Die Zusammenarbeit von Anthrax mit Dan Nelson war offensichtlich nur von kurzer Dauer. Zwar wurde das neue Album "Worship Music" von dem ehemaligen Devilsize-Fronter bereits eingesungen - eine Veröffentlichung scheint nun aber unwahrscheinlich. Denn Dan ist raus.

Vor wenigen Tagen veröffentlichte …

Zurück zur News
  • Vor 10 Jahren

    @Cyclonos (« Nichts gegen John Bush. Mir hat das Album mit ihm ziemlich gut gefallen aber was Anthrax mit ihren Sängern abziehen grenzt an Lächerlichkeit.

    Das erinnert mich an die ständig wechselnden Schlagzeuger bei Spinal Tap. »):

    Auch wenn der Vergleich sicher hinkt - Anthrax mit Belladonna hat gestimmt bis State of Euphoria. Persistence of Time hat deutlich gezeigt dass es Zeit war, etwas zu ändern.

    Die Einwechslung von John Bush hat sicherlich die Richtung deutlich geändert, aber mEn entstanden ein paar sehr schöne Alben.

    Alles was nach 2005 passierte ist nur noch traurig...

  • Vor 10 Jahren

    Das ganze Hin und Her verfolge ich nicht mehr, zu anstrengend.
    Für mich gibt es nur EINEN Anthrax-Sänger:
    Mr. J. Belladonna. !!

  • Vor 10 Jahren

    Oh man... Antrax :/

    Liegt auf denen ein Sängerfluch? lol :P

    Ich will doch nur ein vernünftiges Comeback!!!

  • Vor 10 Jahren

    @Vielfrass (« Auch wenn der Vergleich sicher hinkt - Anthrax mit Belladonna hat gestimmt bis State of Euphoria. Persistence of Time hat deutlich gezeigt dass es Zeit war, etwas zu ändern. »):

    Tja, für mich ist Persistence die beste Anthrax-Platte. Von mir aus hätten sie die danach noch drei Mal unter anderem Namen aufnehmen können.

  • Vor 10 Jahren

    @Gordeh (« @PKingEnte («
    Sodom wären übergeil!!! als thin lizzy ersatz vermute ich mal J.B.O. immerhin besser als freiwild »):

    Ich denke auch, dass es ne deutsche Band sein wird. Es soll wies aussieht auch ein langjähriger Wegbegleiter des Festivals sein...naja Saxon spielen ja schon Sonntag auf der True, die wärn mir da als erstes eingefallen :D Als nächstes würden mir Children of Bodom und Blind Guardian in den Sinn kommen, doch die wären viel zu groß auf der Party...daher tippe JBO, Rose Tattoo(-.-),Edguy oder Stratovarius ...Dark Tranquility wäre ein Traum für den Thin Lizzy Slot :D »):

    Hm ja ich fahr eigentlich nur für 130 Tacken nach Wacken weil ich was großes/orginelles erwarte.Sowas wie Dark Tranquillity sieht man echt auch auf kleineren Festivals.Die sollen Anthrax gefälligst auch durch eine alte Trash Metal Band ersetzen!

  • Vor 10 Jahren

    Zitat (« Liebe Metalheads,

    wie auch schon im Forum diskutiert, haben sich ANTHRAX von ihrem Sänger Dan Nelson getrennt und haben deshalb bis auf weiteres fast alle kommenden Termine abgesagt.
    Trotz allem steht noch nicht fest, dass der ANTHRAX Auftritt beim W:O:A definitiv ausfällt.
    Wir sind im Moment in Verhandlungen und bemühen uns um eine Kooperation mit EX-Sänger John Bush und der Band. Hier können wir allerdings noch keine Wasserstände vermelden.
    Wir hoffen in eurem Sinne zu handeln.
    Euer
    W:O:A Team »):

    http://www.wacken.com/de/woa2009/main-news…

    Man darf gespannt sein

  • Vor 10 Jahren

    Damit hätte sie allerdings rechnen müssen wenn sie alle bis auf einen Gig absagen.Logisch,dass die anderen Veranstalter das Gleiche fordern.

  • Vor 10 Jahren

    @Olsen («
    Tja, für mich ist Persistence die beste Anthrax-Platte. Von mir aus hätten sie die danach noch drei Mal unter anderem Namen aufnehmen können. »):

    So unterscheiden sich die Geschmäcker... Von den alten Platten ist tatsächlich immer noch "Among the Living" mein Favorit. Von den neuen... hm, wahrscheinlich "We've come for You all".

    Ich bin mir derzeit unsicher ob ich mir für Anthrax ein schnelles, schmerzloses Ende wünschen soll... eine andere Lösung kann ich mir leider irgendwie nicht vorstellen.

    Dan Nelson - hm... ich glaub ich kenn nix was der bei Anthrax gesungen hat.
    John Bush - großartig. Sollte sich aber echt nicht mehr verarschen lassen.
    Belladonna - ob der nochmal seinen Arsch hochkriegt und sich in eine Band integrieren kann, weiss ich auch nicht. Und ich bin mir nicht sicher ob es mich interessieren würde wenn er es tut.

  • Vor 10 Jahren

    @Vielfrass (« So unterscheiden sich die Geschmäcker... Von den alten Platten ist tatsächlich immer noch "Among the Living" mein Favorit. »):

    Auf die lasse ich mich noch runterhandeln. :)