"In was für einem Land leben wir eigentlich, in dem Ausgrenzung uns Diskriminierung wieder zunehmen", fragt Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß im Trailer-Video zum Schülerwettbewerb "361 Grad Toleranz". Die Sängerin gehört wie der Fußballer Phillip Lahm, die Schauspieler Matthias Schweighöfer …

Zurück zur News
  • Vor 11 Jahren

    Man muss diesen Veranstaltungen kritisch gegenüberstehen, weil ihre Effektivität letztendlich nicht wirklich existent ist. Allerdings tun die Veranstalter gut daran, sich für einen Zweck einzusetzen, der so verhasst ist, dass man, wenn man die Veranstaltung kritisiert, mit einer Meute bissiger Teenager konfrontiert wird, die einem vorwirft, man sei selbst ein Nazi, weil man die Veranstaltung nicht unterstützt.
    Es wäre besser, wenn man Leute findet, die sich direkt im Umfeld auskennen und helfen, anstatt eine Party mit mittelmäßigem Deutschpoprock zu veranstalten und zu skandieren, dass man total progressiv sei, weil man erkennt, dass Nazis voll doof sind.

  • Vor 11 Jahren

    @ zackzackundsoweiter: Der bringt dich dort auch nicht weiter.

  • Vor 11 Jahren

    @mr_bad_guy (« @ zackzackundsoweiter: Der bringt dich dort auch nicht weiter. »):

    :D :D :D :D :D :D

  • Vor 11 Jahren

    @Streetthug (« Man muss diesen Veranstaltungen kritisch gegenüberstehen, weil ihre Effektivität letztendlich nicht wirklich existent ist. Allerdings tun die Veranstalter gut daran, sich für einen Zweck einzusetzen, der so verhasst ist, dass man, wenn man die Veranstaltung kritisiert, mit einer Meute bissiger Teenager konfrontiert wird, die einem vorwirft, man sei selbst ein Nazi, weil man die Veranstaltung nicht unterstützt.
    Es wäre besser, wenn man Leute findet, die sich direkt im Umfeld auskennen und helfen, anstatt eine Party mit mittelmäßigem Deutschpoprock zu veranstalten und zu skandieren, dass man total progressiv sei, weil man erkennt, dass Nazis voll doof sind. »):

    Bingo, gebt den Mann einen Jop als Sozialpädagogen. ;)

  • Vor 11 Jahren

    Wenn Ulrich Wickert, Angela Merkel usw da mtimachen, geht es vielleicht etwas am Thema vorbei, das nur auf Silbermond zu reduzieren...

  • Vor 11 Jahren

    Dazu fällt mir nur ein:
    DU DU DU DU DU DU DU DU DU DU DU....

  • Vor 11 Jahren

    @wayfarer (« @Streetthug («
    Es wäre besser, wenn man Leute findet, die sich direkt im Umfeld auskennen und helfen, anstatt eine Party mit mittelmäßigem Deutschpoprock zu veranstalten und zu skandieren, dass man total progressiv sei, weil man erkennt, dass Nazis voll doof sind. »):

    Kann ich so unterschreiben.
    Doch es gibt immer Leute, die es gerne sehen, wenn so einer seriösen Aktion ein unnötig cooler Anstrich verliehen wird.

  • Vor 11 Jahren

    @sm0kr (« Dazu fällt mir nur ein:
    DU DU DU DU DU DU DU DU DU DU DU.... »):

    :D :D :D :D

  • Vor 11 Jahren

    Zitat (« schon mal darüber nachgedacht, dass Silbermond wirklich hinter der Aktion stehen und wissen, »):

    Silbermond verkörpern einen naiven la-la-wir-haben-uns-alle-lieb-einslive-konsens-dreck und verdummen damit unsere Jugend maßgeblich mit.
    Es ist Bürgerpflicht solche Witzfiguren auszulachen.

    Gegen solche Aktionen ist trotzdem nichts zu sagen, nur könnten sie intelligenter Besetzt sein.

  • Vor 11 Jahren

    @Die Szenepolizei (« Silbermond verkörpern einen naiven la-la-wir-haben-uns-alle-lieb-einslive-konsens-dreck und verdummen damit unsere Jugend maßgeblich mit.
    Es ist Bürgerpflicht solche Witzfiguren auszulachen.

    Gegen solche Aktionen ist trotzdem nichts zu sagen, nur könnten sie intelligenter Besetzt sein. »):

    diesem posting kann ich mal zu 100% zustimmen.

    haben julimond eigentlich mal so richtig sozialkritische texte verfasst?
    vlt so in richtung von "schrei nach liebe"?

  • Vor 11 Jahren

    oooh gott, als wären die paar nazis in deutschland das grösste problem das wir haben

  • Vor 11 Jahren

    @MannBeißtHund («

    haben julimond eigentlich mal so richtig sozialkritische texte verfasst?
    vlt so in richtung von "schrei nach liebe"? »):

    Haben sie glaub ich nicht. aber selbst wenn sie das täten, würden sich die "alles, was kommerziell erfolgreich ist, gehört verbannt"-Leute hier beschweren. so von wegen: "das haben die doch nur geschrieben, weil es gut ankommt."

  • Vor 11 Jahren

    @Impulse (« oooh gott, als wären die paar nazis in deutschland das grösste problem das wir haben »):
    mit dieser einstellung unterstützt du die neo-nazis nur.

    1 nazi in meiner umgebung ist schon einer zu viel, außerdem wächst die rechte szene von jahr zu jahr.
    nichtstun und abwarten ist keine lösung.

  • Vor 11 Jahren

    Es wird auch langsam mal Zeit, dass jemand etwas dagegen unternimmt.

  • Vor 11 Jahren

    @NoUse (« @MannBeißtHund («

    haben julimond eigentlich mal so richtig sozialkritische texte verfasst?
    vlt so in richtung von "schrei nach liebe"? »):

    Haben sie glaub ich nicht. aber selbst wenn sie das täten, würden sich die "alles, was kommerziell erfolgreich ist, gehört verbannt"-Leute hier beschweren. so von wegen: "das haben die doch nur geschrieben, weil es gut ankommt." »):

    du behauptest hier etwas, dass du nicht beweisen kannst.

    von einer band die bei einer aktion gegen nazis mitwirkt, darf man auch sozialkritische texte in diese richtung erwarten.

    http://www.youtube.com/watch?v=43ENQJdBLuo

  • Vor 11 Jahren

    Zitat («
    Haben sie glaub ich nicht. aber selbst wenn sie das täten, würden sich die "alles, was kommerziell erfolgreich ist, gehört verbannt"-Leute hier beschweren. so von wegen: "das haben die doch nur geschrieben, weil es gut ankommt." »):

    Das hat doch nichts mit kommerziell erfolgreich zu tun. Das hat etwas mit unerträglich einfältig zu tun.
    Bei Wir sind Helden hätte ich mich nicht beschwert.

  • Vor 11 Jahren

    @MannBeißtHund (« von einer band die bei einer aktion gegen nazis mitwirkt, darf man auch sozialkritische texte in diese richtung erwarten. »):

    Wieso das denn? Allein die Teilnahme an einer solchen Veranstaltung reicht doch als Statement schon völlig aus. Im Gegenzug könnte man ja schließen, dass keiner auftreten darf, der keine politischen/sozialkritischen Texte macht (was die große Mehrheit der Bands sein dürfte).

    Davon mal abgesehen ist der Ärzte-Text nun auch nicht unbedingt ein schillerndes Beispiel für einen guten Songtext, weil inhaltlich einfach zu simpel.

  • Vor 11 Jahren

    Vielleicht ist er etwas simpel...
    Aber was ist damit:

    Gib mir ein kleines bisschen Sicherheit
    in einer Welt in der nichts sicher scheint.
    Gib mir in dieser schweren Zeit irgendwas das bleibt.

    Gib mir einfach nur ein bisschen Halt.
    Und wieg mich einfach nur in Sicherheit.
    Hol mich aus dieser schnellen Zeit.
    Nimm mir ein bisschen Geschwindigkeit.

    Die sind 100% in der jungen Union!

  • Vor 11 Jahren

    Sicherheit über Freiheit... ja, da kann man bestimmt bei der JU anklopfen und wird gerne hereingebeten. :D

  • Vor 11 Jahren

    @Olsen (« @MannBeißtHund (« von einer band die bei einer aktion gegen nazis mitwirkt, darf man auch sozialkritische texte in diese richtung erwarten. »):

    Wieso das denn? Allein die Teilnahme an einer solchen Veranstaltung reicht doch als Statement schon völlig aus. »):

    ja, die teilnahme ist ein statement gegen rechts. nur ist es merkwürdig, dass man bei über 100 songs (?) keinen song zu diesem thema hat. falls man sich als nicht-politische band versteht, warum nimmt man dann an solchen aktionen teil?
    @Olsen (« Im Gegenzug könnte man ja schließen, dass keiner auftreten darf, der keine politischen/sozialkritischen Texte macht (was die große Mehrheit der Bands sein dürfte). »):
    nein, im gegenzug kann man schließen, dass das thema der band nicht wichtig genug ist, auch mal einen song darüber zu verfassen.

    @Olsen (« Davon mal abgesehen ist der Ärzte-Text nun auch nicht unbedingt ein schillerndes Beispiel für einen guten Songtext, weil inhaltlich einfach zu simpel. »):

    rumnörgln kann jeder, dann poste mal einen inhaltlich brillianten anti-nazi-song. ich kann mich auch noch daran erinnern, dass "schrei nach liebe" zu seiner zeit oft gespielt wurde.

    „zwischen Störkraft und den Onkelz steht ne Kuschelrock-LP“ :)
    http://de.wikipedia.org/wiki/Schrei_nach_L…