So sehr fieberte Deutschland selten einem Eurovision Song Contest entgegen. Die "Lenamania" hat das Land im Griff. Wohl auch, weil Lena als die Topfavoritin gilt. Kürzlich hat ihr Google anhand von Suchanfragen den Gewinn vorausgesagt. Auch bei den britischen Buchmachern liegt Lena vorne.

Obwohl …

Zurück zur News
  • Vor 9 Jahren

    Ich werde wieder bangen, dass Deutschland möglichst wenige Punkte bekommt. Grund: eine hohe Platzierung würde Lenas angebliches Talent nur bekräftigen und das hätte sie nicht verdient. Gut, die vielen anderen auch nicht, aber das gestörte Verhältnis der Deutschen zu ihrer Mainstreammusik soll auch gestört bleiben, da alles andere unangebracht wäre. Und Lena macht da keinen Unterschied.

  • Vor 9 Jahren

    Scooter würden das Ding todsicher holen....

  • Vor 9 Jahren

    @Nucksen (« Och nee, kommen wir wieder mit dem Google-Orakel ??? Das ist so lächerlich. Das Problem bei diesem "Orakel" ist, dass damit Künstlernamen gesucht werden. Die meisten Eurovisionskandidaten treten mit vollem Namen an, Lena nur als Lena, dadurch sind die Ergebnisse verfälscht. Es gibt vielleicht eine oder zwei Sofia Nizharadzes auf der Welt, aber tausende von Lenas, nach denen man googlen kann. Lena alleine ist nur ein Vorname. »):

    Die werden schon schlau genug sein, nicht die Suchanfragen, sondern die Klicks in den Trefferlisten zu zählen. Würden sie es so machen wie Du es beschreibst, wäre sicherlich auch "Alexander Rybak" letztes Jahr nicht grade weit vorn gewesen.

  • Vor 9 Jahren

    @Evil Waschbear: Gestörtes Verhätnis? Und wie erklärst du dir die deutschen Single Chearts.

  • Vor 9 Jahren

    Selten haben Vorhersagen überhaupt mal gestimmt. Deshalb würde ich nicht allzuviel darauf geben.

  • Vor 9 Jahren

    Ich finds ja niedlich, dass die Buchmacher angeblich Lena Meyer-Landshut vorne sehen :D
    Seit wann hat der Ausgang von diesem Kindergeburtstag denn was mit Musikgeschmack zu tun^^
    Die üblichen Verdächtigen schieben sich gegenseitig die Punkte zu und gut is. Ergo wird Lena auch nich über Platz 15 hinauskommen.

  • Vor 9 Jahren

    Die härteste Konkurrenz? Lena ist keine Konkurrenz für den Ramsch.

  • Vor 9 Jahren

    Eläkeläiset 12 Points!!!

  • Vor 9 Jahren

    kann bitte jemand "lautuser" löschen/verbannen/blockieren/was-auch-immer? vielen dank dafür im voraus.

  • Vor 9 Jahren

    @mihau (« kann bitte jemand "lautuser" löschen/verbannen/blockieren/was-auch-immer? vielen dank dafür im voraus. »):

    Was willst du denn?

  • Vor 9 Jahren

    Der Dude hat übrigens heute Geburtstag :)

  • Vor 9 Jahren

    @ZombieGigolo (« Scooter würden das Ding todsicher holen.... »):

    WORD :)
    oder die apo reiters ;)

  • Vor 9 Jahren

    @ibanez83 (« @laut.de (« »):
    : "klaut dabei munter das Riff von Diddys "I'll Be Missing You"..."

    und DAS auf einer Musikseite... ~sigh~ - Schonmal was von "The Police" gehört? Traurig. »):

    mittlerweile wohl korrigiert "respektive The Police" wurde eingefügt, naja, trotzdem arg peinlich, ein Grund mehr laut.de bald ganz abzuschreiben wie's scheint, schade drum

  • Vor 9 Jahren

    Sylar0702: Guter Punkt. Als Musikliebhaber seh ich es gestört und da es genug Musikliebhaber gibt oder zumindest solche, die denken sie wären es oder einfach mal alles, was in den Charts ist kritisieren, kann man das Verhältnis zur Musik durchaus als gestört ansehen. In Norwegen, Finnland und zum Teil auch Schweden sieht das ganz anders aus.

  • Vor 9 Jahren

    @Evil_Waschbaer (« Sylar0702: Guter Punkt. Als Musikliebhaber seh ich es gestört und da es genug Musikliebhaber gibt oder zumindest solche, die denken sie wären es oder einfach mal alles, was in den Charts ist kritisieren, kann man das Verhältnis zur Musik durchaus als gestört ansehen. In Norwegen, Finnland und zum Teil auch Schweden sieht das ganz anders aus. »):

    Alles zu kritisieren ist für mich eher die Bezeichnung "Typisch Deutsch". Aber was die Musik angeht, hieß es ja bis vor einigen Jahren noch bei deutschen Musikern "Wir singen nicht auf Deutsch, das klingt scheisse"..Gott sei Dank hat sich hier das Blatt in den letzten Jahren gewendet. Es tummeln sich zwar regelmäßig immer wieder irgendwelche Vollpfosten in den Charts, aber das ist dann so schlecht, dass man es Gott sei Dank kaum im Radio oder TV präsentiert bekommt. Es sei denn, irgendein Radiosender lässt sich herab und spielt das dann.

  • Vor 9 Jahren

    @MiGa: Ähm - also wenn ich das Radio anmache, hör ich da viele Vollpfosten, von den Gestalten auf MTV/VIVA mal ganz abgesehen...

  • Vor 9 Jahren

    Der Brite ist aber auch ein Schnuckelchen. Der könnte unserem Außeminister Englisch beibringen...

    Ansonsten ist das hier der übliche Ethnopop-Schlagerverein. Mich persönlich würde interessiern, ob diese Künstler in ihren Heimatländern auch vor bzw. nach dem Grand Prix irgendeine Popularität genießen oder ob die genau wie bei uns wieder nach kurzer Zeit in der Versenkung verschwinden, aus der sie entstiegen sind.

    Und was die Charts angeht: Jedes Land bekommt die Charts, die es verdient.

  • Vor 9 Jahren

    @jens2901 (« @MiGa: Ähm - also wenn ich das Radio anmache, hör ich da viele Vollpfosten, von den Gestalten auf MTV/VIVA mal ganz abgesehen... »):

    Dann muss ich Glück haben bei den Radiosendern, die ich höre. SWR 3 oder DasDing vermeiden es Gott sei Dank, solche Grausamkeiten wie LaFee, Jeanette oder Bushido über den Äther zu jagen.
    Wahrscheinlich wirst du jetzt entgegnen, dass ich z.B. Silbermond oder Reamonn oder ähnliches vergessen habe, womit wir dann wieder an dem Punkt wären, dass so manches eben Ansichtssache ist und was der Eine für Grütze hält, dem Anderen widerum eher zusagt. Mal abgesehen von der Tatsache, dass sowiso jeder so sein Zeug hat, welches er heimlich hört, ohne es zuzugeben. Zu dem Thema gab es erst am Pfingstmontag bei SWR 3 einen Thementag. Man konnte sich noch so peinliche Titel wünschen, es wurde gespielt. War mal was anderes.

  • Vor 9 Jahren

    Also Lena ist wirklich nicht so dolle. Aber im Vergleich zu dem ganzen Schrott, der in den vergangenen Jahren so beim Grand Prix angetreten ist, hat sie was drauf. http://rockt.tv/spotlight/zehn-jahre-eurov…

  • Vor 9 Jahren

    moment mal...es gibt leute die radio hören? ahahahaha....