Der berufliche Ehrenkodex, der persönliche Stolz oder wahlweise die pure Abgestumpftheit in dieser Sache untersagt es einer Hip Hop-Schreibkraft eigentlich, auch nur noch ein einziges weiteres Wort über ein mögliches Erscheinen von "Detox" zu verlieren. Aber so knapp am Anfang, so als Einstieg in …

Zurück zur News
  • Vor 10 Jahren

    sacht mal....läuft das bei euch mit dem editierren auch nicht oder ist mein rechner schrott?

  • Vor 10 Jahren

    Editieren ist für den Arsch, si.

    Kann verstehen was Du über Delay schreibst. Ganz wichtig bei Delay ist aber sein Background und der Typ an sich. Er biedert sich nicht an, macht seit jeher was er für richtig hält und ist stets authentisch, es ist nicht einzusortieren, es ist Delay-Funk, wie es Delay-Rap oder Delay-Raggae war und beim kommenden Beginner-Album wieder Delay-Rap sein wird, er ist halt ein Unikat. Gesangsqualitäten sind völlig zu vernachlässigen.

  • Vor 10 Jahren

    @Anwalt: Hmm, ein bißchen Tunnelblick sollten die Beginner schon haben, sonst kommt am Ende noch so'ne Pop/Rock/Indie-Scheisse raus wie bei den letzten beiden Blumentopf-Alben *pfui*
    Aber das wird schon!

  • Vor 10 Jahren

    @Anwalt: so wie du den beginner sound beschreibst bekomme ich eine gänsehaut. für mich ist das so ein genre durcheinander geschwurbel einfach nix halbes und nix ganzes...vermute dahinter immer kalkül weil die youngs genau wissen das man mit purem rap keine platten mehr verkauft...meiner meinung nach machen sie den sound für die bourgeoisie und die elbvororte...nix für mich

  • Vor 10 Jahren

    Ach Sodi.. er sagt doch Rap pur. Lass ma abwarten.

  • Vor 10 Jahren

    @sodi: verstehe....so lange du mit den elbvororten nicht b r e m e n meinst, mein freund und torfstecher ist ja alles in ordnung :absinth:

  • Vor 10 Jahren

    @ InNo: der Typ war Kommerz, kannst du nicht abstreiten. Der hat quasi die Backen gespreizt und jedem der dafür n Groschen da gelassen hat, hat er ne Wilde Fahrt geliefert. Nicht jeden Tag, aber wenns in der Kasse mal wieder mau wurde. Gewiss gab es und gibt es da auch ganz andere Zeiten, aber Eko ist defintiv nicht seinen Weg gegangen in dem er sich auf sich konzentriert hat, sondern indem er sich ganz famos angebidert hat zeitweise. Damit will ich aber auch nicht sagen, dass er deshalb nix kann. Wenn man Kommerz machen kann, sollte man es im deutsch Rap auch tun. Wie will man da sonst Kohle rausziehen? Also ich persönlich häts jedenfalls auch gemacht.

    Und nebenbei, tut mir leid wenn ich dein Post nicht geblickt hab, aber der war quasi ein einzelnes schlagwort. derbe stylen / Genrefremde / Kommerzauswüchse / deutschrap um die jahrtausendwende / goldene Ära / InternetHype / Sellout

  • Vor 10 Jahren

    @Django77: Was sind denn die "Beginner von den Jan Delay-Fans"? da rätsel ich schon ne Weile rum ,bitte auflösen :)

  • Vor 10 Jahren

    Was ist daran so schwer zu verstehen ;) Okay, lass es mich so formulieren...Wer von den Jan Delay-Hipster/Modefans ;) kennt/mag die Beginner?

  • Vor 10 Jahren

    Ich muss Sodi allerdings bis zu einem gewissen Grad rechtgeben. "Genre Tunnelblick" ist nicht das schlechteste. Dieses dämlich gezwungene "viele Einflüsse verarbeiten" ist doch nur Mist und führt oft nur zu langweilig-beliebiger Dutzendware die man zwar nicht richtig schlecht findet aber auch schnell wieder vergisst.

  • Vor 10 Jahren

    Sicher hat es Eko mehrmals probiert und einiges kommerziell ausgeschlachtet. Mich nervt nur das Gehate der Möchtegern-Heads, das sich immer nur 2-3 bekannte Tracks konzentriert. Der Typ hat abseits der "Massenveröffentlichungen" so viel guten Stoff abgeliefert. Die beiden EPs, das Azra-Kollaboalbum, zahlreiche andere Featureparts mit türkischen Rappern, die Freetracksammlungen, die 2 neuen Mixtapes, da fällt sowas wie L.O.V.E. und Königin der Nacht nicht so ins Gewicht.

    Aber egal, soll hier nicht das Thema sein. Letztendlich wollte ich sagen, dass die heutige Szene alles braucht, nur kein neues Beginner-Album. Davon abgesehen finde ich es ganz schön widersprüchlich, dass genau die gleichen Leute, die sonst bei jedem Streetrapper, der mehr als 100 Platten verkauft, Sellout schreien, sich dermaßen in die Hose machen, wenn Denyo und Eizi ein gemeinsames Album ankündigen. Aber ich wiederhole mich

  • Vor 10 Jahren

    Wer schreit denn Sellout? Und nur um das mal klarzustellen, da InNo sich immer so ganzheitlich ausdrückt: ER findet, dass niemand ein neues Beginner-Album braucht. Viele viele andere Leute brauchen ganz dringend ein neues Beginner-Album und ich denke, django, das von den früheren Beginner-Fans doch viele Deutschrap-Fans geblieben sind und vor allem die, aber auch Leute die die Beginner erst später entdeckt haben, heiß auf die Scheibe sind - so am I. :) Vielleicht könnte InNo ja mal erklären WARUM er meint, dass niemand ein neues Beginner-Album braucht, statt das wie in Stein gemeißelt hinzuklatschen.

  • Vor 10 Jahren

    @lautuser (« ich denke, django, das von den früheren Beginner-Fans doch viele Deutschrap-Fans geblieben sind »):

    Genau da liegt der Denkfehler... Die meisten der damaligen Anhänger waren es, weil Deutschrap zu der Zeit "in" und angesagt war, Mode-Fans aus dem Bilderbuch eben. Als alle Medien dann plötzlich das Bild des HipHop durch den Dreck gezogen haben, haben sie sich ganz "unauffällig" neu orientiert und sind auf das allgemeine Geheule eingestiegen. Es gibt soooo viele Sachen, die es sich lohnt auszuchecken, aber sie tun so, als ob es seit dem Hamburg-Hype nix vernünftiges mehr gegeben hätte, weil ihr HipHop-Begriff irgendwo zwischen "funky", "derbe stylen", "kiffen" und "kopfnicken" stecken geblieben ist

  • Vor 10 Jahren

    @Anwalt: keine panik, denke was das doppel h angeht sind wir uns weitestgehend einig ;)

  • Vor 10 Jahren

    Wenn ich auf den Link klicke, kommt da:

    Du wurdest gesperrt. Begründung: Keine Begründung angegeben.

    Ende der Sperre: Nie.

    Hat das was mit mir zu tun^^, oder kommt das bei allen?

  • Vor 10 Jahren

    @lautuser (« natürlich gibt es da nicht nur HipHop, jegliche Genre werden diskutiert und Film und off-topic, Politik und co auch, try! »):

    Bekommst du Geld für deine Penetranz oder ist das jugendliche Verblendung?

  • Vor 10 Jahren

    ich hab leider keine rechte auf gromky...schon seit ein paar tagen...

  • Vor 10 Jahren

    @lautuser (« ? wie das? Glaube das ist ein Anzeigefehler, klick nach dem einloggen mal auf "forum", auch wenn Du als nicht eingeloggt angezeigt wirst. WElchen Browser nutzt Du? »):

    Ich nutz Firefox.
    Oben werd ich als angemeldet angezeigt, wenn ich dann auf forum klick und auf ein thread geh wird mir angezeigt, das ich weder beiträge ansehen noch posten kann

  • Vor 10 Jahren

    @lautuser
    was meint ihr egtl mit "altes forum"? so wie ich das sehe kann man doch noch unter jeden künstler neue themen anfangen, oder liege ich falsch??

  • Vor 10 Jahren

    Im Gegenteil:

    wenn dein Lieblingsforum so toll scheint, ist Werbung dafür überhaupt nicht nötig.