Harte Zeiten im Castinggeschäft: Nachdem in der vergangenen DSDS-Staffel die Quotenkurve in beängstigende Niederungen sank, sah sich RTL zum Handeln gezwungen. Mit Nazan Eckes und GZSZ-Schönling Raúl Richter stand am Samstag ein neues Moderatoren-Duo auf der Matte. Die seit 2010 spurlos verschwundenen …

Zurück zur News
  • Vor 5 Jahren

    80% der Sachen im Fernsehen kann man doch vergessen,wie oben schon gesagt wurde,auf ZDF Kultur kommt ab und zu was nettes und mit Glück kann man mal auf was stoßen,was einen intressiert,aber mit seriöser Berichtserstattung hat das meistens nicht viel zu tun,wenn ich mir da diesen Guido Knopp anschaue. Hab mal aus Neugier am Sa Abend in den RTL Comedy Olymp eingeschaltet,in einer Show,in der Kaya Yanar,Cindy und Eckhardt von Hirschhausen je 2 Newcomer präsentiert haben,absoluter Schwachsinn,aber wenn man sich fragt,wer über sowas lacht,musste man nur mal ins Publikum schaun. Wir sind am Arsch in Deutschland und die wenigsten merken auch nur iwas,aber man kann auch nichts gg machen

  • Vor 5 Jahren

    Jaspoar
    hat die 80%-Regel verinnerlicht und ist damit schon weiter als 80% aller Menschen weltweit! :)
    Und ja, klar: die öffentlich rechtlichen und (gerade) ihre Spartensender lohnen sich überraschend oft, Werbe-TV ganz wenig.

  • Vor 5 Jahren

    Ich deute deinen ersten Satz jetzt einfach mal nicht und ich möchte mich jetzt auch nicht über andere Leute stellen,aber es ist ja nunmal so und ich frage mich manchmal,was Leute dazu bewegt,dass alles zu gucken ? Hat man so ein geringes Selbstvertrauen,dass man diese ganzen Vorführshows guckt und sich auch noch über "Comedy" totlacht,die zu 99% vorhersehbar ist ? Ich verstehe es einfach nicht. Falls iwen das Thema ein wenig intressiert mal ein kleiner Filmtipp : Free Rainer mit Moritz Bleibtreu ;) zwar ziemlich blauäugig,die ganze Idee,aber n nettes Filmchen ^^

  • Vor 5 Jahren

    Was hier teilweise für ne Arroganz vorhanden ist, heilige Scheiße...

  • Vor 5 Jahren

    Jaspoar
    War auf jeden Fall ein dickes Kompliment an Dich! :)
    Free Rainer, ist dass das Ding mit den manipulierten Einschaltquoten? Das ist gut. Nicht genial, aber doch schön udn gut. Jaspoar, Du bist ne joode Jung!

  • Vor 5 Jahren

    @IEatBounty (« Ich würde den DSDS-Vertrag/Eintritt in die Sklaverei sooo gerne einmal lesen... »):

    Gugstdu hier:
    http://fernsehkritik.tv/blog/2012/12/jetzt…
    Ist zwar vom Supertalent aber naja... Onkel Bohlen ist ja auch dabei.

  • Vor 5 Jahren

    wie sich alle aufregen :D nazan eckes ist noch das schlimmste an der ganzen angelegenheit.

  • Vor 5 Jahren

    beste war als culcha candela vom nahezu gesamten splash-publikum ausgebuht wurden, noch bevor sie überhaupt angefangen haben....zitat staiger "ich wusste gar nicht, dass blumentopf-fans so aggressiv werden können"

  • Vor 5 Jahren

    @Garret (« ich sehe aus prinzip nur ARTE, diese rtl-unmenschen mit ihrer neuen castingshow lehne ich ab »):

    Endlich mal was, bei dem wir übereinstimmen.

  • Vor 5 Jahren

    Die Einschaltquote bezogen auf den werberelavanten bereich (ka. ca 16-49 Jahre) war bei DSDS trotzdem am höchsten an diesem Abend.

    Es ist wie es ist.
    Solange die Sendung Kohle abwirft, und das tut sie definity noch, wird der Rotz wieter produziert.

    Selbst wenn die Staffel quotenmäßig schlechter läuft als die davor, wird es bestimmt noch zwei weitere geben.

    (Ist wie bei World of Warcraft: Das Spiel ist nurnoch Dreck, wird aber trotzdem nicht eingestellt.)

  • Vor 5 Jahren

    @keine_Ahnung (« Die Einschaltquote bezogen auf den werberelavanten bereich (ka. ca 16-49 Jahre) war bei DSDS trotzdem am höchsten an diesem Abend.

    Es ist wie es ist.
    Solange die Sendung Kohle abwirft, und das tut sie definity noch, wird der Rotz wieter produziert.

    Selbst wenn die Staffel quotenmäßig schlechter läuft als die davor, wird es bestimmt noch zwei weitere geben.

    (Ist wie bei World of Warcraft: Das Spiel ist nurnoch Dreck, wird aber trotzdem nicht eingestellt.) »):

    WoW is doch kein Dreck

  • Vor 5 Jahren

    @MeTOOLica (« beste war als culcha candela vom nahezu gesamten splash-publikum ausgebuht wurden, noch bevor sie überhaupt angefangen haben....zitat staiger "ich wusste gar nicht, dass blumentopf-fans so aggressiv werden können" »):

    Tja, und auch ich als Blumentopf-Fan hab Culcha Candela schon höchstpersönlich ausgebuht. Nur hat da keiner mitgemacht^^

  • Vor 5 Jahren

    Blumentopf-Fans können auch gleichzeitig Haftbefehl-Fans sein - Deutschrap 2012/13, yo. :)

  • Vor 5 Jahren

    @mobeat (« @IEatBounty (« Ich würde den DSDS-Vertrag/Eintritt in die Sklaverei sooo gerne einmal lesen... »):

    Gugstdu hier:
    http://fernsehkritik.tv/blog/2012/12/jetzt…
    Ist zwar vom Supertalent aber naja... Onkel Bohlen ist ja auch dabei. »):

    Danke! Interessant zu lesen. Tut aber auch dem Kopf etwas weh.

  • Vor 5 Jahren

    Ihr Kinderlein, kommet, o kommet doch all?!

  • Vor 5 Jahren

    @DeineMudda (« Ich geb es zu. Aus Langeweile habe ich reingeschaut. Wo eine Änderung des bisherigen Konzeptes stattgefunden haben soll, ist auch mir ein Rätsel? Naja, habe eine Folge gesehen, ich denke damit reicht es dann auch! »):

    Langweile?!? Kauf dir Home-Cinema-System oder ne Spielkonsole, dann musst heutzutage nicht mal von der Coach bewegen, um DSDS zu entfliehen!

  • Vor 5 Jahren

    @Garret (« ich sehe aus prinzip nur ARTE, diese rtl-unmenschen mit ihrer neuen castingshow lehne ich ab »):

    auf ARTE laufen auch hin und wieder unter dem kulturellen Deckmantel tolle Pornofilmchen. Leider weiß ich nicht mehr den Titel des Films. Es ging um ein biografisches Drama einer Nutte in New-York - Highlight war die Szene, als sich nach dem GV mit einem dreckigen Schwamm die Möse säuberte. Das ist Kultur! Ist aber schon ein paar Jährchen her, als ich da zufällig reingezappt bin.

  • Vor 5 Jahren

    @JaDeVin (« @Garret (« ich sehe aus prinzip nur ARTE, diese rtl-unmenschen mit ihrer neuen castingshow lehne ich ab »):

    auf ARTE laufen auch hin und wieder unter dem kulturellen Deckmantel tolle Pornofilmchen. Leider weiß ich nicht mehr den Titel des Films. Es ging um ein biografisches Drama einer Nutte in New-York - Highlight war die Szene, als sich nach dem GV mit einem dreckigen Schwamm die Möse säuberte. Das ist Kultur! Ist aber schon ein paar Jährchen her, als ich da zufällig reingezappt bin. »):

    Ich habe auf arte mal gesehen, wie sich ein Mädchen mit einer Salatgurke selbst befriedigt. Da war der Kulturanspruch auch ganz deutlich zu spüren.

  • Vor 5 Jahren

    Möse, Gurke - ich guck ständig ARTE und seh nie sowas, Allah! :)

  • Vor 5 Jahren

    Der Auftritt von Michael Deckert gestern. :D "Ich nehm' jede.". :D :D Wieso kommt diese Art Metaller in Sueddeutschland eigentlich noch so haeufig vor? Schon oefter da gesehen mal, die paar wenigen Male, die ich da unten war.