WM, und alle drehen durch: Selfmade und Chimperator zählen Erbsen. XXL adelt Cro. Glatzen, Witze und Tourette. Aber, hey: Fußball!!!

Konstanz (dani) - In den vergangenen Wochen hat es sich bereits subtil angedeutet. Heute, am Tag, an dem Kroatien hoffentlich Brasilien atomisiert, gibt es vollends kein Entrinnen mehr.

Sehen wir den unabänderlichen Tatsachen ins Auge: Der Ball rollt, es ist WM.

Anpfiff!

Yo Mama Fromm sammelt und kredenzt wöchentlich Diverses aus dem Kopfnicker-Universum. Anträge, Blumen oder Punchlines an doubletime@laut.de.

Fotos

Wu-Tang Clan, Azad und Co

Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © Bozz Music (Fotograf: ) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © Bozz Music (Fotograf: ) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © Bozz Music (Fotograf: ) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © Bozz Music (Fotograf: ) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © Bozz Music (Fotograf: ) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © Bozz Music (Fotograf: ) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © Bozz Music (Fotograf: ) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © Bozz Music (Fotograf: ) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © Bozz Music (Fotograf: ) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © Bozz Music (Fotograf: ) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © BMG/Subword (Fotograf: Hans Reuschel) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © BMG/Subword (Fotograf: Hans Reuschel) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © BMG/Subword (Fotograf: Hans Reuschel) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © BMG/Subword (Fotograf: Hans Reuschel) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © Selfmade (Fotograf: Laion) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © Selfmade (Fotograf: Laion) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © Selfmade (Fotograf: Laion) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © Selfmade (Fotograf: Laion) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © Selfmade (Fotograf: Laion) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Wu-Tang Clan, Azad und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Haftbefehl

"Asozial, hart, direkt ins Gesicht", so beschreibt der Mann mit dem klingenden Namen Haftbefehl sein Schaffen. "So wird es immer bleiben, und ich werde …

laut.de-Porträt Kollegah

"Kollegah macht Musik für alle, die sich cool fühlen wollen." "Geld machen und ausgeben, großartige andere Interessen hab' ich eigentlich nicht." "Vorbilder …

laut.de-Porträt Alpa Gun

"Ein Mic, ein Beat / ein Mann, ein Ziel / eine Gun, ein Krieg / mein Kampf, mein Sieg." (aus "Mein Kampf") Alpa Gun, gebürtiger Berliner türkischer …

laut.de-Porträt Cro

Wer ist dieser Cro? Im Pressetext seines Labels als "Phantom" bezeichnet, gibt der Künstler zu Beginn seiner Karriere nur wenige Informationen über …

laut.de-Porträt Private Paul

"Ich plane nicht mal, morgen noch zu rappen", wischt Private Paul die Frage vom Tisch, ob er sich auch in fünf Jahren noch am Mikrofon sehe. No Future …

24 Kommentare mit 48 Antworten, davon 17 auf Unterseiten

  • Vor 5 Jahren

    Dieser Kommentar wurde vor 5 Jahren durch den Autor entfernt.

    • Vor 5 Jahren

      Dieser Kommentar wurde entfernt.

    • Vor 5 Jahren

      Dieser Kommentar wurde entfernt.

    • Vor 5 Jahren

      Dieser Kommentar wurde entfernt.

    • Vor 5 Jahren

      im stadion hat politik mal rein gar nix zu suchen. frage mich immer wie man auf so einen schranz kommt?

    • Vor 5 Jahren

      Auf so einen Schranz kommt man, wenn man davon ausgeht, dass man Politik nicht irgendwo am Eingang abgeben kann, sondern das Politk etwas ist, was überall da ist, wo Menschen sind.

    • Vor 5 Jahren

      Und du wunderst dich, warum ich meine, dass du gerne anderen vorschreibst was sie zu lassen haben? Du fällst hier ständig damit auf, dass du schon auf sehr zwanghafte Weise jeden verurteilst, der dein ach so emanzipiertes alle sind gleich Denken nicht teilt. Das Problem ist, dass du dich damit für achso offen und tolerant hälst.

    • Vor 5 Jahren

      Im übrigen muss ich mir jetzt vorstellen, wie du selbst beim Sex über Politik diskutierst. Sind ja auch Menschen dabei... So ein Schmarrn, aber echt.

    • Vor 5 Jahren

      Im Gegensatz zu ihr bin ich aber kein Redakteur und muss mich auch nicht neutral verhalten und kann meine persönliche Meinung kundtun. Hätte sie es einigermaßen lustig verpackt wär es ja zu akzeptieren aber "Schwarz-rot-goldener-Müll" ist einfach unglaublich primitiv und herabwürdigend.

    • Vor 5 Jahren

      Ich kann nicht erkennen, wo ich hier irgendjemandem vorgeschrieben habe, was zu tun oder zu lassen sei. Oder jemanden verurteilt habe. Ich habe lediglich darum gebeten, dass Dani Fromm weiterhin ihre politische Meinung in ihre Kolumne einfließen lässt. Weiterhin hab ich gesagt, dass ich finde, dass es keine politkfreien Räume gibt. Wenn Du Dich dadurch angegriffen fühlst, kann ich Dir auch nicht helfen.

    • Vor 5 Jahren

      Das jemand, der andere "Linke Schwuchtel" nennt, "Schwarz-rot-goldener-Müll" als primitiv und herabwürdigend empfindet, finde ich lustig. Ich hoffe, das war jetzt noch nicht zu vorschreibend...

    • Vor 5 Jahren

      Ich kann mich nur wiederholen: ICH bin KEIN Redakteur und kann meine Meinung subjektiv und überspitzt mitteilen. Ein Redakteur sollte plumpe, primitiv rassistische Bemerkungen aber bitte weglassen oder so verpacken das sie Andersdenkenden nicht die Laune versaut.

    • Vor 5 Jahren

      Du hast bei Lana DelRey ihre Meinung direkt als schwachsinnig dargestellt, da sie nicht deiner eigenen entspricht. Generell stellst du schnell jemanden als dumm dar, wenn er nicht deiner Meinung ist. Das würde mich ja nicht so sehr störend wenn du nicht gleichzeitig so tust, als würdest du dich überall für mehr Toleranz einsetzen.

    • Vor 5 Jahren

      Im übrigen gebe ich Dr. Herzzz mit seiner Aussage recht. Leider scheint er nicht mitbekommen zu haben, dass man bei Laut schon länger auf fachgerechten Journalismus scheisst. Zumindest wenn es Politik geht.

    • Vor 5 Jahren

      Es rührt mich, dass Du Lana vor mir in Schutz nimmst. Sie wird Dir sicher dankbar sein. Natürlich hast Du recht, in diesem Fall habe ich sie etwas harsch abgekanzelt. An anderer Stelle bin ich auch Brian May und Roger Taylor hart angegangen. Sorry dafür. Ehrlich gesagt glaube ich aber, die kommen da alle drei drauf klar. Bestimmt. Ansonsten sehe ich mich echt nicht als Speerspitze derer, die sich hier in Beleidigungen und Herabwürdigungen ergehen.Von daher juckt mich Deine Kritik nicht die Bohne. Wenn ich Dich nerve, tuts mir leid, kannst mich ja gepflegt ignorieren, mach ich mit Sancho auch so.

    • Vor 5 Jahren

      @Strulle: wenn du so argumentierst, dann ist ja jeder klogang politisch. was ein schmodder.

    • Vor 5 Jahren

      Hat sich Dr.HeRzZz gerade ernsthaft über "rassistische Bemerkungen" beschwert?
      Ich bin irgendwie der Meinung, dass es weniger rassistisch ist, von schwarz-rot-goldenem Müll zu sprechen, als Adel Tawil als "Halbaffen" zu bezeichnen.

    • Vor 5 Jahren

      @Sodhan: Naja. Ich meinte: Politik ist überall da, wo Menschen zusammen kommen und versuchen, ihr Miteinander zu organisieren. Es spielt für mich keine Rolle, ob dieses Miteinander im Stadion, im Internet-Forum oder in der Familie stattfindet. Politik draussen zu lassen, ist für mich so, als würde man sagen, die Gesellschaft muss draussen bleiben. Geht halt nicht, man ist ja selbst Teil davon.

    • Vor 5 Jahren

      Wan hat Dani Fromm denn was rassistisches geschrieben?

    • Vor 5 Jahren

      Jetzt wo euch die Argumente ausgehen, fangt ihr an irgendwelche Lügen aufzustellen. "Schwarz-rot-goldener-Müll" ist ganz klar rassistisch stellt euch mal vor sie würde das zu türkischen oder israelischen Flagge sagen aber bei der Deutschen scheint man jeden Scheiß von sich geben können. Wenn sie allein den Pseudo-Patriotismus der Unternehmen, Supermärkte etc. kritisieren wollte dann hätte sie das ganz anders formulieren können. Adel Tawil hab ich noch nie als Halbaffen bezeichnet und sonst auch nie solche Äußerungen getätigt aber wenn man keine Argumente hat greift man halt gerne etwas anderes auf mit dem man dann das Argument relativeren kann.

      Für mich bleibt die News linke, deutschlandfeindliche Propaganda und das hat bei einer seriösen Musikseite nichts zu suchen.

    • Vor 5 Jahren

      "Der Kommentar wurde vor 17 Minuten durch den Autor entfernt."
      http://www.laut.de/Adel-Tawil/Alben/Lieder…

      Belüg' doch bitte jemand anderen.

    • Vor 5 Jahren

      :D

      und damit Glückwunsch zum vielleicht peinlichsten Move des Jahres.

    • Vor 5 Jahren

      Der_Zyniker ist übrigens wirklich der unfassbar nasal-quengeligste User, der auf dieser Seite derzeit herumgeistert. Finde es aber passend, dass Mr. Pseudo-Diogenes ("Musik für Leute, die sich für was Besseres halten" sprach er und hielt sich darob für was Besseres) seinem Profil zufolge überhaupt keine Musik hört. Is' ja eh alles kacke midde olle Musiecke! Was genau sucht solche Klientel hier eigentlich?

      Zum Thema Flaggen im Stadion: finde ich sehr sympathisch, wenn's den Fans darum geht, sich für den Fußball zu begeistern und das den Spielern zu zeigen; das ist dann bei Nationalspielen nichts anderes als in der Liga ein Vereinswappen auf dem Banner. Wenn's bloß dazu dient, "Doitzschland!" zu brüllen und der Kick an sich egal ist, halte ich das durchaus für gediegene Scheiße, das dürfte aber sehr viel seltener vorkommen.

    • Vor 5 Jahren

      Wirklich? Bin ich das? Unfassbar! Wars das oder kommt da noch irgendein... Argument?!?

    • Vor 5 Jahren

      Und Strulle: Das ist mal wieder typisch. Gibst hier irgendwelche Binsenweisheiten von dir und wenn man dich darauf festnagelt heisst es, man kann dich ja ignorieren. Wieso schreibst du dann erst hier rein? Du sagst Politik muss überall sein wo Menschen zusammenkommen, auch wenn die nicht wollen, aber du ignorierst alles was dir nicht passt. Das ist ja eine schöne Haltung. Hauptsache mal die Fresse aufgerissen oder was?

    • Vor 5 Jahren

      Mach dir nichts draus Zyniker, der Strulle ist noch jung und entdeckt gerade die Politik für sich. Wahrscheinlich geht er seinen Freunden schon so auf den Sack damit, dass er sich in Musikforen flüchten muss.

    • Vor 5 Jahren

      :D öfter mal was neues. rassismus hat mir tatsächlich noch keiner unterstellt.

      https://www.youtube.com/watch?v=oPBvtWOynKQ

    • Vor 5 Jahren

      @Zyniker: Ich schreibe hier rein, weil es mir Spaß macht, mich mit Leuten über Kultur und Politik auszutauschen, und weil in anderen Foren (Spex, Intro etc.) nur selten User anzutreffen sind, die sich mit HipHop identifizieren können. Hier schon. Ich hab auch nichts dagegen, wenn Leute anderer Meinung sind als ich. Mit Usern wie z.B. Sodhan oder Garret liege ich sehr oft nicht auf einer Linie, die können aber stringent argumentieren, und sie haben Plan von dem, wovon sie schreiben. Da hab ich auch kein Problem damit, zuzugeben, Scheiße erzählt zu haben. Siehe die Schwattköppe-Diskussion mit - glaube ich - Garret. Leute wie Dich und Sancho empfinde ich hingegen als argumentative Nullnummern. Da kommen dann so Obskuritäten wie, dass Du mir vorwirfst, ich würde Lana Del Ray (!) vorschreiben wollen, was sie zu sagen habe. Tschuldigung, soll ich das ernst nehmen? Das macht einfach keinen Spaß. Und dann ignorier ich das halt irgendwann. Ganz einfach.

      @HerZzZ: Als Deutsche die deutschen Nationalfarben als "Müll" zu bezeichnen ist nicht rassistisch. Ein Rassismus bezieht sich auf eine andere Ethnie als die eigene, oder vielleicht noch im erweitetrten Sinn auf eine andere Religion. Wenn Dani Fromm eine andere Nation abgewertet hätte, könnte man ihr vielleicht Chauvinismus vorwerfen. Da sie aber - soweit ich im Bilde bin - selbst aus Deutschland kommt, macht das auch keinen Sinn. Da bleibt als Vorwurf nur mangelnder Nationalstolz übrig. Aber wenn Du von "linker, deutschlandfeindlicher Propaganda" sprichst, meinst Du warscheinlich auch genau das. Aber hey, damit der Zyniker beruhigt ist: ich will Dir auf keinen Fall vorschreiben, was Du zu tun hast! Du darfst natürlich weiterhin mangelnden Nationalstolz als Rassismus bezeichnen. Kein Ding. Keep it on.

    • Vor 5 Jahren

      Das was Strulle sagt...

    • Vor 5 Jahren

      Die Ex von Dr. HeRzZz sucht eine Bleibe, meldet euch doch mal: http://www.wg-gesucht.de/wg-zimmer-in-Berl…

    • Vor 5 Jahren

      "Toleranz sollte zu euren obersten Werten zählen" :D
      das scheint die alte ja nicht allzu ernst zu nehmen, wenn man sich mal die restliche anzeige durchliest. typisch

    • Vor 5 Jahren

      Die Anzeige gibts schon ne Weile, man kann wohl getrost davon ausgehen, dass die Alte auch den Rest nicht allzu ernst nimmt ;)

    • Vor 5 Jahren

      Troll Level: Master. Sollten sich einige Fake-Accounts mal ein Scheibchen von abschneiden.

    • Vor 5 Jahren

      Zyniker, Argument wär zB, dass du bei Lana Del Reys aktueller Platte allen ihren Hörern ohne Begründung unterstellst, das sei "Musik für Leute, die sich als was Besseres fühlen wollen" oder hier eben mal im Vorbeigehen der gesamten Redaktion, sie scheiße auf fachgerechten Journalismus.

      Du schließt gern mal von vornherein jeden abweichenden Standpunkt durch tendenziöse und absolut nicht unterhaltsame Pauschalurteile aus, nörgelst dich aber sofort darüber breit, dass andere Leute deiner Ansicht nach dasselbe tun. Dreister und dabei kleinlicher geht's eigentlich nicht, und so kommen mir eben alle deine Beiträge vor

    • Vor 5 Jahren

      Was hier schon wieder an Dummheit unterwegs ist, ist beschämend. Und der lautuser ist ja immernoch inaktiv!
      DrHerZzZ natürlich sehr starker Move mit dem Post löschen, dafür bekommst Du die "Krone der braunen Behinderung" für den Monat Juni verliehen. Bisher trug diese Krone immer Sancho.
      Was diesen Strolch (Sancho) angeht: Was nimmst Du Dir hier raus, anderen Usern Unerfahrenheit vorzuwerfen? Kann halt nicht jeder hier der Cumbucket vom almighty Sozi-Lehrer sein. Du solltest dringend kleiner Brötchen backen, Du Schmalspur-Intellektueller. Vllt tust Dich ja mal mit dem diplomierten Hurensohn manback zusammen, dann könnt ihr zusammen ne schöne Sandburg bauen, oder n bissl Lego StarWars spielen, wobei ihr euch da vermutlich drum streiten würdet, wer JarJar Binks verkörpern darf.

    • Vor 5 Jahren

      @Strulle Du gibst also indirekt zu, dass meine Beobachtung zutreffend ist.
      @Craze Es ist vollkommen irrelevant ob oder wen ich vielleicht mal aus Spaß als "Halbaffen" bezeichnet habe. Das Problem ist, dass Leute wie ihr in jeder, nennen wir es mal, Beleidigung Rassismus sieht. So kann Halbaffe auch ganz anders verstanden werden bsp. wenn man es auf die musikalische Leistung des Künstlers bezieht. Aber wer den ganzen Tag Rassismus denkt der sieht ihn halt auch überall.

    • Vor 5 Jahren

      Wenn Deine Beobachtung war, dass die laut.de Redaktion vermutlich nicht geschlossen aufsteht und die Hand auf´s Herz legt, wenn die deutsche Nationalhymne läuft, war diese wohl richtig. Da muss man nun aber auch nicht Sherlock Holmes sein, um das zu merken. Find ich persönlich ja sympathisch. In diesem Sinne: https://www.youtube.com/watch?v=cdyjR3vL29w

    • Vor 5 Jahren

      "'Schwarz-rot-goldener-Müll' ist ganz klar rassistisch"
      "Das Problem ist, dass Leute wie ihr in jeder, nennen wir es mal, Beleidigung Rassismus sieht. So kann Halbaffe auch ganz anders verstanden werden bsp. wenn man es auf die musikalische Leistung des Künstlers bezieht. Aber wer den ganzen Tag Rassismus denkt der sieht ihn halt auch überall."
      Nichts für ungut, aber deine Mutter ist eine Nutte.

    • Vor 5 Jahren

      "Es ist vollkommen irrelevant, ob oder wen ich vielleicht mal aus Spaß als Halbaffen bezeichnet habe"

      warum hast du den Kommentar dann gelöscht?

      "Halbaffe kann auch ganz anders verstanden werden"

      stimmt. Dennoch liegt es in deiner Sorgfaltspflicht, dass man es eben nicht beleidigend verstehen kann; um den Tatbestand einer Beleidigung zu erfüllen, reicht es nach hM bereits aus, wenn eine mögliche Interpretation der Aussage beleidigend ist. Nun ist Jura halt Jura, aber wer sich auf Zucht und Ordnung beruft, sollte diese Disziplin auch irgendwie anerkennen

      Es sei denn natürlich, du wolltest ihn beleidigen. In dem Fall wärs mir lieber, wenn du wenigstens dazu stehen könntest.

      "das Problem ist, dass Leute wie ihr in jeder Beleidigung Rassismus seht"

      wer hat denn hier damit angefangen, in einer Äußerung Rassismus zu wittern? wer ist also deiner Meinung nach das Problem?

    • Vor 5 Jahren

      @Dr. HeRzZz
      an deiner stelle würde ich mich still und leise vom acker machen, du bist, wie man so schön sagt, ziemlich krass zerfickt worden. dein letzter beitrag ist wohl an peinlichkeit kaum mehr zu überbieten.
      im kommentarbereich von pi-news allerdings nimmt man solche clowns wie dich sicher gerne auf!
      @craze
      "oder n bissl Lego StarWars spielen, wobei ihr euch da vermutlich drum streiten würdet, wer JarJar Binks verkörpern darf"
      --> made my day :D

    • Vor 5 Jahren

      lego star wars-dogfights waren früher der shit! bis dann rogue squadron auf dem N64 rauskam

    • Vor 5 Jahren

      Dieser Kommentar wurde vor 5 Jahren durch den Autor entfernt.

    • Vor 5 Jahren

      Kaum zu glauben, dass ich hier jetzt doch etwas Ernstes von mir gebe, aber ich würde gerne darauf hinweisen, dass sich die Standpunkte von diesem Strulle und Sodhahn nicht unbedingt gegenseitig ausschließen. Einerseits ist Politik etwas, das überall seine Finger im Spiel hat, sich auf Verhältnisse im Stadion und auf dem Platz auswirkt und es so gesehen "keinen politikfreien Raum gibt". Das wäre meine Interpretation. Andererseits gebe ich Sodhahn aber vollkommen Recht, wenn er sagt, Politik habe im Stadion nichts verloren. Und damit ist meines Erachtens einfach nur gemeint, dass Politik während eines Spiels nicht übermäßig - oder eben gar nicht - zum Thema gemacht werden sollte; denn da geht es um das, was sportlich und auch nicht sportlich gesehen auf dem Platz passiert und wie die Zuschauer darauf reagieren.
      Zu Benutzern wie Dr.HeRzZz habe ich hingegen nichts zu sagen.

    • Vor 5 Jahren

      Dieser Kommentar wurde entfernt.

    • Vor 5 Jahren

      Ist mir egal was ihr sagt ich steh hinter meiner Meinung und das was d.f. da geschrieben war überhaupt gar nicht in Ordnung.

      Aber jedem seine Meinung... ICH hab eine.

  • Vor 5 Jahren

    Neues von Busdriver, "Ego Death" mit Aesop Rock und Danny Brown:
    http://pitchfork.com/news/55576-busdriver-…
    Ich hätt irgendwie mehr erwartet, gerade von Aes...

  • Vor 5 Jahren

    Dieser Kommentar wurde wegen eines Verstoßes gegen die Hausordnung durch einen laut.de-Moderator entfernt.