Ekrem Bora aka Eko Fresh verkündete gestern via MySpace, dass er seine Rapkarriere auf Eis legt. Grund: "Der Shit macht mir keinen Spaß mehr". Zwar habe jeder seine Songs gehört, aber keiner gekauft und umsonst müsse er nicht rappen. Außerdem sei er nicht der Meinung, dass es viele gebe, "die es …

Zurück zur News
  • Vor 13 Jahren

    @Reptile (« Sodhahn kann leider nicht antworten, er hat mit einem 20 jährigen Atzen einen Rentner in München zusammengeschlagen weil der meinte er würde zu laut Massiv in der U-Bahn hören und ist jetzt erstmal auf der Wache :< »):

    :D:D:D:D:D:D:D:D

  • Vor 13 Jahren

    @jever (« denke da spielt die tatsache, dass er aus dem libanon kommt und die dadurch entstehende verbundenheit eine größere rolle. »):

    1. massiv ist aus palästina
    2. ich würde nicht an der herkunft die verbundenheit eines fans zu dem rapper festmachen
    @jever (« @Sodhahn (« für deinen comment bzgl der hauptschule müsste man dir in die fresse treten! »):

    @jever (« Ja, weil du sonst nicht wehren kannst. Tut mir leid. Ich bin weder weltfremd noch verpeilt. »):

    das ist das lächerlichste was bisher in diesem thread gepostet wurde. sich ein urteil über menschen zu bilden anhand ihrer post ist doch nur bescheuter.
    @jever (« Bin nur angenervt über Leute, die sich wie Neandertaler verhalten und als Ausrede dafür "ich bin im Ghetto aufgewachsen und wohn immer noch da" benutzen. »):

    und wie viele leute benutzen diese ausreden :???: außerdem verhalten sich viele andere leute acuh wie neandertaler und kommen aus einer anderen umgebung und haben eine bessere erziehung genossen und benutzen auch andere dümmliche ausreden um ihr lächerliches verhalten zu rechtfertigen.

  • Vor 13 Jahren

    ahh ohne eko wirds nicht mehr so witzig
    aber, naja
    er kommt sowieso wieder
    alles promo

  • Vor 13 Jahren

    @jever (« @Sodhahn (« für deinen comment bzgl der hauptschule müsste man dir in die fresse treten! »):

    Ja, weil du sonst nicht wehren kannst. Tut mir leid. Ich bin weder weltfremd noch verpeilt. »):

    stimmt, ich kann mich sonst nich verteidigen.

    ich hab das gestern zwar schonmal geschrieben...

    trotzdem

    halt die fresse, du affe!

  • Vor 13 Jahren

    @Reptile (« Sodhahn kann leider nicht antworten, er hat mit einem 20 jährigen Atzen einen Rentner in München zusammengeschlagen weil der meinte er würde zu laut Massiv in der U-Bahn hören und ist jetzt erstmal auf der Wache :< »):

    stimmt definitiv nicht! als das passiert is war ich woanders...frag deine mutter

  • Vor 13 Jahren

    Die 90er haben angerufen, sie hätten gerne ihre "Deine Mutter..." Sprüche zurück.

  • Vor 13 Jahren

    @Sodhahn (« @Reptile (« Sodhahn kann leider nicht antworten, er hat mit einem 20 jährigen Atzen einen Rentner in München zusammengeschlagen weil der meinte er würde zu laut Massiv in der U-Bahn hören und ist jetzt erstmal auf der Wache :< »):

    stimmt definitiv nicht! als das passiert is war ich woanders...frag deine mutter »):

    Ach Sodhahn mein SChatz.
    Manchmal tust du sogar mir weh mit deiner Nivea...aber ich finde es immer interessanter was für ein Mensch du bist.
    Wie alt bist du?Was für eine Schule hast du besucht/besuchst du?Wo wäschst du auf?Aus was für einem Hintergrund komsmt du?
    Du schreibst manchmal den gleichen Stuss wie die Spasten auf der Straße(von wegen artikulieren und deine Mudda) und hast allein durch Massiv einen teilweise miserablen Musikgeschmack, aber trotzdem bist du in einem seriösen FOrum(EGJ etc zählen nicht als seriös) aktiv und gibts einige Male interesante Sachen von dir.

    Bitte geh mal auf meinen Post auf Seite 4 ein von wegen, was Massiv ist...

  • Vor 13 Jahren

    @Reptile (« Die 90er haben angerufen, sie hätten gerne ihre "Deine Mutter..." Sprüche zurück. »):

    die bleiben da!!!

  • Vor 13 Jahren

    fUYOUall schrieb:
    "Ihr glaubt doch nicht wirklich das ein Eko mit seinem kram reich geworden ist........ich behaupte sogar das z.b. bands wie Tokio Hotel und Rammstein noch mit am meisten verdienen"

    selbstverständlich nicht! wäre ja auch schlimm, wenn man mit derartigem amateurliganiveau in lyrics und music reich werden könte.
    ....dabei hatte er alle chancen. denn reich sind rammstein vor allem deshalb, weil sie selbst schreiben und keine fremdautorenprozente abgeben müsseen.
    .....wäre er nur besser gewesen, hätte er auch mehr verkauft.

  • Vor 13 Jahren

    @dein_boeser_Anwalt (« fUYOUall schrieb:
    "Ihr glaubt doch nicht wirklich das ein Eko mit seinem kram reich geworden ist........ich behaupte sogar das z.b. bands wie Tokio Hotel und Rammstein noch mit am meisten verdienen"

    selbstverständlich nicht! wäre ja auch schlimm, wenn man mit derartigem amateurliganiveau in lyrics und music reich werden könte.
    ....dabei hatte er alle chancen. denn reich sind rammstein vor allem deshalb, weil sie selbst schreiben und keine fremdautorenprozente abgeben müsseen.
    .....wäre er nur besser gewesen, hätte er auch mehr verkauft. »):

    Ich denke als Songwriter hat er schon bissl was verdient.
    Zb "für dich" von Yvonne Catterfeld war wochenlang auf der 1 und von ihm....

  • Vor 13 Jahren

    @The|SquaLL (« @dein_boeser_Anwalt (« fUYOUall schrieb:
    "Ihr glaubt doch nicht wirklich das ein Eko mit seinem kram reich geworden ist........ich behaupte sogar das z.b. bands wie Tokio Hotel und Rammstein noch mit am meisten verdienen"

    selbstverständlich nicht! wäre ja auch schlimm, wenn man mit derartigem amateurliganiveau in lyrics und music reich werden könte.
    ....dabei hatte er alle chancen. denn reich sind rammstein vor allem deshalb, weil sie selbst schreiben und keine fremdautorenprozente abgeben müsseen.
    .....wäre er nur besser gewesen, hätte er auch mehr verkauft. »):

    Ich denke als Songwriter hat er schon bissl was verdient.
    Zb "für dich" von Yvonne Catterfeld war wochenlang auf der 1 und von ihm.... »):

    War "Für Dich" nicht von Dieter Bohlen?

    Zitat (« ihr kartoffelköppe seid doch gar nicht gläubig, wieso sabbert ihr trotzdem immer über religion? traurig das ihr selbst an nix mehr glaubt? »):

    Manche haben eben eine Bildung und können so (meist sogar fachkundiger als Gläubige) über Religion reden, obwohl sie selber nicht gläubig sind. Was ist daran schlimm? Ich würde es sogar lobenswert nennen.
    Und traurig ist es sicher nicht, dass viele an "nix mehr" glauben. Denn es macht doch mehr Sinn zu sagen "Hier ist die Grenze meines Wissens." als dass man diese versucht, mit Hinzudichtung von unbegründeten Hypothesen, die jeglicher Rationalität entsagen, zu übergehen. DAS ist nämlich traurig.

    Zum Thema: Eko Fresh war am Anfang seiner Karriere so übertrieben selbstsicher und machte auf "Don", um der Rapszene einen Spiegel vorzuhalten. Seine freche Art war erfrischend, sobald man die Ironie in seinen Texten erkannte.
    Er veränderte sich im Laufe der Zeit allerdings immer mehr zu dem, was er zu Beginn noch parodiert hatte. Ich finde es sehr schade, dass er nie zu seinen Anfängen zurückgefunden hat.
    Aber vielleicht wird er das irgendwann wieder. Auch ich gehe davon aus, dass er bald wieder da ist. Ob das gut oder schlecht ist, das wird sich zeigen.

  • Vor 13 Jahren

    @The|SquaLL («
    1. einen abartig schlechten Flow
    2. unglaublich schlechte TExte mit denen er sogar Bushido toppt.
    3. ein dummes Gelaber über Religion dabei weiß der Kerl noch nicht mal wie man Koran buchstabiert und hat nie ne Moschee von innen gesehen
    4. ist er einfach ein dummer Mensch: ich war auf germanrap.de oder so und hab mit Interviews angegugt, Hengzt war dabei, KKS und zb auch Fler und dann das von Massiv.
    Und man hat einfach gehört UND gesehen das der Kerl hohl ist wie nen Tischtennisball, der hat sich sogar dumm "angehört" in siener SPrechweise das ich ihm kaum zuhören konnte und dazu kam nur Dünnschiss raus.
    5.ist das wie ja im Review von seinem lezten ALbum steht, nur der VErsuch vom Major auf den rollenden Rapzug aufzuspringen und das auf eine übelste Art.
    6.Sollte man aufhören Massiv zu hören, denn DAS ist kein HipHop wie er geplant war und wünschenswert ist. »):

    deine anderen fragen sind mir persönlich zu persönlich! aber auf massiv kann ich eingehen...
    1) sehe ich anders. ich finde er macht sich.
    2)mir gefallen die texte. ich kann mich damit identifizieren. allerdings muss ich sagen das ich ein faible für thrash habe...
    3)kann seine religiösität nicht beurteilen, da ich ihn nicht kenne
    4)dumm klingt zu hart, ich würde es "leicht einfältig" nennen
    5)das ist wohl unbestritten
    6) wer legt denn fest was geplant und wünschenswert ist? mir gefällt es, also höre ich es

  • Vor 13 Jahren

    @Andersdenker (« @The|SquaLL (« @dein_boeser_Anwalt (« fUYOUall schrieb:
    "Ihr glaubt doch nicht wirklich das ein Eko mit seinem kram reich geworden ist........ich behaupte sogar das z.b. bands wie Tokio Hotel und Rammstein noch mit am meisten verdienen"

    selbstverständlich nicht! wäre ja auch schlimm, wenn man mit derartigem amateurliganiveau in lyrics und music reich werden könte.
    ....dabei hatte er alle chancen. denn reich sind rammstein vor allem deshalb, weil sie selbst schreiben und keine fremdautorenprozente abgeben müsseen.
    .....wäre er nur besser gewesen, hätte er auch mehr verkauft. »):

    Ich denke als Songwriter hat er schon bissl was verdient.
    Zb "für dich" von Yvonne Catterfeld war wochenlang auf der 1 und von ihm.... »):

    War "Für Dich" nicht von Dieter Bohlen? »):

    produziert ja, aber text von eko obwohl ich da auch nicht sicher bin (war es nicht "du hast mein herz gebrochen" und "für dich" von dem hilbert?)

  • Vor 13 Jahren

    @Andersdenker (« schrieb:

    Manche haben eben eine Bildung und können so (meist sogar fachkundiger als Gläubige) über Religion reden, obwohl sie selber nicht gläubig sind. Was ist daran schlimm? Ich würde es sogar lobenswert nennen.
    Und traurig ist es sicher nicht, dass viele an "nix mehr" glauben. Denn es macht doch mehr Sinn zu sagen "Hier ist die Grenze meines Wissens." als dass man diese versucht, mit Hinzudichtung von unbegründeten Hypothesen, die jeglicher Rationalität entsagen, zu übergehen. DAS ist nämlich traurig. »):

    ich würde vorschlagen, wir lassen diese hochsoziologisch-theologischen anmerkungen, die zu nichts führen. ich finde den unterton in diesem post schon fast religionsbeleidigend, und wir alle wissen ganz genau, wohin sowas führen kann. stimmts?
    denn ich bin mir sicher, dass viele GEBILDETE menschen genauso gut einige argumente FÜR ihren glauben nennen könnten. denn, bildung und religion schließen einander nicht aus!

  • Vor 13 Jahren

    @Reptile (« Die 90er haben angerufen, sie hätten gerne ihre "Deine Mutter..." Sprüche zurück. »):

    :D grand!

  • Vor 13 Jahren

    @Sodhahn (« @The|SquaLL («
    1. einen abartig schlechten Flow
    2. unglaublich schlechte TExte mit denen er sogar Bushido toppt.
    3. ein dummes Gelaber über Religion dabei weiß der Kerl noch nicht mal wie man Koran buchstabiert und hat nie ne Moschee von innen gesehen
    4. ist er einfach ein dummer Mensch: ich war auf germanrap.de oder so und hab mit Interviews angegugt, Hengzt war dabei, KKS und zb auch Fler und dann das von Massiv.
    Und man hat einfach gehört UND gesehen das der Kerl hohl ist wie nen Tischtennisball, der hat sich sogar dumm "angehört" in siener SPrechweise das ich ihm kaum zuhören konnte und dazu kam nur Dünnschiss raus.
    5.ist das wie ja im Review von seinem lezten ALbum steht, nur der VErsuch vom Major auf den rollenden Rapzug aufzuspringen und das auf eine übelste Art.
    6.Sollte man aufhören Massiv zu hören, denn DAS ist kein HipHop wie er geplant war und wünschenswert ist. »):

    deine anderen fragen sind mir persönlich zu persönlich! aber auf massiv kann ich eingehen...
    1) sehe ich anders. ich finde er macht sich.
    2)mir gefallen die texte. ich kann mich damit identifizieren. allerdings muss ich sagen das ich ein faible für thrash habe...
    3)kann seine religiösität nicht beurteilen, da ich ihn nicht kenne
    4)dumm klingt zu hart, ich würde es "leicht einfältig" nennen
    5)das ist wohl unbestritten
    6) wer legt denn fest was geplant und wünschenswert ist? mir gefällt es, also höre ich es »):

    Naja ok nimm seinen Flow wenn er dir gefällt wie er ist und seine Relighiosität is auch ok.
    Und wie Rap geplant war kann ich auch schlecht einschätzen, kann man gar nicht, Rap war nicht geplent.
    Aber für mich ist Massiv eben noch unter Bushido also wirklich unterse Kategorie was Rap angeht.
    Darunter sind nur noch total Ausfälle der Pornorap Sparte wie King Orgasmuns One oder Lady Bitch Ray oder Frauenarzt.
    Also ich finde es geht einfach nicht klar, wenn man minimal Ahnung von Musik hat, Massiv zu hören.
    Die Rhymes sind primitiv, die Beats sind zwar zum Teil gut, aber eben mit Geld gekauft(das könnt ich auch) und die Texte sind nuuuuuuuur öde und wenn dann gut um sich mal einen abzulachen.
    Kann es dir werder verbieten noch diich umstimmen aber...naja in der Hinsicht tust du mir fast leid:D

  • Vor 13 Jahren

    @The|SquaLL («

    Kann es dir werder verbieten noch diich umstimmen aber...naja in der Hinsicht tust du mir fast leid:D »):

    ich würde mir selber leid tun, wenn ich den quark ernst nehmen würde...aber ich sehe das ganze eher als "comedy" rap...im übrigen bin ich nachwievor der meinung das massiv ein vorbild fürs ghetto ist :D

  • Vor 13 Jahren

    @Sodhahn (« @The|SquaLL («

    Kann es dir werder verbieten noch diich umstimmen aber...naja in der Hinsicht tust du mir fast leid:D »):

    ich würde mir selber leid tun, wenn ich den quark ernst nehmen würde...aber ich sehe das ganze eher als "comedy" rap...im übrigen bin ich nachwievor der meinung das massiv ein vorbild fürs ghetto ist :D »):

    Ein Vorbild?

    Was für ein Gheddo?Redest du von Pirmasens oder willst du Kreuzberg und co mit echten Gheddos von Rio oder Brooklyn vergleichen?

    Also cih finde es überaus lächerlich zu behaupten in DEutschland gäbe es annähernd Gheddos, die auch nur minimal an Compton oder so erinnern.

    Dann bitte mal "Monster" von Sanyita Shakuir lesen...dann denk man Kreuzberg ist San Tropez