Absztrakkt erregt die Gemüter. Blowfly stirbt an Krebs. Shkreli bedroht Ghostface. R. Kelly bejodelt sein Leben. Fler setzt Mützentrend: Schlüpper auf!

Konstanz (dani) - Da drückt man seinen Job einmal außerplanmäßig dem Kollegen auf, und dann merkt es noch nicht einmal jemand. Das könnte man jetzt als Missachtung der eigenen Arbeit interpretieren, als Leseschwäche auf Seiten der Rezipienten oder als Beleg dafür, dass man seine Stellvertreter einfach bestens ausgewählt hat. Irgendwie mag ich die dritte Option am liebsten, dem Maurer ein Trullala.

Trotzdem denk' ich gar nicht daran, ihm das Feld ganz alleine zu überlassen. Über manches Gewächs im einheimischen Rapgemüsegarten möchte ich mich auch in Zukunft noch selbst lustig machen. Jetzt bewegen wir uns allerdings erst einmal sechs Fuß unter die Radieschen: Den Tod einer echten Legende hat der Firestarter nämlich verschwiegen.

Rap dirty, rest in peace.

Yo Mama Fromm und Firestarter David Maurer sammeln und kredenzen wöchentlich Diverses aus dem Kopfnicker-Universum. Anträge, Blumen oder Punchlines an doubletime@laut.de.

Fotos

R. Kelly, Snoop Dogg und Co

R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © BMG (Fotograf: ) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © BMG (Fotograf: ) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © Jive (Fotograf: ) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © BMG (Fotograf: ) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © BMG (Fotograf: ) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © Bozz Music (Fotograf: ) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © Bozz Music (Fotograf: ) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © Bozz Music (Fotograf: ) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © Bozz Music (Fotograf: ) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © Bozz Music (Fotograf: ) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © Bozz Music (Fotograf: ) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © Bozz Music (Fotograf: ) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © Bozz Music (Fotograf: ) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © Bozz Music (Fotograf: ) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © Bozz Music (Fotograf: ) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © BMG/Subword (Fotograf: Hans Reuschel) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © BMG/Subword (Fotograf: Hans Reuschel) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © BMG/Subword (Fotograf: Hans Reuschel) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © BMG/Subword (Fotograf: Hans Reuschel) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Philipp Kopka) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Philipp Kopka) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Philipp Kopka) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Philipp Kopka) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Philipp Kopka) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Philipp Kopka) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Philipp Kopka) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Philipp Kopka) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Philipp Kopka) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Philipp Kopka) R. Kelly, Snoop Dogg und Co,  | © laut.de (Fotograf: Philipp Kopka)

Weiterlesen

Doubletime It's Yeezy season!

Die Yeezy Fridays sind zurück. Gucci Mane bleibt im Gefängnis. Der Plusmacher erntet, Kitty Kat kassiert und die Strassenbande beschenkt.

laut.de-Porträt R. Kelly

Wer in den Neunzigern auch nur halbwegs den Gang der Musikgeschichte verfolgt, stößt unweigerlich auf den Namen R. Kelly. Regelmäßig besetzt er obere …

laut.de-Porträt Ghostface Killah

Mit seinem Klassiker "Supreme Clientele" steigt Ghostface Killah 1999 in die Riege der absoluten Rap-Superstars auf. Nicht, dass das Mitglied des Wu-Tang …

laut.de-Porträt Fler

Es herrscht Krieg in Berlin. Hartes Gangstertum ist angesagt, das Ghetto feiert sich selbst, die besten Verkaufszahlen erzielt derjenige, der noch unterprivilegierter, …

laut.de-Porträt Anderson .Paak

Im Februar 2015 schnellen die Hörerzahlen für Brandon Anderson Paak schlagartig nach oben. Grund: Seinerzeit dringt Paaks ausgiebige Beteiligung an …

laut.de-Porträt Ssio

"Es ist nicht mein Ziel, ein Vorbild zu sein. Ich bin lieber Entertainer", erklärt Ssio im Interview mit 16bars. "Jeder ist für sich selbst verantwortlich." Diese …

laut.de-Porträt Absztrakkt

"Auf den ersten Blick klingt es eben nach einer Aneinanderreihung möglichst mystischer Wortinhalte, ohne großartigen Sinn", schreibt ein Blogger in …

176 Kommentare mit 39 Antworten, davon 165 auf Unterseiten

  • Vor 3 Jahren

    https://youtu.be/S7OnajTg830

    Eko - GD Forum Exclusive

    Also von mir aus darf das gern so weitergehen :phones:

    • Vor 3 Jahren

      ich hab bock aufs album

    • Vor 3 Jahren

      Und ich nehme mir jedes Mal vor, bei Ankündigung von neuem Eko-Stuff grundsätzlich von vorn herein skeptisch zu sein. Jedes mal :(

    • Vor 3 Jahren

      Das ist nicht allzu schwer. Schau dir einfach das Foto unten an und komm auf die dunkle Seite! :koks:

      https://i.ytimg.com/vi/7lnr5ZeJCws/hqdefau…

    • Vor 3 Jahren

      :D

      Ich erwarte einfach nie was. Letztes Eko Ding, das ich intensiv gehört habe, müsste wohl das "Fick deine Story" Tape gewesen sein.

    • Vor 3 Jahren

      Ach InNo, Ich könnte dir jetzt ganz lapidar ein "diesmal wirds was, er hat daraus gelernt" hinklatschen, doch wir waren schon zwei Mal so weit..Als er 2009 ein durchweg überzeugendes Jahr mit frischem Tape und Joe-Budden-Diss abgeliefert hatte, folgte das kontroverse "Was kostet die Welt" mit radikalem Stilwechsel ins Negative.

      Diesen Niederschlag hatte er mehrere Jahre mit konsequenter Oldschool-Mukke (nebst einigen Ausrutschern in den Pop-Bereich, die ich hier jetzt weglasse) versucht auszugleichen. Kostenlose "Mini-Alben" wie die ganzen 300,700,1000-Bars Tracks (der 1000er war sogar ein eigenständigen "Album" mit enormer Vielfalt in Sound und Themenwahl) haben sehr viel an Versäumten nachgeholt und sind in einem sehr guten Werk namens "Eksodus" gegipfelt.

      Mit unangebrachter Anbiederung an das Show-Business mit TV Total-Auftritten, Joko und Klaas-Kaspereien oder aus der Zeit gefallenem Samy-Feature hat er den deutschen Traum schlicht versaut. Zu satt, zu ideenlos wirkte das alles. Vielleicht hatte er auch das Pulver schon mit den 1000 Bars verschossen.

      Letztes Jahr hat er ja bis auf das kurze, aber sehr knackige "Bars über Nacht" eine Pause eingelegt und die Zeit auch genutzt? Wir werden es sehen, die vorrangeschickten Bars waren wieder mehr als überzeugend, wenn auch nicht mehr als eine Variation seiner 2012er Version

    • Vor 3 Jahren

      Genau das ist doch das Thema. Ich habe mich in Vergangenheit bestimmt schon 4-5 Mal dazu hinreißen lassen, zu sagen, dass er nun endlich kapiert hat, immer wieder. Am Ende kommt dann sowas wie Königin der Nacht oder Joko & Klaas-Feature, und alle Hoffnungen sind dahin...

    • Vor 3 Jahren

      Wenn Eko wieder mal ein Album fertiggestellt hat und nun ewig lange Freetracks produziert sollte er abschließend: die Alben auf Youtube veröffentlichen, die "xxx Bars" Tracks schneiden und kostenpflichtig als Album/Mixtape veröffentlichen.

  • Vor 3 Jahren

    Lakmann uebrigens ganz spontan hinter SSIO die beste Deutschrapveroeffentlichung des Jahres.

    • Vor 3 Jahren

      und der Macher mit dem Plus?

    • Vor 3 Jahren

      Der laeuft hier und da noch, landet irgendwo zwischen Platz 5 und 10. Im Fruehling waere das natuerlich besser gekommen, wenn man bei den Maedels punkten kann, die gerne Karotten moegen.

    • Vor 3 Jahren

      So ein Maedel wie Fler z.B., das mit seiner Schminke ja dann zumindest noch rapeable aussieht.

    • Vor 3 Jahren

      jetzt im Winter liegt man ja frauentechnisch brach wie der Mann im Mond und muss Lakmann hören :(

    • Vor 3 Jahren

      Zu deep fuer Garret. Deep geht bei Fler halt hoechstens der Analkanal.

    • Vor 3 Jahren

      Hat da noch jemand eine Meinung zu?

    • Vor 3 Jahren

      Dann stell doch das Album einfach mal vor: wie ist das Soundbild, der Rapstil, das Textliche, anstatt mit Fler abzlenken?

    • Vor 3 Jahren

      Ja, echt mal!

      Aphroe- und Flipstar-Feature...schon sehr verlockend!

    • Vor 3 Jahren

      Ich lenke mit Fler ab, aber du kommst zuvor mit dem Plusmacher, der - nochmal - ein solides Album abgeliefert hat, dem du selber "3/5" gegeben hast? Garret, komm'.

      Falls noch eine Rezi zu Lakmann kommt, von Dani koennte ich mir das vorstellen, kannst du es ja da lesen. Aber ich schreibe mir hier zu Alben keinen Wolf mehr.

    • Vor 3 Jahren

      Ich finde es eben befremdlich, wie ein vor wenigen Tagen noch "bumsendes" Album binnen kürzester Zeit nur noch banal "solide" werden kann

      Du musst zu Lakmann auch keine Mammut-Rezi verfassen, ein paar einfache Sätze zur generellen Marschroute hätten gereicht

    • Vor 3 Jahren

      @Baude: Wusste ja gar nicht, dass du auch "so was" hörst. :D Lakmann ist aber auch eine Ausnahmeerscheinung. Ewig dabei, aber im Gegensatz zu anderen nicht müde und lustlos geworden, sondern immer besser. Album wird natürlich noch gehört und wohl auch geordert werden.

    • Vor 3 Jahren

      Garret: Das nennt sich dann Ersteindruck vs. mehrere Durchlaeufe. Du hast doch hier selber schon bei genug Alben - meist aus den Haeusern Maskulin und EGJ - zurueckgerudert, und das weit radikaler und wendehalsiger als meine Runterstufung von "bumsend" zu "solide", nur brauchtest du meist eben laenger und oft auch Umstaende ausserhalb der Musik an sich dafuer. Das ist schon eine ganz andere Art von Jubelpersertum. Weiss jetzt nicht, wo das Problem ist. Ausserdem sagte ich von Anfang an: sobald SSIO kommt, ist der Plusmacher raus.

      Hoer' dir Lakmann doch einfach an, da brauchst du nix genaueres von mir zu.

      Icy: 'Unter Tage' ist fuer mich eines der 5 besten Deutschrapalben aller Zeiten, freilich aber hinter 'Die Ernte', sollte klar sein. Sollte wohl auch unter "so was" fallen. ;) Lakmann solo hatte ich bisher verpennt, mir das ganz unvoreingenommen angehoert und högschd beeindruckt, wie Jogi Loew sagen wuerde.

    • Vor 3 Jahren

      anscheinend bekomm Ich heute keine Antwort auf meine simple Frage, schade, hätte mich interessiert. Hat nicht sollen sein, frag Ich halt jemand der weniger zickig reagiert ;)

    • Vor 3 Jahren

      Wo bin ich denn zickig, du haettest ja auch von Anfang an ganz normal nach einer ausfuehrlicheren Meinung fragen koennen. Vielleicht kommt man damit eher mal zum Ziel. ;)

    • Vor 3 Jahren

      Hab Lakmann bisher zwei Durchgänge gegeben und komm mit dem Soundbild bzw. den Themen mancher Tracks so gar nicht klar. Und ich feier eigentlich jeden Furz, den er lässt :D

    • Vor 3 Jahren

      kannst du mir bitte in ruhigem ton, anders als der hysterische muppet, erklären wie das album vom sound her rüberkommt? finde deine kritik ja ganz spannend, furzbezogen

    • Vor 3 Jahren

      Sorry, ganz übersehen. Ist sehr oldschoolig, ruhige Boom Bap Klavierloops und Nackenbrecher im Wechsel, hier und da mal ein Synthie-Beat aber größtenteils im Geister der 90er unterwegs. Sollte dir zusagen, rein beattechnisch jedenfalls.

    • Vor 3 Jahren

      tolle wurst, mein spotify spuckt bei "lakman" eine fehlermeldung aus und empfiehlt mir stattdessen, angeblich aufgrund meiner sonstigen hörgewohnheiten, einen spanischsprachigen klampfenheini namens "javier krahe"...fuck it

    • Vor 3 Jahren

      :D

      Würde mich wundern, wenn der bei Spotify zu finden wäre, so energisch wie der mit der Vermarktung ist. Ist ja schon ein Wunder, dass hier überhaupt wer was vom Album mitbekommen hat. Gibt immerhin einen sehr ausführlichen Vorgeschmack davon:

      https://www.youtube.com/watch?v=isevRxPz-Gs

    • Vor 3 Jahren

      doch, die alten sachen und dieses witten untouchable zeugs gabs da

    • Vor 3 Jahren

      https://open.spotify.com/artist/31oskUgmqC…

      Meinen wir wirklich dasselbe Spotify? :whiz: