Der selbstbetitelte Zweitling legt äußerst erfolgreich los: "Eure Hoheit" ähnelt mit gepitchten Endzeitstimmungschören und Pauken dem Übertrack "Veni Vidi Vici". Weghören fällt beim folgenden Titel weniger schwer. Zu synthielastig der Beat, zu 08/15 der Text, obgleich technisch einwandfrei gerappt.

Zurück zum Album
  • Vor 11 Jahren

    @Soziopath (« ach, fein wie man durch einen Beitrag so viele aggro-fanboys in den wahnsinn treiben kann.

    Meine Registrierung hat sich wirklich gelohnt :)

    na dann, hauta rein.

    ich geh mal in mein bosshaftes forum und klau weiter avatars (das bild bekommt man ducrh 2 klicks bei google ..) »):

    du kennst dich hier ebne nicht aus mein freund. auch kein wunder wenn man den ganzen tag in jauche badet und sich mit mallorca-bade-urin-duschgel einseift

  • Vor 11 Jahren

    Ich glaube, der Trailer (http://www.youtube.com/watch?v=74fdvAxNlxI) sollte schon reichen, um das zu beurteilen. Viel Spaß damit!

  • Vor 11 Jahren

    @InNo (« Setz uns doch alle auf ignore und chill allein hier... »):

    Auch 'n schlechten Tag heute? :D

  • Vor 11 Jahren

    Nö, wollt nur deine Grenze bei schlechter Laune austesten, aber du scheinst es ja locker zu nehmen :kiss:

  • Vor 11 Jahren

    ....aber hier ist es cooler, dass er keine Features verwendet.
    Meistens haben solche Kollabos einfach nicht mit der Quaität von Kollegah persönlich mithalten können.

    Check mal den Link, da sieht es ähnlich aus

    http://www.musik-base.de/cds/K/Kollegah/Ko…

    Ich stimme Herr Merkt zu 4/6 ist angemessen

  • Vor 11 Jahren

    @Freundlicher Frank (« ....aber hier ist es cooler, dass er keine Features verwendet.
    Meistens haben solche Kollabos einfach nicht mit der Quaität von Kollegah persönlich mithalten können.

    Check mal den Link, da sieht es ähnlich aus

    http://www.musik-base.de/cds/K/Kollegah/Ko…

    Ich stimme Herr Merkt zu 4/6 ist angemessen »):

    wie kann man(n) (vielleicht,besser nicht) merkel nur zustimmen.. aber schon verständlich wenn man der allabendlichen kneipentour entkommen ist :)

  • Vor 11 Jahren

    hmm... also.
    höre gerade sbm und muss sagen, dass es mir nicht gefällt.
    kollegah mag zwar n image-rapper sein, aber ich hab lieber einen mit nem ironischen BOSS-image als 2 mit nem ach so harten straßen-image, welches sicherlich jeglicher ironie entsagt.
    beide alben bieten nichts neues. aber bei kollegah ist das altbekannte technisch so absolut weltklasse verpackt und das noch besser als auf alphagene. gerade was die reimketten und den flow angeht, ist es doch n stück weit besser als alphagene und um klassen besser als sbm. auch die vergleiche haben mich wieder schwer beeindruckt.
    haben selten sowas rundes gehört wie 1001 nacht (hook mit eingeschlossen und beat mal außen vor gelassen).
    letztendlich gehts bei nem rap-album schließlich um die skillz des rappers und nicht um die der produzenten. insofern 4/6 gerechtfertigt.

  • Vor 11 Jahren

    @DaWeed (« hmm... also.
    höre gerade sbm und muss sagen, dass es mir nicht gefällt.
    kollegah mag zwar n image-rapper sein, aber ich hab lieber einen mit nem ironischen BOSS-image als 2 mit nem ach so harten straßen-image, welches sicherlich jeglicher ironie entsagt.
    beide alben bieten nichts neues. aber bei kollegah ist das altbekannte technisch so absolut weltklasse verpackt und das noch besser als auf alphagene. gerade was die reimketten und den flow angeht, ist es doch n stück weit besser als alphagene und um klassen besser als sbm. auch die vergleiche haben mich wieder schwer beeindruckt.
    haben selten sowas rundes gehört wie 1001 nacht (hook mit eingeschlossen und beat mal außen vor gelassen).
    letztendlich gehts bei nem rap-album schließlich um die skillz des rappers und nicht um die der produzenten. insofern 4/6 gerechtfertigt. »):

    du hast absolut nichts verstanden... schade drum
    komm besser nie wieder du holzwurmpenetrierer

  • Vor 11 Jahren

    wow, definitiv eines der widersprüchlichsten, inkonsequentesten und naiv-infantilsten interviews, die ich je gelesen habe.

    http://rap.de/features/722/t3

    ist das heuchelei um des geldes wegen oder ist der so doof bzgl der religiösen brandstiftung?

  • Vor 11 Jahren

    @dein_boeser_Anwalt (« wow, definitiv eines der widersprüchlichsten, inkonsequentesten und naiv-infantilsten interviews, die ich je gelesen habe.

    http://rap.de/features/722/t3

    ist das heuchelei um des geldes wegen oder ist der so doof bzgl der religiösen brandstiftung? »):
    wat meinst du genau?

  • Vor 11 Jahren

    Ohje. Das Wort Inkonsequenz tifft es direkt. Wie kann sich jemand als "Gangster" bezeichnen, der auf anderer Seite vorgibt, nach den Geboten des strengen Islam zu leben? Ich würde diese ganzen Aussagen ja gerne als Publicity abstempeln, wenn mich nicht dieses seltsame Gefühl beschleichen würde, das mir sagt, dass es sich dabei doch nur um völlige Verblödung handelt.

  • Vor 11 Jahren

    @dein_boeser_Anwalt (« wow, definitiv eines der widersprüchlichsten, inkonsequentesten und naiv-infantilsten interviews, die ich je gelesen habe.

    http://rap.de/features/722/t3

    ist das heuchelei um des geldes wegen oder ist der so doof bzgl der religiösen brandstiftung? »):
    Ist es also Heuchelei, wenn man sich selbst auf die Schippe nimmt und dabei es auch noch schafft, so ernsthaft rüberzukommen? Sein Image ist vom Label perfekt herausgearbeitet und er muß sich daran halten. Aber gerade in solchen Interviews zeigt er, daß er auch eine witzige, sympathische Seite hat. Außerdem merkt man hier eindeutig, daß der Interviewer was gegen Kolle hat und versucht ihn auflaufen zu lassen. Da hat er praktisch keine Wahl, als sich das ein oder andere Mal zu widersprechen. Aber lasst das Rumreiten auf seinem Image & feiert die Mucke! Denn auf seinem Gebiet ist Kolle im Moment einsame Spitze...

    Aber Daß Anwalt sich freiwillig bei rap.de rumtreibt... Wahnsinn

  • Vor 11 Jahren

    @Soziopath (« ach, fein wie man durch einen Beitrag so viele aggro-fanboys in den wahnsinn treiben kann.

    Meine Registrierung hat sich wirklich gelohnt :)

    na dann, hauta rein.

    ich geh mal in mein bosshaftes forum und klau weiter avatars (das bild bekommt man ducrh 2 klicks bei google ..) »):

    Naja, ich glaube, dir könnte eine sinnvolle Beschäftigung nicht schaden, wenn du sonst deine Zeit damit verbringst, nur rumzuhaten...
    @Maddinsche (« na bestell doch bei amazon für 15 und ich geb dir die 2-3 Euro wieder. aber Transport übernimmst du :D »):

    Das ist aber nett von dir... :rolleyes:
    Ich geb mein Geld aber lieber erstmal für was anderes aus als für diese CD. Hab Alphagene auch erst ein Jahr später gekauft, ist also alles kein Ding.

  • Vor 11 Jahren

    Ich erkenn bei Kollegahs Ghetto-Image keine Ironie,sondern nur Entertainment.

  • Vor 11 Jahren

    Für mich ist alphagene kollegahs bestes werk. ich find jeden track darauf gut. bei diesem album fehlt mir für 5/5 einfach ein track der übelst nach vorne geht. das meiste ist storytelling, perfekt gerappt aber mit zu wenig schub nach vorn. hör mir das album trozdem grad in dauer rotation. und wie beim vorgänger hört man immer wieder neue wortspiele heraus. das find ich an ihm so geil 10 mal durchhören und man findet wieder neues.

  • Vor 11 Jahren

    @simon_pr3 (« bei diesem album fehlt mir für 5/5 einfach ein track der übelst nach vorne geht. das meiste ist storytelling, perfekt gerappt aber mit zu wenig schub nach vorn »):

    Und was ist mit "Eure Hoheit" und "Bad Boy"?

  • Vor 11 Jahren

    Dieser Kommentar wurde vor 3 Jahren durch den Autor entfernt.

  • Vor 11 Jahren

    @Freibeuter (« Ohje. Das Wort Inkonsequenz tifft es direkt. Wie kann sich jemand als "Gangster" bezeichnen, der auf anderer Seite vorgibt, nach den Geboten des strengen Islam zu leben? »):
    wie kann man als streng gläubiger christ bei den kreuzzügen mitmachen...
    ach ja richtig, die warn ja nur zum besten aller. :rolleyes:
    seit wann sind religiöse menschen weniger kriminel, böse, etc.

  • Vor 11 Jahren

    cool jetzt werden die früher mal verhassten imagerapper übermäßig gehyped.sry kolle hat zwar echt ne gute technik aber von den texten bekomm ich kopfschmerzen, nene allein die songtitel reichen da schon...