Österreich schickt im kommenden Jahr keinen Künstler zum Eurovision Song Contest nach Belgrad, meldet der österreichische Rundfunk ORF. Programmdirektor Wolfgang Lorenz begründet das allerdings nicht mit dem mangelhaften Erfolg der österreichischen Vertreter, sondern spricht von einer politisch …

Zurück zur News
  • Vor 11 Jahren

    Finde ich toll, wenn Kroatien für Serbien anruft! Das ist doch die vielbeschworene völkerverbinde Eigenschaft dieses Song Contests.

  • Vor 11 Jahren

    diese ganze veranstaltung gehört abgeschafft!

  • Vor 11 Jahren

    so sieht's aus. allerdings hätte man auch einen besseren abgang hinlegen können, als die österreicher es gemacht haben. tatsache bleibt: die veranstaltung braucht niemand.

  • Vor 11 Jahren

    wenn sich die österreicher jetzt noch von der euro08 zurückziehen, dann ist doch alles prima, oder? oder dürfen dann die engländer doch noch mitspielen?

  • Vor 11 Jahren

    *lol* naja, wir Österreicher verlieren eben ungern...
    und zugegeben - mir hat Eric Papilayas beitrag im letzten Jahr gefallen...

  • Vor 11 Jahren

    Zitat (« Die taz befindet deshalb, die Österreicher sollten lieber gute Künstler ins Rennen schicken, statt beleidigt zu sein. »):

    Als ob es da um den besten Künstler oder sowas gehen würde...

  • Vor 11 Jahren

    ich find den wettbewerb lustig. guck ihn mir auch immer wieder an. peter urbans kommentare bringen den nötigen sarkasmus mit ein. wer das alles so bierenst nimmt, kann ruhig an dem tag kafka lesen. und zu österreich: beleidigte leberwürste.

  • Vor 11 Jahren

    @kajsa747 («
    Zitat (« Die taz befindet deshalb, die Österreicher sollten lieber gute Künstler ins Rennen schicken, statt beleidigt zu sein. »):

    Als ob es da um den besten Künstler oder sowas gehen würde... »):

    Rrrichtig. Braucht man ein paar Mädels mit dicken Ohren und einer Stimme, die nicht allzu schräg um die richtigen Töne rumsingt, dazu noch entweder was Fetziges, was die Frontpartie wackeln läßt oder was Schmachtendes, zu dem die Mädels eine annähernd pornographische Show abliefern können und schon ist einem Land ein Platz in den vorderen Regionen sicher ...

    Irgendwie habe ich das Gefühl, daß man sich vom Idee eines Autorenwettbewerbs im Laufe der Zeit doch arg weit entfernt hat.

    Da stellt sich mir ohnehin nicht zum ersten Mal die Frage, ob das Publikum überhaupt merkt, wann es Qualität geboten bekommt ...

    Gruß
    Skywise

  • Vor 11 Jahren

    man braucht nichtmal "richtige" mädels. die älteren unter euch mögen sich erinnern. dana international.

  • Vor 11 Jahren

    ach gott, der herr des klugschisses geht an den start. also denn: ich habe seinerzeit das dahinscheiden der stermann & grissemann-kommentare bedauert. unerreicht: als die olson brothers gewonnen haben.

    dann würde ich dir empfehlen, meinen post mal in den richtigen zusammenhang zu setzen. ich habe nirgends behauptet, dass österreichs beiträge zum song contest bierenst wären, sondern die meinung der hier postenden zu ebendiesem thema. alf poier war geil. ergo kannst du dir den hinweis auf den protestsongcontest in den anus stecken. dein lieber? dein freund? nichts dergleichen.

  • Vor 11 Jahren

    Das sieht dem ORF wieder mal ähnlich ... wittert eine Ostverschwörung. Mir (als nicht sonderlich patriotischen Österreicher) ist der Contest herzlich egal.
    Das Stimmen zuschieben ist wie erwähnt kein neues Phänomen sondern war zB in Skandinavien immer schon gang und gäbe.
    Allein bei den deutschsprachigen Länder haperts da. Auch ein Grund, warum - wenn ich mich recht erinnere - auch Deutschland die letzten jahre nicht die berauschendsten Ergebnisse eingefahren hat. Weils aber der EBU fleissig geld reinschieben dürfen sie immer wieder dabeisein & leidensfähigkeit beweisen.

    Fände es schade irgendwelchen begabten Musikern durch einen SC-Auftritt die Karriere zu vermasseln. Ein Ausstieg aus dem Ganzen ist meiner Meinung nach das einzig richtige, längst überfälllige Schritt. Allein die Goschn hätt der ORF halten sollen. Da jetzt den gekränkten zu geben ist mehr als daneben.

    Die taz in Ehren, aber: Papylayas Song mag vieles gewesen sein (nicht besonders gut zB) aber "Krawalltechno und Diskomarsch"? Das hab ich anders in Erinnerung.

    Finds auch ungerecht das Österreich bei der EM mitmachen darf wo ich doch immer hör das das Team so schlecht ist (nicht, daß ich auch nur das geringste Interesse hege) andererseits: Das Team das gegen die Austrianer spielt darf, darf sich freuen, ein Sieg scheint ihm gewiss. :-)

  • Vor 11 Jahren

    Interessanterweise hätte es letztes Jahr z.b. ohne die Wertung der "Ost-Mafia" dasselbe Ergebnis mit nur 2-3 Verschiebungen um einzelne Plätze gegeben. Hatte bildblog schön gegenübergestellt..

    Ansonsten Word Alex. :) Super Veranstaltung, ich freu mich auch jedes Jahr drauf. :D

  • Vor 11 Jahren

    Ich hör lieber mal wieder "Das schönste Lied der Welt". :) So müssen Songcontest-Beiträge aussehen. (Alternativ auch: "Weil der Mensch zählt")

  • Vor 11 Jahren

    Cool dann kann ja Österreich ab jetzt bei Raabs Bundesvisionsongcontest mitmachen, fast so wie ganz früher^^

  • Vor 11 Jahren

    @Anonymous (« der songcontest sagt soviel über gute künstler aus wie die pisa studie über ein gutes bildungssystem

    nämlich genau GAR NICHTS! »):

    Aber über schlechte! !

    (in beiderlei Hinsicht)

  • Vor 11 Jahren

    das war mal ein land kein wunder dass die höchstwertungen tauschen

  • Vor 11 Jahren

    @RowingJohnny (« das war mal ein land kein wunder dass die höchstwertungen tauschen »):

    Österreich und Deutschland? :D

    Gruß
    Skywise

  • Vor 11 Jahren

    @Danchichi (« ...als die österreicher es gemacht haben. »):

    Wenn die Bild titelt und ich daraus schließe "Die Deutschen denken, ...", dann hält man mich zurecht für blöd.

    Was denke ich wohl über dich, wenn du den Österreichischen Rundfunk gleichsetzt mit den Österreichern?

  • Vor 11 Jahren

    Nette Veranstaltung dieser Contest warum wohl die Länder aus dem Osten immer so eine hohe punktzahl haben egal wie grottenschlecht sie sind
    wenn die 3 englische Wörter rausbekommen gewinnen sie schon mit paar Tänzen bisschen gesang den Contest, ich weiß nicht warum der Westen noch mitmacht ist doch Unfair es soll so ein protest geben, aber was solls diese ganze Veranstaltung ist schon lange nicht mehr das was es mal war