laut.de-Kritik

Ohrwurmqualitäten allein machen noch keine neue Britney Spears.

Review von

"Cause you're everywhere to me, when I close my eyes it's you I see." Nachdem Michelle Branch mit diesen Zeilen und der Single "Everywhere" in den USA und Japan große Erfolge gefeiert hat, soll sie mit der zeitlich versetzten Veröffentlichung des dazugehörigen Albums nun auch in Deutschland für Furore sorgen.

Ein charttaugliches Debut zwischen Pop und Rock ist das Album zweifellos. Vom Label als neue Alanis Morissette gepriesen, strahlt Branch einen Charme aus, der hauptsächlich von ihrem jungen Alter (Jahrgang '83) stammt. Auf dem Cover und im Video zur Single gibt sie sich natürlich und schnörkellos, das Gegenstück zu den Damen Aguilera und Spears, die letztens hauptsächlich durch Make-Up, Schönheitsoperationen und sexueller Explizität auffielen. Dabei gibt es wohl eher Gemeinsamenkeiten als Unterschiede, angefangen beim angepeilten Zielpublikum bis hin zur Aussprache: wie bei Britney Spears ist ihr Ursprung aus den Südstaaten nicht zu überhören, everywhere wird zu "everywhe-ahr", "see" zu "see-ah", "me" zu "me-ah".

Das Material besitzt zweifellos Ohrwurmqualitäten, was aber weniger daran liegt, dass es aus Branchs eigener Feder stammt, sondern eher an Produzent John Shanks (Melissa Etheridge, Chris Isaak), der ihre zwei bis drei Akkorde und recht flachen Melodien in ein bombastisch-poppiges Klanggerüst einbettet. Durchgehend in drei- bis vierminütiger Single-Dauer, ist von Spontaneität wenig zu hören. Beats, Streicher, Akustik- und E-Gitarren, überlastige Background Vocals - jede Note sitzt und zeugt von Qualität - des Produzenten.

Dass Branch mit ihrem hochgestylten Natürlich-Look einen festen Platz in Bravo und Konsorten erobern dürfte, steht angesichts des verschärften Marketings außer Frage. Dass sie die neue Alanis Morissette oder gar Fiona Apple sein soll aber schon.

Trackliste

  1. 1. Everywhere
  2. 2. You Get Me
  3. 3. All You Wanted
  4. 4. You Set Me Free
  5. 5. Something To Sleep To
  6. 6. Here With Me
  7. 7. Sweet Misery
  8. 8. If Only She Knew
  9. 9. I'd Rather Be In Love
  10. 10. Goodbye To You
  11. 11. Drop In The Ocean

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Branch,Michelle – The Spirit Room €9,83 €3,00 €12,83
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Michelle Branch – The Spirit Room by Michelle Branch (2001-08-02) €52,19 Frei €55,19

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Michelle Branch

Was ist schwarzhaarig, 18 Jahre alt, Singer-Songwriter und hat die Stimme von Britney Spears? Den Hoffnungen des Labels nach sollte die einstimmige Antwort …

Noch keine Kommentare