U96 und sein Eurodance-U-Boot tauchen mit einem dreisten Songklau wieder aus der Versenkung auf. Der Plagiatsvorwurf gehört vermutlich bereits zum Kalkül.

Konstanz (mma) - Alex C. lebt den Eurodance auch 2007 konsequent wie kein anderes Genre-Aushängeschild. Verheiratet mit Rollergirl, dem ehemaligen Rollschuh-Disco-Proll-Luder, den Sohn nach Ex-Box-Boxprofi Michalczewski "Tiger" benannt, nicht zu vergessen der Job als Dummschlager-Produzent für den Kreis der Übriggebliebenen - Ben und Das Bo kamen zuletzt in den Genuss. Immer schön am Zeitgeist vorbeizuschielen, scheint die konstanteste Devise von Christensen zu sein.

Neulich bemerkte auch der mittlerweile 40-Jährige, dass die vergangene Dekade nach den Achtzigern nun wieder ins Scheinwerferlicht rückt. Und weil Originalität offenbar keinen relevanten Wert mehr besitzt, wenn die Nachrufe schon seit langem verhallt sind, setzt er für das Aufmerksamkeits-Comeback heuer noch eine Schublade tiefer an.

In "seinem" "neuesten", "clever" betitelten Track klaut der DJ und Komponist quasi 1:1 aus seinem Lieblingsjahrzehnt: Melodie, Songaufbau und Harmonien von "Du Hast Den Schönsten Arsch Der Welt" basieren beinahe vollständig auf dem 1996er-Hit "Runaway" von The Soundlovers. Im dazugehörigen Video gibt es anstelle von Sahnebaiser- und Lackoutfits selbstverständlich jede Menge Gesäße zu bestaunen:

Bei den Soundlovers klang das so:

Besonderes Augenmerk verdient die in den Billigclip hineingeschnittene Promoansage Alex C.'s, in der dieser sich zu allem Überfluss auch noch als "das Mastermind, Produzent natürlich und Komponist" tituliert. In Anbetracht der Fakten muss man das ohrenscheinliche Plagiat als bemühtes PR-Unterfangen werten. Leitmotiv: bad news is good news.

Auf MySpace jedenfalls verbucht das Stück mittlerweile knapp 30.000 Hits, ein Vielfaches der weiteren dort vertretenen Tracks. Aber wir wollen nicht zu streng sein mit dem guten U96. Lieber Alex, hier die gewünschte Aufmerksamkeit. Dafür drehst du jetzt aber mal einige Jahre leise, okay?

Weiterlesen

laut.de-Porträt Ben

Der gebürtige Berliner Bernhard Matthias Albrecht Lasse Blümel, auch einfach nur Ben genannt, muss als Kind die Waldorf-Schule besuchen, die ihn jedoch …

laut.de-Porträt Alex Christensen

Die Titelmelodie zu "Das Boot" geht eigentlich auf das Konto Klaus Doldingers. Tatsächlich reitet aber ein anderes U-Boot die Welle des Erfolgs. An Bord …

28 Kommentare

  • Vor 12 Jahren

    Zitat (« Immer schön am Zeitgeist vorbeizuschielen, scheint die konstanteste Devise von Christensen zu sein. »):

    Wunderbarer Satz.. :lol:

    Hat der Typ nicht auch völlig non-könnerhaft mal bei ner Staffel Popstars oder sowas mit in der "Jury" gesessen? Völlig lächerlich..

    Naja.. die ganze Kohle verkokst, da muss man den Magix Musicmaker wieder anschmeissen und versuchen, aus ausgelatschten Sachen noch was rauszuquetschen.. Wer's kauft, ist selbst Schuld.. Aber die Dorfjugend wird sich schon finden um die Mugge dann immerjung aus den Subwoofern im tieferglegten Opel Astra donnern zu lassen..

    M.

  • Vor 12 Jahren

    Huch! Das is mir fast schon peinlich, aber seine Sängerin (wie heisst die?) hat mal echt eine zuckersüße Stimme. :tape:

  • Vor 12 Jahren

    Und die hat diesen blechernen Klang drin, diese nachbearbeitete? Is das eig um die Stimme aufzuhübschen oder einfach nur n Effekt dessen Ästhetik ich nich verstehen will?

  • Vor 12 Jahren

    @Anonymous (« also die melodie ist doch von:

    Hush, Little Baby

    Hush, little baby, don't say a word,
    Mama's gonna buy you a mockingbird.

    If that mockingbird don't sing,
    Mama's gonna buy you a diamond ring.

    If that diamond ring turns to brass,
    Mama's gonna buy you a looking glass.

    If that looking glass gets broke,
    Mama's gonna buy you a billy-goat.

    If that billy-goat won't pull,
    Mama's gonna buy you a cart and bull.

    If that cart and bull turns over,
    Mama's gonna buy you a dog named Rover.

    If that dog named Rover won't bark,
    Mama's gonna buy you a horse and cart.

    If that horse and cart falls down,
    You'll still be the sweetest little baby in town.

    ist die frage, ob das lied ein copyright hat, oder volksgut ist... »):

    na toll, damit hast du jetzt was ausgelöst.. wo hab ich das in der letzten Zeit gesehen? / gehört? arrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr

  • Vor 12 Jahren

    Naja-

    Wenn ich denn das Vid so seh ...
    Und den Ausklang (echoend) "Arsch der Welt, Arsch der Welt ..." - mit dem Augenzwinkern der süssen Braut, da denke ich natürlich sofort an George Bush (kein Witz!).

    Aber der ist natürlich nicht gemeint (jedenfalls nicht direkt).

    Aber weil die Leute im Video so augenzwinkernd mit den Assoziationen zum Text so spielen, finde ich die ganze Chose eigentlich ziemlich cool.

    Zumal ich eh hier in Deutschland bislang die französische Einstellung zum Körper ein wenig vermisst hatte.
    Mit "Arsch" als Text und dem Hinterteil als Bild ist hier die französische und deutsche Einstellung ein wenig angenähert - wenigstens mal das.

    Und wer findet eigentlich nicht die Hinterteile seiner Partner irgendwie interessant?

    Naja - Lügner gibt es ja immer noch zu Haufe ...

  • Vor 12 Jahren

    Das schönste Arschgesicht der Welt, und jetzt?