laut.de-Kritik

Mix-CD von Berlins angesagtestem Techno-Club.

Review von

An einem Wochenende ins Berghain zu gelangen, ist mit viel Geduld verbunden. Ganze Heerscharen von Spaniern, Italienern und anderen weitgereisten Techno-Touristen stehen sich in der Schlange des Clubs die Beine in den Bauch. Die Verlockung ist ja auch groß: feiern bis weit in den Sonntag hinein, und das bei einem Programm, das sich gewaschen hat.

Mittlerweile werden die Berghain-Residents Ben Clock, Marcel Fengler und Marcel Dettmann auch international gebucht. Zudem hat sich das Label Ostgut Ton mit Releases von Len Faki und Prosumer/Murat Tepeli einen guten Namen in der Szene gemacht.

Als Club von Format vermarktet das Berghain seinen Sound natürlich auch über die hauseigene Mix-Compilation. Fabric in London, Fuse in Brüssel und die zahllosen Ibiza-Clubs machen das ja seit Jahren vor. Für die erste Label-Compilation wurde 2005 mit André Galluzzi noch die B-Prominenz aus Frankfurt an den Mixer gestellt. Inzwischen sind die Berghain-Acts selbstbewusst genug, die zweite Compilation selbst zu bestreiten.

Das zeigt sich auch ganz deutlich im Set von Marcel Dettmann. Drei Artists, die in der Vergangenheit auf Ostgut Ton releast haben, kommen hier zu Ehre. Neben diesen aktuellen Tracks lebt Dettmann auf "Berghain 02" seine historische Ader voll aus.

Mit Planetary Assault Systems alias Luke Slater, Kevin Saunderson und Risqué Rythum Team sind gleich drei klassische House- und Techno-Acts zu hören. Dettmann verbindet sie im Mix mit aktuellen Produktionen von Radio Slave, Deetron, Redshape und Tobias alias Sieg Über Die Sonne. Ganz weit vorne das.

Trackliste

  1. 1. Tobias - Balance
  2. 2. Norman Nodge - Native Rhythm Electric
  3. 3. Pied Plat - Double Trouble
  4. 4. Planetary Assault Systems - Kat
  5. 5. Tadeo - Reflection Nebula 056n (Substance Remix)
  6. 6. Risqué Rythum Team - The Jacking Zone
  7. 7. Samuli Kemppi - Vangel
  8. 8. Kevin Saunderson - Just Want Another Chance
  9. 9. Clatterbox - Press On
  10. 10. Redshape - Plonk (Original Mix)
  11. 11. Shed - Warped Mind
  12. 12. Tadeo - 4
  13. 13. Kate Simko - She Said (Ryan Elliott Edit)
  14. 14. Deetron - Let's Get Over It (Marcel Dettmann Remix)
  15. 15. T++ - Mo #1
  16. 16. Radio Slave - Tantakatan
  17. 17. Luke Hess - Believe & Receive (Shed's Deepanddubbydub)
  18. 18. Strand - Zephyr

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Marcel Dettmann – Berghain 02 by Ostgut Ton (2008-06-10) €126,28 Frei €129,28

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Marcel Dettmann

Die Laufbahn von Marcel Dettmann ist aufs Innigste verknüpft mit dem Berliner Club Ostgut bzw. dessen Nachfolger Berghain. Der entwickelt sich nach der …

3 Kommentare