzert von Silbermond auf dem eigenen Schulgelände.....

    hehheehhehehehe

  • Vor 11 Jahren

    Sie sollten es in einer Hauptschule irgendwo in Brandenburg machen.

  • Vor 11 Jahren

    Das ist doch ne Band für Kiddies, da wird es sehr viele geben, die die gerne auf dem Schulhof haben würden.
    Ist insgesamt wirklich ne sinnvolle Aktion, gerade weil da Silbermond, Daniel Brühl u.s.w. mitmachen, die kommen doch bei den leicht beeinflussbaren Altersgruppen prima an, wenn die denen vermitteln, dass Nazis scheiße sind hat das sicherlich auch ne Wirkung.

  • Vor 11 Jahren

    @Zapato El Don (« und woher sollen wir das wissen? wir sind die stadt am h2o ... http://www.spiegel.de/unispiegel/wunderbar… :D »):

    Großartig!!!
    :D

  • Vor 11 Jahren

    Man hätte sich ein wenig mehr Mühe beim Motto dieses Wettbewerbs geben können. Der derzeitige Titel impliziert, dass alles genau so bleiben soll, jedoch nur um ein kleines Detail verrückt.
    Man hätte doch auch "Laplace-transformiere dein Weltbild" oder "Toleranz ist ein Grenzwert, der unabhängig von der Richtung ist" nehmen können, wenn man schon bei einem verwandten Thema bleiben will.

  • Vor 11 Jahren

    @Streetthug (« Man hätte sich ein wenig mehr Mühe beim Motto dieses Wettbewerbs geben können. Der derzeitige Titel impliziert, dass alles genau so bleiben soll, jedoch nur um ein kleines Detail verrückt.
    Man hätte doch auch "Laplace-transformiere dein Weltbild" oder "Toleranz ist ein Grenzwert, der unabhängig von der Richtung ist" nehmen können, wenn man schon bei einem verwandten Thema bleiben will. »):

    Wir reden hier von Silbermond ;)

  • Vor 11 Jahren

    das echt mal wieder ein beispiel für grenzenlos dämliche promotiondeppen.
    ich weis wies lief

    "ey jungs, wir machen ne anti-nazi kampagne... vorschläge"
    "ja äh... irgendwas mit toleranz is doch immer gut oder?"
    "jo denk denk ich auch... wie wärs mit hunder prozent toleranz?"
    "hatten wa schon"
    "hunder zehn prozent?"
    "auch das"
    "hundert fünzig prozent?"
    "alles dargewesen"
    "360 grad toleranz rundumschlag?"
    "schon besser, aber es fehlt das extravagante"
    "361 grad toleranz rundumschlag?"
    "DAS isses!

    ich bin mir inzwischen leider garnicht mehr so sicher ob "gegen nazis" immer noch so sinnvoll ist oder einfach zu einem güteprädikat für bands und künstler verkommen ist. Wirklich geändert wird damit nichts, und zum nachdenken bringt das auch keinen wenn man die ganze veranstaltung zwar unter die "gegen rechts"-flagge stellt aber silbermond da ihr perfecktes welle ding machen...
    Um gesellschaftlich akzeptiert zu sein ist ein "gegen rechts" konzert anscheinend ganz sinnvoll... abe wie gesagt die effizienz bestreite ich mal, so ein konzert tut so viel gegen den nationalen widerstand und konsorten wie der aufkleber einer schwarzen hand die eine weiße schüttelt auf einem alten ford mondeo (direkt neben nem fantasia land aufkleber... und noch einem... und noch einem :D )
    und da geht vermutlich keiner wirklich hin weil das gegen recht ist, sondern wegen der band (klar) und für die band isses halt werbung, die können politisch total unaktiv sein ( muss man ja auch nicht als künstler) aber trotzdem halt von dem positiven hype um gegen bürgerliche gegen rechts "würstchenbrat"-veranstaltungen profitieren

  • Vor 11 Jahren

    Man "361 Grad Toleranz" auch so verstehen, dass Toleranz in alle Richtungen ("rundherum") gefordert wird. Ist ja eigentlich auch egal, ne sinnvolle Sache das ganze.

  • Vor 11 Jahren

    @Valhallachen (« das echt mal wieder ein beispiel für grenzenlos dämliche promotiondeppen.
    ich weis wies lief

    "ey jungs, wir machen ne anti-nazi kampagne... vorschläge"
    "ja äh... irgendwas mit toleranz is doch immer gut oder?"
    "jo denk denk ich auch... wie wärs mit hunder prozent toleranz?"
    "hatten wa schon"
    "hunder zehn prozent?"
    "auch das"
    "hundert fünzig prozent?"
    "alles dargewesen"
    "360 grad toleranz rundumschlag?"
    "schon besser, aber es fehlt das extravagante"
    "361 grad toleranz rundumschlag?"
    "DAS isses! »):

    :D :D :D

  • Vor 11 Jahren

    diese Diskussionen hier sind teilweise so dämlich. schon mal darüber nachgedacht, dass Silbermond wirklich hinter der Aktion stehen und wissen, dass es wichtig ist, dass man den jungen Leuten aufzeigt, wie wichtig Toleranz ist?

    Gerade junge Leute lassen sich viel zu leicht manipulieren und dass die Rechten genau das ausnutzen, dürfte allen bewusst sein. Nun wird mal wieder eine Aktion dagegen gestartet (was ABSOLUT zu begrüßen ist) und selbst im Text hier stempelt man das Ganze als lächerlich ab. so ein Kinderkram...

    Und ja, der Beitrag vor mir zeigt ja schon, wie wichtig viel mehr solcher Aktionen wären.

  • Vor 11 Jahren

    Alle mal mehr Toleranz bitte, für Null Toleranz gegen Nazis.
    Ich Liebe Ironie. :lol:

    Davon ab halte ich von solchen Aktionen nix, warum fühlen sich immer wieder Idioten hingezogen zu solchen flachen Nazi Parolen?
    Entweder ihr tut was für die Bildung oder gebt denen was zu tun.

    Aber Lieber an den Symptommen doktern als an den Ursachen, is medienwirksamer und man hat das Problem noch schön lange, für später.

  • Vor 11 Jahren

    @NoUse (« diese Diskussionen hier sind teilweise so dämlich. schon mal darüber nachgedacht, dass Silbermond wirklich hinter der Aktion stehen und wissen, dass es wichtig ist, dass man den jungen Leuten aufzeigt, wie wichtig Toleranz ist? »):

    Toleranz ist überbewertet. Vor allem gegenüber Silbermond.

  • Vor 11 Jahren

    @mr_bad_guy (« @NoUse (« diese Diskussionen hier sind teilweise so dämlich. schon mal darüber nachgedacht, dass Silbermond wirklich hinter der Aktion stehen und wissen, dass es wichtig ist, dass man den jungen Leuten aufzeigt, wie wichtig Toleranz ist? »):

    Toleranz ist überbewertet. Vor allem gegenüber Silbermond. »):

    :D Darf ich den bitte haben, für einen anderen Threat :D