Saigon und Gucci Mane outen sich als Frauenversteher, Rick Ross plauscht mit dem Heiligen Geist und laut.de sondiert aktuelle US-Mixtapes.

Gießen (stj) - Gut einen Monat ist das Untergangsjahr 2012 inzwischen alt, doch die Rap-Gemeinde hält nix von Judgement Day wie Method Man: Die hochwertigen Free-Tapes poppen auf wie Reiterstellungen.

Rick Ross spricht mit dem heiligen Geist in seinem Bugatti, Red Café fährt lieber gleich in Teufels Küche. Dort trifft letzterer, Status Quo sampelnd, dann noch L.A.-Rapper Schoolboy Q und dessen "Nightmare On Figg Street". Dazu feiern die härtesten Frauenversteher Gucci Mane und Saigon ihr Comeback:

Women Are The New Dogs

Lisa Wörner, Stefan 'Wudo' Johannesberg und Yo Mama Fromm, sammeln und kredenzen wöchentlich Diverses aus dem Kopfnicker-Universum. Anträge, Blumen oder Punchlines an doubletime@laut.de.

Weiterlesen

Doubletime Pleased to beat you!

Cro geht mit Casper, Kraftklub auf eins, Farid und B-Tight auf den Index. Kanye West holt sich 'ne Genickstarre. Grüner und schneller wirds nicht!

Doubletime Lutsch mein Schwanz!

Kleine Schweizerinnen kennen ihren Savas. Christen fahren auf Nicki Minaj ab. Marsimoto-Fans stören den Straßenverkehr - und Busta Rhymes will einfach nur kacken gehen.

laut.de-Porträt Rick Ross

Man kennt das ja: Aus Glaubwürdigkeitsgründen (oder warum auch immer) leihen sich Rapper Namen von bekannten Kriminellen: Capone-N-Noreaga, 50 Cent …

laut.de-Porträt Saigon

Entgegen allgemeiner Vorstellungen führen die Komponenten motivierter Newcomer mit unbestreitbarem Talent, Majorlabel-Vertrag und beste Kontakte zur …

laut.de-Porträt Gucci Mane

Im Jahr 2008 hat sich Rap aus dem Süden Amerikas längst etabliert: Lil Waynes "Tha Carter III" gilt vielen als das Album des Jahres, Young Jeezy stellt …

laut.de-Porträt Curren$y

Curren$y ist ein Phänomen, was Arbeitsmoral und Langlebigkeit betrifft. Der in New Orleans geborene Shante Anthony Franklin durchläuft schon früh legendäre …

20 Kommentare

  • Vor 9 Jahren

    Dieser Bling-Rap-Scheiß müsste doch so langsam durch sein. Das Cover von Gucci Mane ist so dermaßen schlecht, dafür wurde hoffentlich niemand bezahlt, sonst habe ich den Beruf verfehlt. Ansonsten müsste es wohl heißen "wegen P.Diddy", nicht "trotz". Und Green Lantern ist m. E. n. nie verkehrt, das hat Hand und Fuß.

  • Vor 9 Jahren

    @stummerzeuge
    Hör jetzt mal auf mit Flennen.

  • Vor 9 Jahren

    @stummerzeuge (« Sodi: DU scheinst auf dem Schlauch zu stehen, es steht Dir nicht zu mich aufs Abstellgleis zu stellen, whut, ey. Und es heißt "Einziger", NICHT "Einzigster" - frag intro wennste mir nicht glaubst, Boi. :) »):

    Und es heißt z.B. "des Weiteren" und nicht "desweiteren" und es heißt "sich jmds./einer Sache erwehren" und nicht "gegen etw. erwehren".
    Oder wie ein Rezensent hier geschrieben hat: "Ein Blinder bewirbt sich doch auch nicht als Scharfschütze."