Details

Datum: 8. — 12. August 2018
Location: Festplatz am Werdchen
Brückenstraße
37269 Eschwege

Empfehlung

Open Flair Festival

laut.de empfiehlt

Open Flair Festival

Gut einen Monat vor dem Festivalstart meldet das Open Flair: Ausverkauft! Zum elften Mal in Folge.

Es gibt Termine, die lassen wir uns nicht entgehen, komme, was wolle - z.B. diesen Festivalurlaub: Zum sage und schreibe 34. Mal feiern wir vom 8. bis 12. August das Open Flair! Und dass die Damen und Herren vom Arbeitskreis Open Flair e.V. auch 2018 wieder das 'Ausverkauft'-Schildchenan den Festivaltoren baumeln lassen, noch bevor der erste Gitarrenchord aus den Boxen dröhnt, wundert keinen.

Zum zehnten Mal in Folge dürften alle Tickets weg sein - und diesmal vermutlich noch früher als gewohnt, schaut man sich die ersten Bandwellen an. Beatsteaks, Marteria, Kraftklub - sollten dafür alleine bürgen. ganz neu im Boot: Wanda, Tocotronic, Graveyard oder die Mad Caddies. Cypress Hill haben ihre Festivalauftritte im Sommer leider abgesagt (Begründung: 'Verschiebungen im internationalen Tourplan') - die Veranstalter arbeiten an einem adäquaten Ersatz.

Dafür haben auch In Flames, Hilltop Hoods, Gogol Bordello oder die Antilopen Gang haben ihr Kommen bereits zugesagt. Das wird sowas von abgehen, Freundinnen und Freunde! Hot Water Music, Drangsal, Gurr, Betontod, Gloria, Northlane und zahlreiche andere sind ebenfalls schon Frühbuchertickets waren bei derlei Verheisungen natürlich ruck zuck Geschichte. Dutzende Acts stehen dann im August vor 20.000 Fans auf acht Bühnen. Die Feierei findet übrigens nur wenige Minuten von der Innenstadt Eschwege entfernt statt.

Wie immer kommt beim Open Flair das Rahmenprogramm hinzu: Kleinkunst, Comedy oder der Poetry-Slam. Ein Kinderprogramm stellen die Veranstalter ebenfalls auf die Beine, in der Stadt patroullieren wieder die Walkacts. Und zwischendurch mal die Seele baumeln lassen, geht am Werratalsee, dem zweitgrößte See Hessens, bekanntlich besonders gut. Dort steigen auf der Seebühne auch Warm-Up-Parties. Aber klar ist dabei: Umwelt- und Naturschutz gehören hier selbstverständlich zum guten Ton!

Das Dreitagesticket kriegt ihr im Moment noch für 114 Euro, inklusive Camping und Müllpfand kostets 139 Euro. Die Kid-Karte kostet 75 Euro (mit Camping 105 Euro). Wenn ihr direkt im Open-Flair-Shop zuschlagt, fallen keine Vorverkaufs-Gebühren an (bei der Bestellung von Online-Tickets spart man sogar die Versandkosten sparen). Think about it! Und checkt bei der Gelegenheit gleich mal das offizielle Open Flair-Merch.

Alle Infos zu Camping, Anreise etc. findet ihr dann hier. Wer z. B. kein eigenes Zelt hat oder keine Böcke, eines aufzustellen, nimmt den 'mein-zelt-steht-schon'-Service in Anspruch: Ihr mietet, kommt an und müsst bloß noch feiern. Da passt es doch perfekt, dass ihr euch vorab auch wieder Bier reservieren könnt (more infos to come) - die Palette wird euch bei der Ankunft eisgekühlt übergeben. Ehrensache!

Und bitte jetzt schon dran denken: Direkt im Anschluss ans Open Flair 2018 gibts wieder die ersten 1.000 Dreitagestickets für 2019 im Online-Shop zu einem unfassbar günstigen Preis! Cool? Yep, aber erst mal 2018 abfeiern!

Offizielle Festivalpage: Open Flair

Anfahrt

Ein Klick auf die Karte führt Dich direkt zu Google Maps, wo du deine Anfahrt planen kannst.