Kurz nach dem Release seines neuen Albums "Heavy Metal Payback" gibt Bushido am 15. Oktober ein Gratis-Konzert in der Berliner O2-World. Bis zu 17.000 Menschen haben in der Arena Platz.

Mit dem Auftritt will Bushido die Veröffentlichung seines achten Albums feiern, heißt es auf der Homepage. Außerdem …

Zurück zur News
  • Vor 11 Jahren

    @Anonymous (« Im Endeffekt, was nützen dir deine coolen Posts mit deinen tollen speziell ausgedachten Ausdrücken wenn Bushido im gleichen Moment viel besser dran ist?
    PB »):

    Was ist das denn für eine seltsame Logik? Hugh Hefner ist noch viel besser dran als wir, also was nutzt es uns, die Pizza vor dem Backen auszupacken?

  • Vor 11 Jahren

    @Anonymous (« du gehst gar nirgends mit, denn leute wie du wollen einfach nicht akzeptieren wenn jemand mit Glück so grossen Erfolg wie Bushido hat - dabei solltet einfach einsehen, dass Typen wie er die Routine der Menschheit durchbrechen und 10 Mal Gold machen. Im Endeffekt, was nützen dir deine coolen Posts mit deinen tollen speziell ausgedachten Ausdrücken wenn Bushido im gleichen Moment viel besser dran ist?
    PB »):

    Also ich würde mit Bu nicht tauschen wollen, von wegen viel besser und so..

  • Vor 11 Jahren

    allein die tatsache sich mit kayone abgeben zu müssen. schaurig

  • Vor 11 Jahren

    @Anonymous (« du gehst gar nirgends mit, denn leute wie du wollen einfach nicht akzeptieren wenn jemand mit Glück so grossen Erfolg wie Bushido hat - dabei solltet einfach einsehen, dass Typen wie er die Routine der Menschheit durchbrechen und 10 Mal Gold machen. Im Endeffekt, was nützen dir deine coolen Posts mit deinen tollen speziell ausgedachten Ausdrücken wenn Bushido im gleichen Moment viel besser dran ist?
    PB »):
    Na schön, du scheinst ja sehr viel über mich zu wissen :rolleyes: Ich gönne ihm seinen Erfolg und weiß sehr wohl, daß er seine Existenzberechtigung in der Szene hat. Aber nur die Tatsache, daß er besser dran ist als ich, macht ihn noch lange nicht zum King.

    Und wegen 10mal Gold empfehle ich dir die folgende Seite:

    http://www.musikindustrie.de/gold_platin_d…

    Gib da "Bushido" in die Suchmaske ein. Und da landen wir wieder beim Punkt Fanverarsche. Mindestens 3 davon sind gelogen, genau so wie die Platinplatte für "7"

  • Vor 11 Jahren

    @InNo («

    Und wegen 10mal Gold empfehle ich dir die folgende Seite:

    http://www.musikindustrie.de/gold_platin_d…

    Gib da "Bushido" in die Suchmaske ein. Und da landen wir wieder beim Punkt Fanverarsche. Mindestens 3 davon sind gelogen, genau so wie die Platinplatte für "7" »):

    ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, das du damit einen hardcore supporter überzeugen kannst. die glauben im notfall eher ihrem guru, als so einer page...

  • Vor 11 Jahren

    @Anonymous (« ne 10 mal Gold ist keine Lüge von ihm, sondern von mir

    PB »):

    ahwas, und was sagst du zu diesem unterdurchschnittlichen album namens hmp?

  • Vor 11 Jahren

    @Anonymous (« naja ich finds geil hehe was soll man da sagen

    PB »):

    ehrlich gesagt nehm ich euch das nicht recht ab. das album ist doch völlig schnarchnasig. schwache beats, vonwegen orchester und die lyrics sind teilweise echt hart am rande zum fremdschämen...wie flug xy oder dieser aggro track...selbst "7" war meilen besser

  • Vor 11 Jahren

    @Sodhahn (« @Anonymous (« naja ich finds geil hehe was soll man da sagen

    PB »):

    ehrlich gesagt nehm ich euch das nicht recht ab. das album ist doch völlig schnarchnasig. schwache beats, vonwegen orchester und die lyrics sind teilweise echt hart am rande zum fremdschämen...wie flug xy oder dieser aggro track...selbst "7" war meilen besser »):

    Sieht dir nicht ähnlich, dass du auf lyrics achtest... Von wegen 70%(aus nas-review) machen die Beats aus. Ausser dem find ich Flug xy der beste track des Albums, aber das thema "h.m.p." sollte schon genug diskutiert geworden sein...

  • Vor 11 Jahren

    @Anonymous (« also 7 war auch krass, aber heavy metal höre ich jetzt schon seit dem release und finde es übertrieben geil - aber das ist jetzt nur Geschmackssache, ich find bushidos texte toll ( kann man natürlich nur, wenn man sich bewusst ist, dass alles fiction ist ) / aber ich muss zugeben die Features in diesem Album sind SEHR schlecht.

    Ausser für immer junge mit Karel Gott, mal was neues :D »):

    langweiliger als hmp kann man ein deutschrap album nicht machen

    das verdient auch mal respekt oder so

  • Vor 11 Jahren

    @Toriyamafan («
    Sieht dir nicht ähnlich, dass du auf lyrics achtest... Von wegen 70%(aus nas-review) machen die Beats aus. Ausser dem find ich Flug xy der beste track des Albums, aber das thema "h.m.p." sollte schon genug diskutiert geworden sein... »):

    tut mir leid, aber wenn lyrics so peinlicher kindergartenkram sind, wie auf besagten zwei tracks, dann geht auch mir sowas aufn sack. mir kommen die texte auf hmp extrem so vor, als wenn sie extra auf die die zielgruppe der 14jährigen zugeschnitten wurden.

    wenn dir eine hmp diskussion auf den wecker geht, dann bleib halt weg.

  • Vor 11 Jahren

    @InNo (« @Anonymous (« du gehst gar nirgends mit, denn leute wie du wollen einfach nicht akzeptieren wenn jemand mit Glück so grossen Erfolg wie Bushido hat - dabei solltet einfach einsehen, dass Typen wie er die Routine der Menschheit durchbrechen und 10 Mal Gold machen. Im Endeffekt, was nützen dir deine coolen Posts mit deinen tollen speziell ausgedachten Ausdrücken wenn Bushido im gleichen Moment viel besser dran ist?
    PB »):
    Na schön, du scheinst ja sehr viel über mich zu wissen :rolleyes: Ich gönne ihm seinen Erfolg und weiß sehr wohl, daß er seine Existenzberechtigung in der Szene hat. Aber nur die Tatsache, daß er besser dran ist als ich, macht ihn noch lange nicht zum King.

    Und wegen 10mal Gold empfehle ich dir die folgende Seite:

    http://www.musikindustrie.de/gold_platin_d…

    Gib da "Bushido" in die Suchmaske ein. Und da landen wir wieder beim Punkt Fanverarsche. Mindestens 3 davon sind gelogen, genau so wie die Platinplatte für "7" »):

    Ist sie nicht wirklich, die haben sich das halt so "zurecht gebastelt". Die Verkäufe der Live-Version zählen da eigentlich zu, womit er dann doch auf 200.000 verkaufte Platten kommen dürfte. Das Studioalbum lag glaube ich bei circa 160.000 Einheiten.

  • Vor 11 Jahren

    @cocor~ (« @InNo (« Mindestens 3 davon sind gelogen, genau so wie die Platinplatte für "7" »):

    Ist sie nicht wirklich, die haben sich das halt so "zurecht gebastelt". Die Verkäufe der Live-Version zählen da eigentlich zu, womit er dann doch auf 200.000 verkaufte Platten kommen dürfte. Das Studioalbum lag glaube ich bei circa 160.000 Einheiten. »):
    Achte dann mal auf das Datum der Goldplatte für "7". Laut Pressemeldungen ging das Album eine Woche vor Release gold. In Wirklichkeit aber hat es mindestens 4 Monate gebraucht... Da glaubst du doch nicht wirklich, daß er danach (sprich dieses Jahr) noch 60k verkauft hat? Und die 40k für eine Live-Platte sind eigentlich auch zu viel. Außerdem hätte Bu mittlerweile Bilder von der Verleihung veröffentlicht, wie es bei VDSZBZ damals der Fall war.

    Ich weiß, alles ziemlich weit hergeholt, aber zu viele Indizien, die dagegen sprechen, sorry

  • Vor 11 Jahren

    @cocor~ (« @InNo (« @Anonymous (« du gehst gar nirgends mit, denn leute wie du wollen einfach nicht akzeptieren wenn jemand mit Glück so grossen Erfolg wie Bushido hat - dabei solltet einfach einsehen, dass Typen wie er die Routine der Menschheit durchbrechen und 10 Mal Gold machen. Im Endeffekt, was nützen dir deine coolen Posts mit deinen tollen speziell ausgedachten Ausdrücken wenn Bushido im gleichen Moment viel besser dran ist?
    PB »):
    Na schön, du scheinst ja sehr viel über mich zu wissen :rolleyes: Ich gönne ihm seinen Erfolg und weiß sehr wohl, daß er seine Existenzberechtigung in der Szene hat. Aber nur die Tatsache, daß er besser dran ist als ich, macht ihn noch lange nicht zum King.

    Und wegen 10mal Gold empfehle ich dir die folgende Seite:

    http://www.musikindustrie.de/gold_platin_d…

    Gib da "Bushido" in die Suchmaske ein. Und da landen wir wieder beim Punkt Fanverarsche. Mindestens 3 davon sind gelogen, genau so wie die Platinplatte für "7" »):

    Ist sie nicht wirklich, die haben sich das halt so "zurecht gebastelt". Die Verkäufe der Live-Version zählen da eigentlich zu, womit er dann doch auf 200.000 verkaufte Platten kommen dürfte. Das Studioalbum lag glaube ich bei circa 160.000 Einheiten. »):

    sorry alter, aber der inno hat da schon recht.
    haterdasein hin oder her - 7 ist weder platin noch hmp gold.

    wenn du musikindustrie.de nicht traust, frag dich mal, warum lediglich ein gewisser congo eben diese meldung im forum publiziert, bushido dazu nix direkt gesagt und ersguterjunge.de sowie auch kingbushido.de das nicht auf offizieller ebene bestätigt hat.

    es mag richtig sein, dass die herren supporter im forum oft den nagel auf den kopf treffen und infos aus erster hand haben (z.b. in sachen trendcharts), allerdings dienen diese dann nur dazu, um zu untermauern, dass man ihnen aus eben jener fressen muss.

    auch ein bushido hat mit den sinkenden verkaufszahlen zu kämpfen und es macht mir irgendwie unglaublich spaß, dass an jeder ecke zu betonen - auch, weil hmp seit ende oktober in der ecke liegt.

  • Vor 11 Jahren

    Na ja, zumindest bzgl. der Platinmeldung für 7 gab es ein offizielles Statement (http://rap.de/news/3343). Glauben will ich das trotzdem nicht so richtig, weil da lediglich Bu selbst zitiert wird... Außerdem scheint rap.de nicht die neutralsten Berichte zu liefern.

    Haste HMP etwa gekauft?

  • Vor 11 Jahren

    @InNo («

    Haste HMP etwa gekauft? »):

    hm? :whiz:

    und natürlich ist rap.de nicht neutral.
    aber man muss staiger und seinem gefolge zugute halten, dass sich deren sitz in derselben stadt wie bushibärs lieblingscafé befindet.

  • Vor 11 Jahren

    @Madi (« @InNo («
    Haste HMP etwa gekauft? »):

    hm? :whiz: »):
    Hatte sich so angehört, von wegen "liegt in der Ecke". Wie auch immer, bei mir hat es sich auch ganz schnell ausgehört

  • Vor 11 Jahren

    :???:

    Wenn du meinst, daß Aggro genau so wegen Verkaufszahlen lügt, bis sich die Balken biegen, gebe ich dir recht. Das war aber schon länger "bekannt"...

    Aber was meinst du mit "beigebracht"?