laut.de-Kritik

Klasse DJ-Set voller Nuancen und Stimmungen.

Review von

Er geht seinen Weg geradlinig, konsequent und verzichtet auf Anbiederungen jeglicher Art. Mit seinem schnörkellosen Sound hat sich der New Yorker Levon Vincent in den letzten knapp 15 Jahren eine ständig wachsende Fangemeinde erspielt, die längst über den eingeschworenen Kreis von DJs und Produzenten hinausreicht.

Das war spätestens mit dem 2012 veröffentlichten Set klar, das er unter dem Titel "Fabric 63" für den Londoner Club eingespielt hat. Wer dort veröffentlicht, darf sich zu den ganz großen im internationalen House- und Techno-Geschäft zählen. Nur eines fehlte dem Produzenten Levon Vincent noch: Ein Longplayer. Der erscheint jetzt auf seinem Label Novel Sound.

Liest man Novel rückwärts, ergibt die Buchstabenfolge Vincents Vornamen Levon. Und seine eigenen Tracks stehen auf dem 2008 gegründeten Label auch ganz klar im Fokus. Da fügt es sich bestens ins Konzept, dass sein erstes, jetzt auf Novel Sound veröffentlichtes Album mit dem schlichten Titel "Levon Vincent" überschrieben ist.

Die elf Tracks seines Debütalbums zeigen eindrücklich, warum die Lobenshymnen auf den Mann aus New York ihre vollste Berechtigung haben. Einmal mehr zeigt er seine beeindruckenden Qualitäten als Sounddesigner. Reduziert, mit der Konzentration aufs Wesentliche, aber gleichzeitig voll von Nuancen und Stimmungen baut Vincent den Klangraum seines Albums auf.

Die Unterscheidung zwischen den einzelnen Tracks verliert angesichts des stark ausgeprägten Albumkonzepts an Bedeutung. Levon Vincent baut seinen ersten Longplayer wie ein DJ-Set auf, das vom Spiel verschiedener klanglicher Texturen, ihrer Verdichtung und Auflösung lebt: Einmal mehr ein großartiges Release von Levon Vincent.

Trackliste

  1. 1. The Beginning
  2. 2. Phantom Power
  3. 3. Junkies On Hermann Street
  4. 4. Launch Ramp To The Sky
  5. 5. For Mona, My Beloved Cat
  6. 6. Her Light Goes Through Everything
  7. 7. Black Arm W/Wolf
  8. 8. Confetti
  9. 9. Anti-Corporate Music
  10. 10. Small Whole-Numbered Ratios
  11. 11. Woman Is An Angel

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Levon Vincent – Levon Vincent - Solemn Days EP - Deconstruct Music - DEC-02 €20,91 €3,00 €23,91
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Levon Vincent – Levon Vincent [1st Time on CD] €41,51 Frei €44,51
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Levon Vincent – Fabric 63 by Levon Vincent (2012) Audio CD €45,11 Frei €48,11
Titel bei http://www.amazon.de kaufen LEVON VINCENT – Levon Vincent by Imports €82,29 Frei €85,29

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Levon Vincent

In der 90er-Jahren steht Levon Vincent regelmäßig an den Plattenspielern. Als aber Ende des Jahrzehnts die New Yorker Partykultur durch den damaligen …

1 Kommentar