Seite 24 von 29

Ausländer raus?

Ebenfalls gar nicht lustig, auch wenn die Welt noch so viele Witze drüber reißt, ist, was 21 Savage gerade widerfährt: Er sitzt in Haft und soll abgeschoben werden, weil er sich seit vielen Jahren illegal in den USA aufhält. Eigentlich ist er nämlich britischer Staatsbürger, das Visum, mit dem er 2005 ins Land kam, ist ein Jahr später abgelaufen.

Klar erscheint es jetzt auf den ersten Blick "nicht so schlimm", nach Großbritannien ausgewiesen zu werden, wie im Vergleich, etwa nach Syrien oder Afghanistan oder in irgendein anderes Krisengebiet. Mir trotzdem unverständlich, wie man so wahnsinnig lustig finden kann, wenn da jemand, der seit Teenietagen irgendwo lebt, aus bürokratischen Gründen sein Zuhause und sein ganzes Umfeld verlieren soll. Ich lach' dann später. Sobald sich mir der Witz hinter einem irgendwo auf der Welt gebrüllten "Ausländer raus!" erschlossen hat.

Bis dahin bin ich bei Killer Mike:

Offset wittert hinter dem Vorgang rassistische Motive:

Seite 24 von 29

Weiterlesen

Doubletime Yo! MTV Raps ... again

Moderiert von Palina Rojinski und MC Bogy wärmt der Musiksender sein altes Hip Hop-Format auf. MoneyBoy kocht wieder. Haftbefehl meldet Vollzug.

5 Kommentare mit einer Antwort