Es läuft eine Fußball-WM im eigenen Land - und es scheint tatsächlich möglich, kaum etwas davon mitzubekommen. Das kann natürlich nur passieren, weil - die Welt zu Gast bei Freundinnen - diesmal die Frauen antreten. Die operieren beim Kicken von Bällen wie Reimen offenbar gleichermaßen unterrepräsentiert.

Zurück zur News
  • Vor 11 Jahren

    schluss mit der sinnlosen Diskussion

    Emineeeeeeeeeeeeeeeeeeeem

  • Vor 11 Jahren

    @todesposter (« @48Stunden (« die autorin hat doch völlig recht - zwar wird in den medien suggeriert das die wm n ganz großes ding sei, ich für meinen teil hab aber bis jetzt noch kein schwein - weder bei mir im hotel, noch privat, noch in ner bar - darüber reden hören ! die ergebnisse werden morgens gshwind bei google news wahrgenommen, wenn ses packen ist schön, aber jucken tuts doch wirklich nur ne minderheit ! »):

    Ja, und? Sind der Rest deswegen Sexisten? Gibt es neuerdings eine Pflicht, alles interessant zu finden? Ich kuck mir auch keine Handballspiele der Männer an - wem hab ich damit jetzt wehgetan? »):

    das hab ich doch mit keiner einzigen silbe behauptet, wie kommst denn jetzt da druff ?

  • Vor 11 Jahren

    @48Stunden (« @todesposter (« @48Stunden (« die autorin hat doch völlig recht - zwar wird in den medien suggeriert das die wm n ganz großes ding sei, ich für meinen teil hab aber bis jetzt noch kein schwein - weder bei mir im hotel, noch privat, noch in ner bar - darüber reden hören ! die ergebnisse werden morgens gshwind bei google news wahrgenommen, wenn ses packen ist schön, aber jucken tuts doch wirklich nur ne minderheit ! »):

    Ja, und? Sind der Rest deswegen Sexisten? Gibt es neuerdings eine Pflicht, alles interessant zu finden? Ich kuck mir auch keine Handballspiele der Männer an - wem hab ich damit jetzt wehgetan? »):

    das hab ich doch mit keiner einzigen silbe behauptet, wie kommst denn jetzt da druff ? »):

    Wenn du ihr recht gibst, unterstellst du allen Desinteressierten Sexismus.

  • Vor 11 Jahren

    soein cooler name und so eine mimose, todi?
    kolumnen leben von zuspitzung. warum ausgerechnet hier so bierernst?

  • Vor 11 Jahren

    @dein_boeser_Anwalt (« soein cooler name und so eine mimose, todi?
    kolumnen leben von zuspitzung. warum ausgerechnet hier so bierernst? »):

    WEIL ES VERDAMMT NOCHMAL UM GLEICHBERECHTIGUNG GEHT!!!!

  • Vor 11 Jahren

    jajaja, jetzt kommt wieder die: ist doch alles nur mediale Provokation-Nummer. Nee, ehrlich, ich komm mit Frauen wunderbar klar, und wenn ich gestern Abend Zeit gehabt hätte, hätte ich das Spiel auch gekuckt.
    Aber Sexismus, von Frauen kommend, erlebe ich fast täglich (und nein, ich bin nicht das Opfer), und ja, ich finde, nur weil Männer das vor 60 Jahren getan haben, heißt das nicht, das das jetzt als Wiedergutmachung den Frauen zusteht.
    Und Anwalt, es gibt durchaus auch Kommentare von dir in manchen Threads, die nicht von der Witzeseite sind, ne?

  • Vor 11 Jahren

    ich glaube, ich verstehe deinen ansatz hier einfach nicht.
    wo liegt denn hier die ernsthaft sexistische provokation?
    mit allem, was du dazu schreibst, hast du ja recht.
    nur warum passt das echauffieren hier?

    der kontrast in der öffentlichen wahrnehmung ist einfach da. das darf man dann doch auch sagen.

    das ist hier doch eher ironisierende desillusioniertheit und mediale verbitterung von weiblicher seite. das kann ich in bezug auf das sujet (und wie männer mehrheitlich sonst darauf abgehen) verstehen.

  • Vor 11 Jahren

    Öhm ja, egal... Nee, ist mir zu kompliziert.
    Also zum Wesentlichen:

    Herr von Grau mit neuem Material. Sehr gut.
    Fand die "Revue" etwas durchwachsen, daher bin ich sehr gespannt wie's weitergeht.

  • Vor 11 Jahren

    Echten Frauenrap gibt es hier:

    Enkelschreck - Essen auf Rädern

    Ich glaube, dass ist die Lösung des Problems

    http://www.youtube.com/watch?v=7XrK-doVUPQ

  • Vor 11 Jahren

    3. Plätze sind was für Männer!