Aus den einst 30.000 hoffnungsvollen Kandidaten, die das Zeug zu haben glaubten, diesem Land seinen neuen "Superstar" zu bescheren, wurde bereits kräftig ausgesiebt: Hübsch ausgewogen blieben zwei Jungs und zwei Mädels im Rennen. Je ein deutscher und ein englischsprachiger Titel waren vorzutragen.

An …

Zurück zur News
  • Vor 13 Jahren

    @Fear_Of_Music (« @oomphfan (« guck das ja kaum , aber den Buffysong 'Mercy' fand ich super interpretiert, die hat echt Power die Kleine, und die passt auch von Stimme und Statur (nicht zu dünn) super für sowas. Die könnte der langgesuchte neue Amy W.Star aus Deutschland werden, dann würden einige andere auf die Welle aufspringen und nach ca. 5- 7 Soulstimmen im 60's Sound wären die ganzen WirsindHeldenSängerinnen wiederr vergessen... »):

    Da 60s-Soul-Retro und "Helden"-Sängerinnen-Bands ganz unterschiedliche Stilrichtungen sind diese auch teils unterschiedliche Fangruppen bedienen, seh ich den Zusammenhang nicht so ganz.
    Also warum soll da etwas abgelöst werden? Alle die Helden oder Silbermond hörten hören jetzt 60s-Soul? Ne, so einfach funktioniert das nicht. Zumal es sich dann auch nur um x-malige Kopien handeltm, die nach einer Weile auch wieder verblassen. »):

    Bitte die Helden nicht mit Silbermond vergleichen ist nämlich um Welten nicht dasselbe. Bitte Judith vergieb ihnen...

  • Vor 13 Jahren

    @Lingel (« @arahf (« musst du jede woche den Godoj so in dem Himmel loben? man kanns auch übertreiben »):

    Da kann ich dir nur zustimmen...

    Bei DSDS gibt es meistens 2 Arten von Kandidaten. Da sind auf der einen Seite die dauergrinsenden "klassischen" Mitläufer, die alles machen, was man denen sagt, die als chart-kompatibel dargestellt werden. Auf der anderen Seite werden meist einige wenige bzw. ein Kandinat in die Mottoshow verfrachtet, der den (Pseudo)Rocker/Rebell geben soll :???: . Mir geht das tierisch auf den Sack, wenn man bei Leuten wie Thomas Godoj ständig erwähnen muss, was er denn für ein Rocker sei und das er ja sooo polarisiernd ist usw... Ganz ehrlich..ich hab mir mal seine vorherige Band angehört (schaut mal bei youtube unter Wink/Band) und kann nur dazu sagen, dass er vorher nur belanglosen weichcore-0815-Rock gemacht hat. Ich verstehe nicht, warum er dermaßen über den Klee gelobt wird. Den einzigen richtig guten Auftritt hatte er mit "Stark" von "Ich und Ich" meines Erachtens. Danach kamen nur noch langweilige und immer gleiche performances. Ihr glaubt doch nicht ernsthaft, dass jemand wie er sich im Showgeschäft dauerhaft etablieren kann?! Ihm fehlt es leider an Ausstrahlung und Rampensau-Skills..und wie gesagt, wenn man sich seine vorherige Band anhöhrt, ist man relativ schnell ernüchtert! Er ist symphatisch-klar..aber selbst wenn er gewinnen sollte und sein eigenes Ding macht..er wird keinesfalls lange in den Medien bleiben. Da gab es schon sehr viele Exkandidaten ähnlichen Kalibers, von denen man NICHTS mehr hört (z.B. Tobias Regner). »):

    hehe schön die 2te Art beschrieben, der rebellische Rocker der eigentlich auf Castingmüll scheißt

    Naja also an den Schreiberling: entweder sachliche Berichterstattung oder noch besser gar keine. Dir scheint das Thema ja eh nicht zu gefallen

  • Vor 13 Jahren

    @Anonymous (« der Godoj ist richtig gut. »):

    Negative...

    Godoj ist in Punkto Stimme und Performance allenfalls Mittelmaß. Man muss das auch mal realistisch sehen. Nur im direkten Vergleich zu den anderen viel mieseren (weil kein Widererkennungswert)) Kandinaten steht er gut da...

    Ich glaub wie gesagt nich, dass er sich nach dsds etablieren kann

  • Vor 13 Jahren

    @Lingel (« @Anonymous (« der Godoj ist richtig gut. »):

    Negative...

    Godoj ist in Punkto Stimme und Performance allenfalls Mittelmaß. Man muss das auch mal realistisch sehen.
    Ich glaub wie gesagt nich, dass er sich nach dsds etablieren kann »):

    ENDLICH!! sieht es mal jemand.
    keine frage, der typ ist gut, aber SOO gut und individuell, wie er PERMANENT dargestellt wird, is er meiner meinung nach nich.
    und gewinnen soll auch lieber der quakfrosch ;)

    zumal grade der bohlen immer wieder betont, dass die rocker ja im nachhinein nichts mehr gerissen haben, aber jetzt hypt er ihn genauso mit.unverständlich. das bohlen-superstar klientel hört und kauft keinen rock! :D

  • Vor 13 Jahren

    ...für den langweiligsten laut.de-artikel, den ich je gelesen habe. *gähn*