Nun denn: Monrose tapsen auf Zehenspitzen zum Ausgehen heut' Nacht durch die Straßen und landen vor einer Mauer, hinter der merkwürdige Geräusche ertönen. Gestohlene Elektrizität liegt in der Luft: Was geht dahinter vor? "Lehr mich, zu springen," fordert Senna und schaut Bahar an, die aber abwinkt: …

Zurück zum Album
  • Vor 12 Jahren

    Auch off topic:
    Hm, meines Wissens hat Michael Jackson zumindest in seiner großen Zeit (Bad, Thriller) viel Songs selbst geschrieben.

  • Vor 12 Jahren

    wobei ein vergleich michael jackson - monrose sicherlich krücken braucht, so wie der am hinken ist.

  • Vor 12 Jahren

    @bagira (« Ich weiß daher schon einiges, zumal Musik in der Schule mein Lieblingsfach war... »):

    @bagira («
    Damit wollte ich nur sagen, dass ich mich schon immer gerne mit Musik beschäftigt habe und in der Schule schon mehr noch nachgelesen habe, als wir im Unterricht behandelt haben. ;) »):

    leider hast du seit kurzem Hauptschulabschluss, sitzt beim Arbeitsamt herum und darfst nun nicht mehr die Triangel schlagen.

  • Vor 12 Jahren

    Ich habe dieses Youtube Teil gehört und würde auch auf keinen Fall mehr als 2 Punkte geben.

    Miese Musik.

  • Vor 12 Jahren

    @Musikprofi (« Lieber Kritiker,
    zunächst mal freut es mich, das Dir nur 6 Lieder nicht gefallen, somit findest Du die restlichen 9 Lieder auf dem Album sicher super gut, sonst hättest Du die ja auch negativ beurteilt.
    Mich beschleicht so ein bisschen das Gefühl, daß der Hr. Kritiker zu alt ist für solch moderne Songs?
    Wer „Strike the match“ müde nennt, der ist dazu noch nicht auf dem Laufsteg gelaufen.
    „Monrose-Stimmchen stets in den Bereichen fiepsig, quietschig und gern mal überdreht“
    Nimm die Ohrstöpsel raus und höre die wohlklingenden Stimmer der Frauen von Monrose, höre Dir „Why not us“ an, so rein, wohlklingend so klar, in dem Song gibt es 3 Steigerungen zu hören was an Originallität wohl kaum zu übertreffen ist. Oder Stolen eine Ballade vom feinsten, was für grandiose Stimmen sich da entfalten wie ein Schmetterling am Morgen..
    In What they want, die geniale Weiterentwicklung der Band zu hören in reife gesungene Strophen zum Schluß das Battle der drei Grazien, ist für Musikliebhaber der Höhepunkt.
    Stained ein „Ballädchen“ zu nennen grenzt schon an eine Taubheit, es ist eine ausgewachsene wundervolle Ballade, mit gefühlvollen Stimmen und einfühlsamer Musik.
    Den Stimmungsmacher „Going out tonigt“, nicht vergessen zu erwähnen, der Song macht mit seinen Reggae Beat einfach nur gute Laune und läd zum abdancen ein!

    Die Songs Certified, Tip Toe, No Never und Hit n Run sind gute Laune Songs, an denen man sich nicht satt hören kann.

    Ich könnte noch über die anderen Songs schreiben, doch selbst dann werden es Leute die kein real Musikverstädnis haben, nicht kapieren.
    Das Album ist abwechslungsreich auf höchstem Level und für jeden was nach seinem Geschmack dabei, vorausgesetzt es ist Geschmack vorhanden!!!! »):

    Also ein bißchen übertreibst du schon oder? Bin zwar auch Fan aber das stimmt nun wirklich nicht.

  • Vor 12 Jahren

    @matze73 (« @canvas (« wollte nur mal einstreuen, dass elvis auch songs selber geschrieben hat. »):

    sorry off topic, aber Elvis hat de facto keine Lieder selbst geschrieben. Er hat nur 50% der Rechte verlangt und deshalb taucht er auch überall als Komponist/Songwriter auf. Mein Post war keine Kritik an Elvis nur ein Kommentar zu bagira auf den Para mit dem Elvis Zitat antwortete. »):

    ich hab das auch gar nicht als kritik wahrgenommen. :) ich bin aber der meinung, dass er ein paar seiner songs selber geschrieben hat, und einige zumindest umgeschrieben hat.
    aber eigentlich ist es ja egal.

  • Vor 12 Jahren

    @sunny rob (« @Musikprofi (« Lieber Kritiker,
    blablabla ... »):

    Also ein bißchen übertreibst du schon oder? Bin zwar auch Fan aber das stimmt nun wirklich nicht. »):

    Er ist ja auch ein Musik[b:e40c9322aa]profi[/b:e40c9322aa]

  • Vor 12 Jahren

    @JaDeVin (« @sunny rob (« @Musikprofi (« Lieber Kritiker,
    blablabla ... »):

    Also ein bißchen übertreibst du schon oder? Bin zwar auch Fan aber das stimmt nun wirklich nicht. »):

    Er ist ja auch ein Musik[b:5632f26d3f]profi[/b:5632f26d3f] »):

    warum sagte das nur keiner zum Eröffnungspost?
    Das war nicht übertrieben ins negative?
    Und wer dem "Kritiker" zustimmt in seiner Meinung, der ist hier doch eher fehl am Platze

    Fan hin Fan her, was wahr ist muß wahr bleiben.

    Hört euch im Gegensatz Rosenstolz zu Monrose an und dann sagt mir, was darin die Berechtigung hat auf 1 zu gehen, und Monrose auf 9. Sind da nicht auch so vernichtende (meiner Meinung nach unwahre Kritiken) für zuständig?

  • Vor 12 Jahren

    schlimm, schlimm, schlimm, wenn man sich an chartpositionen ergötzen muss. du kannst einem wirklich leid tun.
    bitte schnell zurück in's bravo-forum!

  • Vor 12 Jahren

    @Musikprofi («

    Hört euch im Gegensatz Rosenstolz zu Monrose an und dann sagt mir, was darin die Berechtigung hat auf 1 zu gehen, und Monrose auf 9. Sind da nicht auch so vernichtende (meiner Meinung nach unwahre Kritiken) für zuständig? »):

    Seit wann bzw. was hat eine Chartsposition mit musikalischer Qualität zu tun?
    Da herrscht wohl eine große Lücke in musikalischer Allgemeinbildung!

    Habe mir z.B. gerade mal wieder Kala von M.I.A. angehört. Man ist der Shit geil. Platz 94 oder 93 in den deutschen Albumcharts damals.

  • Vor 12 Jahren

    @JaDeVin (« leider hast du seit kurzem Hauptschulabschluss, sitzt beim Arbeitsamt herum und darfst nun nicht mehr die Triangel schlagen. »):

    Der Kandidat ist leider bereits in der ersten Runde ausgeschieden! ;)

    Richtige Lösung wäre: Abitur, abgeschlossene Ausbildung und bis auf 1 Jahr immer in Lohn und Brot. ;)

  • Vor 12 Jahren

    @Musikprofi («
    Oh einen Kaspar gibt es hier auch, ich dachte das hier ist ein seriöses Forum. »):

    :smoke:

    Zitat («
    Aber zurück zu "I am" es sollte nicht die Qualität der Lieder angezweifelt werden... »):

    Warum bist du dann auf einer Seite, deren Redakteure von vornerein die Qualität von Musik infrage stellen, um zu einem abschließenden Ergebnis - ob positiv oder negativ - zu kommen, das sich in Form einer Rezension niederschlägt?

    Zitat («
    ...aber gut gemachte Musik und hervorragende Stimmen kann meiner Meinung nach jeder erkennen. »):

    Na dann... :rayed: Du Simpel...

  • Vor 12 Jahren

    @Musikprofi (« @JaDeVin (« @sunny rob (« @Musikprofi (« Lieber Kritiker,
    blablabla ... »):

    Also ein bißchen übertreibst du schon oder? Bin zwar auch Fan aber das stimmt nun wirklich nicht. »):

    Er ist ja auch ein Musik[b:f3982877e7]profi[/b:f3982877e7] »):

    warum sagte das nur keiner zum Eröffnungspost?
    Das war nicht übertrieben ins negative?
    Und wer dem "Kritiker" zustimmt in seiner Meinung, der ist hier doch eher fehl am Platze

    Fan hin Fan her, was wahr ist muß wahr bleiben.

    Hört euch im Gegensatz Rosenstolz zu Monrose an und dann sagt mir, was darin die Berechtigung hat auf 1 zu gehen, und Monrose auf 9. Sind da nicht auch so vernichtende (meiner Meinung nach unwahre Kritiken) für zuständig? »):

    Also, Herr Musik-"profi", hier sieht man nämluch, wie viel profi du wirklich bist. Monrose ging bis jetzt noch mit keinem Song auf Platz 9. Falls du die letzte Single meinst, die war auf 10, alle andern auf 6 bis auf die beiden #1. Und warum sollte man nicht auf diese Seite gehören, wenn man dem Kritiker zustimmt. Sei doch offen für verschiedene Meinungen.

    Und ich will nochmal was zu Monrose sagen: Mit Sicherheit sind auf dem Album Songs drauf, die eine gute Qualität haben, aber, und das sag ich als Monrose-Fan, es sind leider auch reine Album-Füller drauf, die eigl. überflüssig sind, z. B. wie Certified. Damit ihr mich nit falsch versteht: ich bin wirklich Fan, weil ich mir alle dieser Songs total gerne anhöre und ich die Band an sich echt cool find, aber jetzt mal ehrlich Leute: JEDER VON UNS kennt doch Songs, die er gerne hört, obwohl sie musikalisch gesehen eigentlich schlecht sind, aber wir sie trotzdem mögen, weil sie uns einfach entertainen. Und ich finde, genau darum geht es doch auch bei Musik, sonst wäre es doch echt langweilig.

    Wenn ihr das nicht so seht, dann begründet das mal anständig!

  • Vor 12 Jahren

    @Paranoid_Android (« schlimm, schlimm, schlimm, wenn man sich an chartpositionen ergötzen muss. du kannst einem wirklich leid tun.
    bitte schnell zurück in's bravo-forum! »):

    oh mann, du erträgst wohl eine stilistisch perfekt abgefasste Kritik nicht so leicht?

  • Vor 12 Jahren

    ""Also, Herr Musik-"profi", hier sieht man nämluch, wie viel profi du wirklich bist. Monrose ging bis jetzt noch mit keinem Song auf Platz 9. Falls du die letzte Single meinst, die war auf 10, alle andern auf 6 bis auf die beiden #1. Und warum sollte man nicht auf diese Seite gehören, wenn man dem Kritiker zustimmt. Sei doch offen für verschiedene Meinungen""

    Erzähl mir nichts über Monroseplatzierungen !
    Leider bin ich Dir ein bisschen voraus, I Am wird auf 9 einsteigen in die Charts.!

  • Vor 12 Jahren

    @Paranoid_Android (« schlimm, schlimm, schlimm, wenn man sich an chartpositionen ergötzen muss. du kannst einem wirklich leid tun.
    bitte schnell zurück in's bravo-forum! »):

    ich hab nur gebeten zu vergleichen, wobei Du das wohl nicht verstanden hast?
    Ich wollte damit zum Ausdruck bringen, das vernichtende Kritiken zu größerem beitragen können als derjenige denkt.
    da ich nun Dein Alter kenne, kann ich Dich wohl zu Bravo schicken und nicht Du mich !

  • Vor 12 Jahren

    @Musikprofi (« da ich nun Dein Alter kenne, kann ich Dich wohl zu Bravo schicken und nicht Du mich ! »):

    :???:

  • Vor 12 Jahren

    in meinem alter bin ich doch nicht mehr wirklich bravo-zielgruppe.

    und glaubst du ernsthaft, leute die monrose kaufen wollen, lassen sich von einer kritik auf einer rezi-seite vom kauf abhalten. zu 90% kaufen das doch die fans von denen.

    was dich einfach ankotzt, ist doch die tatsache, dass hier jemand die musik, die du gut findest, nicht mag. und derjenige hat aus seiner subjektiven sicht das album bewertet.
    und du bist da nicht der/die einzige, die/der deshalb hier rumheult!

  • Vor 12 Jahren

    @oomphie (« @Paranoid_Android (« schlimm, schlimm, schlimm, wenn man sich an chartpositionen ergötzen muss. du kannst einem wirklich leid tun.
    bitte schnell zurück in's bravo-forum! »):

    oh mann, du erträgst wohl eine stilistisch perfekt abgefasste Kritik nicht so leicht? »):

    ich habe doch zu seiner rezension des albums gar nichts negatives geschrieben.
    wenn der musikprofi das album gut findet, soll er es halt hören. er soll aber nicht rumjammern, wenn jemand seine, aus meiner sicht ziemlich kindlich-naive meinung zu diesem album nicht teilt.

    ist doch nicht so schwer, oder.

  • Vor 12 Jahren

    @Musikprofi («
    Und wer dem "Kritiker" zustimmt in seiner Meinung, der ist hier doch eher fehl am Platze »):

    Also, ich stimm' ihm zu. :smoke:

    - Huch, schon Seite drei. Leute, dabei kommen doch noch Sachen wie Oasis & Annett Louisan dieser Tage! :)