"Am Anfang wollten wir einfach nur malen." Bloß gut, dass sich Mach One und Konsorten besonnen haben. Die Welt wäre anderenfalls zwar bunter, aber dafür auch um das eine oder andere Rap-Brett ärmer geblieben.

"Warum hab' ich wohl sieben Jahre für ein Album gebraucht?" "Hier!" beantwortet die tausendfach …

Zurück zum Album
  • Vor 5 Jahren

    Trailerpark, ein KiZ-Typ - 2 gute Gruende, mir das nicht anzuhoeren. Sowieso habe ich es schon so oft mit Mach versucht, die beiden Meisterstuecke, ich glaube, der ist mir einfach zu agitiert und klingt mir meistens zu froehlich. Viele seiner ganz alten Sachen vor dem 1. Meisterstueck finde ich aber wirklich gut.

    Gar nichts gegen seine Person, der steht im Deutschrap ja fuer sich ganz alleine, aber bei mir passt es nicht.

  • Vor 5 Jahren

    Ich als Rocker hab Meisterstück 2 gefeiert. Mal schaun, was die neue Platte so kann.

  • Vor 5 Jahren

    Das Schlaflied finde ich top - irgendwie so anders.

  • Vor 5 Jahren

    Irgendwie habe ich mehr Kommentare erwartet...Also von den Beats her definitiv besser als MS 2. Allerdings ist eines sicher..die Fanboy-Sicht wurde schon nach MS 2 abgeschaltet...Das gleiche hatte ich bei dem Basstard Album nachdem ich das erste mal "Weiss" gehört habe..

    • Vor 5 Jahren

      Nachtrag folgt...

    • Vor 5 Jahren

      Ich habs mir jetzt nicht mehr angehört. Finde den Mach von Meisterstück 1 sehr viel interessanter als diesen "lustigen", mehr im Fahrwasser von KIZ und Trailerpark dahindümpelnden Rapper. Klar, damals gabs auch Tracks wie "Suff", aber das Album hatte irgendwie einen roten Faden. Jetzt ist das nur noch Partymusik für Hobbyalkoholiker.

  • Vor 5 Jahren

    Wie gesagt...Fanboy-Brille ist abgelegt...Ich habe die Premium-CD gekauft. Ich habe extra mit diesem Beitrag gewartet, weil ich mir das Album erst einmal anhören wollte...Und es läuft seit dem 04.04...Als erst muss man sagen, dass die DVD völlig unnötig ist, denn die hätte ich mir bis auf einen sehr traurigen Moment echt sparen können..Zu den Tracks...Es gab immer lustige Tracks vom Mach wie eben suff, on air, schütze deine Eltern usw.. Freakshow und Rap aus Berlin hatte auch viele solcher Tracks. Kein Problem...Mein Problem mit MS 2 war Mo und die Beats...Dann fangen wir mal an

    "Hier!" und "M.A.C.H" sind eigentlich typische Mach Tracks...Typischer Beat und typischer Humor. "M.a.c.h." ist trotzdem sehr schwach..
    "Meine Jungs" klingt wie ein vertrauter Mach Track und tut auch niemanden weh und man hört mal wieder etwas von Isar...Track 5...Lass' mal stecken!!!!.."Bekennerschreiben" finde ich sehr gut und das "Schlaflied" erinnert vom Inhalt her an Dr M. / Melanie..."Brenn, Brenn" ist wieder so ein Track bei dem ich kotzen könnte, aber ok.."was würde ich tun" und "Klapp Klapp" sind völlig in Ordnung! Bei "Anni" hab ich vor ekel mein Bier verschüttet...Und "Neue Sonne" ist auch eher durchschnittlich...Für mich ist der beste Track der mit Akte!!! Ich verstehe schon wohin die Reise gehen soll. Ja, auch Mach ist älter geworden und versucht jetzt so wie Basstard mit "Weiss" eine Weiterentwicklung...Bei beiden sehe ich die Entwicklung sehr kritisch...Mimimimi mecker mecker...Fazit...Ich freue mich über jedes Mach Album!!! Mal gucken wo die Reise hingeht...Beschissener als das neue BSH Album kann es ja nicht werden...

  • Vor 5 Jahren

    Finds dann unterm Strich doch ne Ecke schwächer als das 2. Meisterstück...
    Auf der Habenseite unbedingt das großartige Schlaflied, stark außerdem die Tracks 2, 5, 7, 10, 11, 13, 14 sowie der erste Part vom Titeltrack, bei dem der Rest dann allerdings zu den (leider) gar nicht mal so wenigen mauen Minuten beiträgt. "Kleiner Dicker Bruder" z.B., da hilft alle Ironie dann auch nix mehr, das ist einfach Mist. "Schwerelos" wird im Prinzip auch nur durch die bemerkenswerte Selbstwahrnehmung als "Schwanz im All" vor der Unerträglichkeit gerettet, "Brenn, Brenn" und "Anni" sind so lala.

    Nicht falsch verstehen, das Album bringt schon gut Spaß, man merkt ihm eben nur an, dass da mehr drin gewesen wäre.
    Für mich unterm Strich 3/5 mit Tendenz zu 4.

    P.S.: Highlight ist auf jeden Fall auch der PI-Diss auf "So Vergeht Die Zeit":
    "Manch einer bitet einfach alle 2 Jahre/den Style der grade in is/inklusive Kleidung und Haare/um dann in Interviews den Typ den er bitet zu haten/PI - Du bist schon immer ein Stück Scheiße gewesen."
    Fein beobachtet, auch wenn ich das so nicht unterschreiben würde. :saint:

  • Vor 5 Jahren

    // Eine Frage, wie kann man seine e-Mail Adresse hier ändern? Weil meine ist nicht mehr aktuell, würde gerne eine neue angeben. //

    Zum Album:

    Ich finde es etwas schwächer als das Voralbum.. Aber es ist MACH. Die Art wie er Texte schreibt ist sehr, sehr ehrlich. Auch wenn ich manche Beats etwas merkwürdig finde ist es einer meiner Favoriten in Deutschland. Aber ihm liegt wohl LEIDER nicht viel daran viele Alben raus zu bringen, ich verstehe es nicht so ganz. Potenzial hat er, und er kann viel Geld damit verdienen. Ich würde ihn gerne mal ein ganzes Jahr, jeden Tag im Studio sehen ....

  • Vor 5 Jahren

    Ist es nicht komplett egal, mit welcher Emailadresse man hier angemeldet ist?