Die Live-Shows der zehnten Runde von "Deutschland sucht den Superstar" begann mit einem Stimmungskiller. Wer auch immer die schwachsinnige Idee ausgebrütet hat, mit einer Runde Rausschmisse in die diesjährige Endrunde zu starten, möge sich bitte gediegen ins Knie schießen. Deutlicher kann man kaum …

Zurück zur News
  • Vor 7 Jahren

    @e-willsmith (« mein aufrichtiges beileid gilt dem laut.de rezensenten, der sich so eine show tatsächlich ansehen muss »):

    danke. man gewöhnt sich dran. :ill:

  • Vor 7 Jahren

    das erschreckende war ja, dass ja woanders auch nichts gutes kam. Bin immer noch krank seit Freitag und abends lief so eine Tele 5 Trash-Film, der war gut genug, um nicht DSDS schauen zu müssen. Der Flori war ja auch wieder am Start.

  • Vor 7 Jahren

    also in diesem Falle würd ich dann lieber gar nix machen und die Wand anstarren. Ehrlich jetzt mal.

    oder n Buch lesen. :)

  • Vor 7 Jahren

    Bin bei Cafi.
    Aber generell findet man bei der heutigen Senderauswahl so gut wie immer was - hol Dir mal ne vernünftige TV-App/Website und plan Deine Sehgewohnheiten/Stichworte etc. Wenn das einmal eingerichtet ist wird man erinnert wenn etwas für sich sinniges kommt.

  • Vor 7 Jahren

    nö, hab kein TV.
    Bzw. nur das Gerät und die Playtation dran, für Filme oder gelegentlich mal ne Zockerrunde.

    TV Anschluss ist schon seit Jahren weg. :)

    Wenn ich aber mal dazu komme, schau ich mir gern auch mal ein paar Sendungen an.

  • Vor 7 Jahren

    Cafi
    Habe ich auch mal 3 Jahre so gemacht - war ne schöne Zeit. Aber ich sehe halt auch gerne Nachrichten, Kultur- und Natursendungen, auch gerne mal Sport - und mit der heutigen Sendervielfalt kriegt man auch häufig was ordentliches geboten - natürlich sollte man sich dabei von Opfer-Sendern wie RTLII, Pro 7 und Co fernhalten.

  • Vor 7 Jahren

    Diese Showkonzepte wird es auch noch geben, wenn wir alle alt und grau sind. Nur dann wird aus DSDS halt irgendein anderer Ranz, aber das Niveau bleibt gleich.
    Bin diese Woche krank und zappe aus lauter Langeweile durch alle Kanäle. Es wird einem angst und bange, wenn man sich diese Pseudo-Reality und diesen Koch-Kack reinzieht. Ich würde mich gern immer wieder blitzdingsen, wenn ich da mal 3 Sekunden reingeschaut habe! Aah! ein 3-Stunden-Bericht über den Rhein, zurücklehnen und genießen...

  • Vor 7 Jahren

    Hoshi
    Aight, wähle Dein Programm sorgfältig aus, halte dich an öffentliche Sender und hochwertige Formate und lass das ekelhafte Massenhypnose-Verdummungs-Programm weg.