Amazon, Tidal und Google Play bieten den unveröffentlichten AC/DC-Bootleg "Dog Eat Dog" zum Stream an.

Konstanz (jvö) - Verschiedene Musikplattformen, darunter Amazon Music und Google Play, bieten eine unveröffentlichte Live-Compilation der Australischen Hardrocker AC/DC zum Verkauf an.

"Dog Eat Dog" erschien bereits am 10. Juli und beinhaltet 14 Livemitschnitte unterschiedlicher Konzerte. Unklar ist die Herkunft der Platte: Da weder Informationen über die Quelle, noch Albumcredits zur Verfügung stehen, bleiben die Gerüchte, dass es sich hierbei um geleakte Aufnahmen handelt, am Leben.


Der Release erfolgt zu einem interessanten Zeitpunkt: Seit Wochen kursieren Gerüchte über anstehende Touren und Veröffentlichungen der Band. Zuletzt feierten AC/DC 40 Jahre "Highway To Hell" und reaktivierten nach zweijähriger Abstinenz ihre Social-Media Kanäle.

Fotos

AC/DC

AC/DC,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) AC/DC,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) AC/DC,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) AC/DC,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) AC/DC,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) AC/DC,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) AC/DC,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) AC/DC,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) AC/DC,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) AC/DC,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) AC/DC,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) AC/DC,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) AC/DC,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) AC/DC,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) AC/DC,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) AC/DC,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) AC/DC,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) AC/DC,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) AC/DC,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) AC/DC,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) AC/DC,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) AC/DC,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) AC/DC,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) AC/DC,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) AC/DC,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger)

Weiterlesen

laut.de-Porträt AC/DC

Am Abend des Jahreswechsels 1973 auf 1974 steht eine Band auf der Bühne, die Musikgeschichte schreiben sollte. AC/DC geben damals im Chequers Club im …

5 Kommentare mit 31 Antworten

  • Vor einem Jahr

    Neues gehört bei AC/DC ja wohl grundsätzlich in Anführungszeichen!

    • Vor einem Jahr

      Die Songs sollte mittlerweile auch ne KI generieren können - samt Lyrics :D

    • Vor einem Jahr

      und keine besonders weit entwickelte.

    • Vor einem Jahr

      Oder einfach alle alben von vorne angefangen neu veröffentlichen. Woher soll man auch wissen, ob das neues material ist?

    • Vor einem Jahr

      Oder ihr habt einfach nen Gehörschaden, weil ein hoher Wiedererkennungswert, der sich aus Vers, Prechorus, und Chorus zusammensetzt nun mal so klingt wie er klingt. Dabei sollte man die zwischen, meist vorhandenen Intro und Outro, gesetzten Interlude und Breakpart nicht vergessen. Könnt ihr auch noch bei eurem Lieblings Singer-Songwriter "Dieter Bohlen" hören und dazulernen wie man Musik richtig interpretiert. Dies zumindest scheint ja euer Niveau seit den letzten Jahren zu sein. Die treiben sich tatsächlich immer noch hier rum und verbreiten Blödsinn und Beleidigungen, nicht zu fassen. laut.de sollte solche Individuen die hier ständig Künstler beleidigen ohne auch nur einen Hauch von Ahnung zu haben und selbst mal für die Nachwelt etwas sinnvolles, außer dümmliche Sprüche mit Selbstschulterklopfern, geliefert zu haben einfach sperren. Das sind die selben, die die Band vor Jahren totgesagt haben. Einfach lächerlich. Aber wer zu Hause nix zu sagen hat, darf dies hier natürlich tun.

    • Vor einem Jahr

      AC/DC als Nickname und wirft die Dieter Bohlen Bombe, süß! Und irgendwie treffend da beide mehr gemeinsam haben als dem Fanboi lieb ist!

    • Vor einem Jahr

      Natürlich, ich werfe gern mal Streubomben. Dabei sehe ich dann die Getroffenen. Dich scheint es ja erwischt zu haben. Allerdings hast du mehr mit (zensiert) gemeinsam als dir lieb sein dürfte.
      Wünsche Gute Besserung

  • Vor einem Jahr

    Spannend...worum gings nochmal? ????

    • Vor einem Jahr

      Um deine Affinität Fan vom Kämpfer bigfoo zu sein.
      Bringt mich zwar zum gähnen. Aber wenn's dich denn glücklich macht.
      Gute Besserung

  • Vor einem Jahr

    Sind das nicht die mit dem Auftragsmörder an den Drums?

  • Vor einem Jahr

    Und genau in dieser Taktfolge sind die Auftragskiller von Phil geschult und angewiesen solchen Übeltätern wie CafPow den virtuellen Garaus zu machen. Ich hoffe mal es klappt, dann muss keiner mehr diesen unausgegorenen Blödsinn lesen.

    • Vor einem Jahr

      Das Posting ist doch garantiert dem übermäßigen Konsum billigsten PETs geschuldet.

    • Vor einem Jahr

      Bin begeistert dass paranoide androiden dies überhaupt in Erwägung gezogen haben. Da der degenerierte Geist dieser meist fremdgesteuerten Individuen so kaputt ist dass sie durchaus glauben hier etwas sinnvolles wiedergeben zu können, würde ich mir stattdessen wünschen sie in Polyethylenterephthalat (PET) zu verschliessen um diese überaus putzigen Fossilien der Nachwelt zu erhalten. Die würde dann auch keiner mehr konsumieren, geschweige denn deren geschriebenen Unsinn lesen.

      Gute Besserung

    • Vor einem Jahr

      Sinnloser Post um kompliziertes Wort (Polyethylenterephthalat) einzusetzen.....Check!

    • Vor einem Jahr

      Dieser ac-dc ist auch ein super Beispiel dafür, was zuviel schlechte Stromgitarrenmusik mit dem Hirn eines Menschen macht.

    • Vor einem Jahr

      Mehr als Malcolm Young selbst?

    • Vor einem Jahr

      @DerHochmoor
      Vorausgesetzt man besitzt ein solches und dieses ist nicht wie im Hochmoor üblich bis zu 90% mit Wasser oder anderweitig schädlichen Substanzen kontaminiert.
      Man könnte es mit vollgesogenen Schwämmen vergleichen die dann nach und nach versuchen ihren abartigen Unsinn hier Tröpfchenweise zu verbreiten.
      "Stromgitarrenmusik" :) Mhh, lustig was aus solch einem aufgeweichten, falls überhaupt vorhanden gewesenen Hirn so entsprudelt. Und wenn @AirBaeron dieses simple Wort schon zu kompliziert ist, wundert mich der Abstieg in die Zweitklassigkeit auch überhaupt nicht. Aber gegen Legasthenie kann man erfolgreich angehen.

      Gute Besserung

    • Vor einem Jahr

      Zu @Siegertypen sag ich einfach mal gar nix.
      Nur so viel, zu verstorbenen Künstlern und Malcolm Young zählte auch unter Kollegen wie zB. die der Rolling Stones zu den besten Rhythmusgitarristen der Welt, mache ich keine Scherze. Diese Krankheit ist heimtückisch und für betroffene Familienangehörige auch schwierig. Gerade den Alltag zu händeln ist eine enorme Herausforderung die meist nicht mehr im Alleingang, gerade wenn alle Familienangehörigen selbst noch ihren Job nachgehen müssen, zu bewältigen ist.
      Man kann hier gerne und dass mach ich ja auch oft, die verbale Keule auspacken. Irgendwann ist's aber auch mal gut und unangebracht.

    • Vor einem Jahr

      "zu den besten Rhythmusgitarristen der Welt"

      Klar doch. :rolleyes:

    • Vor einem Jahr

      Ja, und das behaupte ich auch nicht einfach. Sondern dass ist eine offizielle Meinung einer Umfrage die im Rolling Stone Magazin veröffentlicht wurde. Es ist im übrigen nur eine von vielen die den Rhytmusgitarristen da ganz vorne sieht. Aber auch dies ist wie so oft eine Sache des Geschmackes. Wer es anders sieht ist doch auch OK. Nur dieses "Klar doch" impliziert für mich schon wieder den Zweifel an der Rechtmäßigkeit. Das kannst du doch gerne auch anders sehen, nur diese komplette Ablehnung für alles was dieses denn bekräftigt verstehe ich nicht.

      Aber es gibt wie im Fußball Bayernhasser (weil sie gut sind und viel erreicht haben)
      wohl auch AC/DC Hasser, weil sie dass ebenfalls sind.
      Link beste Rhytmusgitarristen
      https://www.rollingstone.de/geniale-rhythm…
      Einfach mal cool bleiben, AC/DC tut nix böses. Außer euch mit genialer Musik zu unterhalten und das schon sehr lange und hoffentlich auch weiterhin.

    • Vor einem Jahr

      AC/DC tun nichts böses. Es sind ihre überheblichen Fans, die einem auf die Eier gehen!

    • Vor einem Jahr

      Genau wie bei Tool ;)

    • Vor einem Jahr

      Alles Kindergarten gegen Helene Ultras!
      Die aber musikalisch natürlich immer noch abwechslungsreicher als ac/dc ist

    • Vor einem Jahr

      "Nur dieses "Klar doch" impliziert für mich schon wieder den Zweifel an der Rechtmäßigkeit."

      Aber ja zweifele ich an deiner Rechtmäßigkeit. Wir sprechen von ACDC, den absoluten Gipfel der Rock Biederkeit. Ich weigere mich, irgendein Mitglied dieser Band als Institution für irgendetwas wahrzunehmen, außer natürlich dafür, maximal auf die Nerven zu gehen.

    • Vor einem Jahr

      @Der Schwinger
      Wünsche Gute Besserung.
      https://www.metal-hammer.de/die-zehn-cools…
      Du kannst dich doch persönlich auch weigern.
      Ändert ja nix an der Sache als solches.
      https://www.vip.de/cms/rocken-fuer-die-ewi…
      Und auf so nen mickrigen Popans, ist doch auch wirklich keine Band angewiesen. Aber lustig ist's, dass du hier nervst und nicht die Band.

    • Vor einem Jahr

      Ac/Dc das Synonym für den Begriff „One Trick Pony“!
      Die sind einfach der Inbegriff von überschätzter Scheisse leb damit!

    • Vor einem Jahr

      Du kannst gerne mit soviel Links um dich werfen wie du möchtest. Die Band bleibt bieder bis zur Schmerzgrenze.

      Um mal kurz das Ursprungsargument aufzugreifen: Die besten Rhythmusgitarristen der Welt machen Sessionarbeit, lehren an Musikunis oder finden sich auf Jazzfestivals. Punkt.

    • Vor einem Jahr

      Na klar, und durch deine Interpunktion soll dein Argument (was ja eigentlich überhaupt keines ist)
      wohl als Verdeutlichung für all die herhalten, die so kirre sind und diesen Unsinn glauben. Wusste nicht dass
      „One Trick Pony“von Nelly Furtado dein „Burner" ist.
      „One Trick Pony“ ist auch eine Bar in Freiburg im Breisgau. Hast du dich in deinem „falls überhaupt vorher vorhanden gewesenen Hirn" schon mal hinterfragt warum denn so viele die Rhythmus-Gitarren- Performance von Malcolm so genial finden? Es kommt kein Link (gäbe viele). Den braucht's auch gar nicht. Manche leiden an Selbstüberschätzung, sind selber der Inbegriff von Scheisse und mögen andere verschonen und halt mit ihrer Einschränkung versuchen zurecht zu kommen.
      Oder anders: Lebt damit !!!!!!!!!!!!

    • Vor einem Jahr

      Wieder mal betrunken?

    • Vor einem Jahr

      Es gibt eine starke negative Korrelation zwischen Intelligenzquotient und Anzahl der Ausrufezeichen am Satzende.

    • Vor einem Jahr

      Ringt mir ein müdes lächeln ab. Und, wieder nüchtern?
      Bei manch einem hier glaub ich, die sind dauerbekifft.
      Darum: Gute Besserung