In seinem Blog teilt Cinema Bizarre-Keyboarder Luminor seinen Fans mit, dass er fortan nicht mehr Teil des Jugendtraums sein wird. Er benötige dringend eine Auszeit.

Berlin (mis) - Cinema Bizarre-Keyboarder Luminor hat die Teenie-Band mitten in den Aufnahmen zum neuen Album "Toyz" verlassen. Der Traum unzähliger Mädchen musste sich schon in den letzten Monaten aus gesundheitlichen Gründen eine Auszeit nehmen und war auf zahlreichen Konzerten der Band nicht mehr dabei.

In seinem Blog äußert sich der 23-Jährige zu seinen Beweggründen: "Ich bedaure sehr, euch mitteilen zu müssen, dass ich von meinen Pflichten zurück treten muss. Wie sich viele von euch schon gedacht haben, hat sich mein Genesungsprozess nicht erwartungsgemäß entwickelt."

"Das macht mich traurig"

Ins Detail geht er jedoch nicht, sondern belässt es stattdessen bei blumigen Abschiedszeilen: "Bitte glaubt mir, dass alles versucht wurde, um mich wieder gesund und fit zur Band zurück zu bringen, aber die Zeit reichte nicht, um wieder zu einer vollwertigen Stütze der Band zu werden (...) Das macht mich traurig, aber manche Dinge entwickeln sich eben nicht nach den eigenen Vorstellungen."

Auch die verbliebenen vier Bandmitglieder haben sich mittlerweile geäußert. Auf ihrer Homepage danken sie ihrem Ex-Kumpanen für die Inspiration, die Unterstützung und seine Stimme. Nun gelte die gesamte Konzentration aber dem kommenden Studioalbum, denn: "The show must go on."

Fotos

Cinema Bizarre

Cinema Bizarre,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Cinema Bizarre,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Cinema Bizarre,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Cinema Bizarre,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Cinema Bizarre,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Cinema Bizarre,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Cinema Bizarre,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Cinema Bizarre,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Cinema Bizarre,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Cinema Bizarre,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Cinema Bizarre,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Cinema Bizarre,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Cinema Bizarre,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Cinema Bizarre,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Cinema Bizarre,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Cinema Bizarre,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Cinema Bizarre,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Cinema Bizarre,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Cinema Bizarre,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig)

Weiterlesen

Grand Prix Stechen unter Damen

Beim Vorentscheid für den Eurovision Song Contest 2008 standen am Donnerstag Abend fünf Titel zur Wahl. Die No Angels entschieden das Voting für sich: Unser Song für Belgrad heißt damit "Disappear".

laut.de-Porträt Cinema Bizarre

Echte Mangas oder großes Kino? Nicht nur an der Optik von Cinema Bizarre scheiden sich die Geister. Den japanischen Visual Kei-Look setzen die Jungs …

35 Kommentare

  • Vor 9 Jahren

    sorry leute
    aber ich finde echt ihr seid teilweise ziemlich mies
    ihr kennt die jungs doch garnicht
    und ihr könnt doch nicht einfach von ihrem aussehen/image auf sie schließen
    ich bin zwar bei weitem kein fan aber ich gönne es den jungs
    ist doch nicht schlecht mit dem hobby geld zu verdienen
    außerdem ist die musik auch nicht sooo schlecht
    für meinen geschmack vielleicht schon wieder ein wenig zu sehr mainstream und wahrscheinlich wirklich ein wenig in richtung boyband
    aber ich bin der meinung ihr solltet nicht so über die jungs ablästern nur aufgrund der meinung die ihr euch aus den BILD artikeln, oder was weiß ich woher, gebildet habt
    was würdet ihr den sagen, wenn jemand so über euch redet?
    also immer schön auf dem teppich bleiben und das ganze das nächste mal vorher überdenken bzw subtiler formulieren

  • Vor 9 Jahren

    @rin (« sorry leute
    aber ich finde echt ihr seid teilweise ziemlich mies
    ihr kennt die jungs doch garnicht
    und ihr könnt doch nicht einfach von ihrem aussehen/image auf sie schließen
    ich bin zwar bei weitem kein fan aber ich gönne es den jungs
    ist doch nicht schlecht mit dem hobby geld zu verdienen
    außerdem ist die musik auch nicht sooo schlecht
    für meinen geschmack vielleicht schon wieder ein wenig zu sehr mainstream und wahrscheinlich wirklich ein wenig in richtung boyband
    aber ich bin der meinung ihr solltet nicht so über die jungs ablästern nur aufgrund der meinung die ihr euch aus den BILD artikeln, oder was weiß ich woher, gebildet habt
    was würdet ihr den sagen, wenn jemand so über euch redet?
    also immer schön auf dem teppich bleiben und das ganze das nächste mal vorher überdenken bzw subtiler formulieren »):

    Jeder (also auch du ;) ), der seine Meinung aus Viva und Bravo bezieht, sollte besser nicht über angebliche "Leute" meckern, die "ihre Meinung aus der Bild haben". Keine Glasversicherung der Welt zahlt für diesen Vandalismus im Glashaus. :rolleyes: