Nimm eine provokative Grundhaltung, brachiale Präsenz, Berliner Straßenschnauze, bzw. kein Blatt vor den Mund, politische Beobachtungsgabe, entwaffnende Realness, chronischen Zynismus, ausgeprägten Sarkasmus, musikalisches Talent, rhetorisches Geschick sowie einen aus Prinzip überspannten Bogen …

Zurück zum Album
  • Vor 11 Jahren

    @Roman Wagner (« Nicht wahr? Schließlich reden beide ja auch irgendwie so über Sex und Frauen und so...
    KIZ sind quasi die Analogie des Mario Barth für die Musik. »):

    oO

  • Vor 11 Jahren

    @masterhase (« @anwalt: zieh dir vielleicht mal "was willst du machen"; "wenn es brennt"; "schlafmittel" und "schweinehaxxxen" rein ;) »):

    auch von kiz?

    auf welcher scheibe? die erwähnte hahnenkamptf?

    gib das doch mal!

    @fisch:

    es macht natürlich wenig sinn, anhand einzelner track über die qualität des humors zu feilschen.

    aber es macht spaß!

    deinen text kann ich aus meiner sicht für große teile des deutschhiphop und in anderer aber nicht minder doofklischeehafter weise für viele metalbands, ebenso viele pseudogothacts etc.

    den mario barth vergleich hingegen teile ich nicht. die KIZler sind sprachlich um einiges gewandter und haben nicht diesen ratardiert pointenbefreiten wortschatz.

    gerade abrechnungen wie "rauher wind" (bitte hören) sind eben kein ausdruck selbstmitleidig dumpfer hartz4 subkultur, sondern eine sarkastisch scharfe analyse voller bonmots und ner rostig zornigen brechstange.

    das hat vom geiste mehr mit brecht und tucholsky gemein als mit überforderten leuten wie massiv oder saad.

    hat mehr mit dreckigem punkrockgeist zu tun wie dead kennedys als mit prologehabe. jello biafra hatte auch "california über alles2 neben rotzkloppern wie "ttoo drunk to fuck".

    ist dioch alles genau wie früher, nur eben ganz anders. :wein:

  • Vor 11 Jahren

    @dein_boeser_Anwalt («
    das hat vom geiste mehr mit brecht und tucholsky gemein als mit überforderten leuten wie massiv oder saad. »):

    Öhm ja... Mehr gemeinsam vielleicht, aber trotzdem Lichtjahre entfernt.

    Aber ich nehm mal stark an, das war sowieso nur eine Verdeutlichung durch Extreme, oder? ;)

  • Vor 11 Jahren

    ja klar!

    durch überzeichnung die essenz hervorheben :D

    ....alte berufskrankheit. klappt aber gut!

    .....und ich denke wirklich, dass ein sarkastisches "rauher wind" eher ein entfernter cousin von zb "küß die faschisten ist" als ein bruder von dem mond, der ins gheddo kracht.

  • Vor 11 Jahren

    So, ich höre meine originalsignierte Deluxe Edition zum ersten Mal in Ruhe und sie haut immernoch alles weg. :smug: :smokool:

  • Vor 11 Jahren

    @ scarface konnte maxim bei dir wechseln?
    Bei mir wollter kein Trinkgeld nehmen :???:

  • Vor 11 Jahren

    Nee, nachher konnte irgendwie keiner mehr wechseln, aber ich hab drauf geschissen und halt 3 € mehr gegeben, dafür haben mit Sil-Yan und Tarek aber auch nen Diss gegen unsere nicht mitgereisten Kollegen zu Hause auf Band gesprochen. :D

  • Vor 11 Jahren

    @dein_boeser_Anwalt («
    auch von kiz?

    auf welcher scheibe? die erwähnte hahnenkamptf? »):

    schweineh..= dasrapdeutschlandkettensägenmassaker

    wenn es brennt= hahnenkampf

    schlafmittel = dasrapdeutschlandkettensägenmassaker

    was willst du machen = böhse enkelz

  • Vor 11 Jahren

    @Schnuppu09 (« @Roman Wagner (« Nicht wahr? Schließlich reden beide ja auch irgendwie so über Sex und Frauen und so...
    KIZ sind quasi die Analogie des Mario Barth für die Musik. »):

    oO »):

    :D
    Ich dachte, die Ironie wäre bereits deutlich wie ein Vorschlaghammer.
    Natürlich haben KIZ weder mit diesem Stück Scheiße Mario Barth irgendwas zu tun, noch mit einem beliebigen anderen pseudo Komiker auf RTL und Sat 1. Und hätte der Seitenumbruch meine post nicht getötet, hätte sich vielleicht jemand die Mühe gemacht, auch da die Ironie zu erkennen ;).

  • Vor 11 Jahren

    @ garret: danke für die beihilfe!

    hätte ich selbst auf anhiebt nicht so benennen können...
    nachdem ich vor 2 jahren über hahnenkampf auf kiz gestoßen bin hab ich mir ausnahmslos jedes lied reingepfiffen, obwohl ich alles andre als ein hopper bin ;)

    für mich sind die kerls einmalig, ich erwäge tatsächlich mir nen notenständer tätowieren zu lassen :D :D

  • Vor 11 Jahren

    Ich hab sie mir gestern besorgt, und bin nicht enttäuscht, die erste Hälfte ist deutlich schwächer, als die grandiose Zweite...
    NIcht bereut, passt gut in mein Regal

    "Hurensohn Ep. I"
    "Töten"
    "So Alt"

    "Meine frau darf nicht ausgehen wie die Olypmische Flamme"

  • Vor 11 Jahren

    "meine frau darf nicht rausgehen wie hans martin Schleyer- meine frau darf nicht ausgehen wie das olympische feuer" :)

  • Vor 11 Jahren

    "Ich mach dir schöne Augen so wie Chris Brown." :D

    Unhatebares Album. Hahnenkampf fand ich nicht gut produziert, aber "Sexismus gegen Rechts" ist eine runde Sache.

  • Vor 11 Jahren

    Tai Jason enttäuscht mich seit über einem Jahr :(

    Wenn man vergleicht, was für Teile er für Hahnenkampf gemacht hat, wirken seine Beats hier wie hingeklatscht

  • Vor 11 Jahren

    Was hat der denn produziert außer dem "Halbstark"-Remix?

  • Vor 11 Jahren

    Rauher Wind, Selbstjustiz, So Alt.

    Auf Hahnenkampf waren es der Titeltrack, Ellenbogengesellschaft und Geld Essen. Unfassbar, wie der Mann abgebaut hat :(

  • Vor 11 Jahren

    Ich find, das sind handwerklich ganz gute Beats. Keine Bretter so wie früher, die einen umfegen, aber Lieder, die man so im Hintergrund hören kann.

    "So Alt" find ich auch verdammt geil, der Beat ist da ziemlich egal, da geht's um den Text.

  • Vor 11 Jahren

    "Handwerklich ganz gut"... Das bringt es auf den Punkt. Ich vergleiche das eben mit den Bomben, die der Mann '07 auf den Markt geschmissen hat. Ich stand kurz davor, endlich auch mal einen Lieblingsproducer zu haben :(

    Die Tracks sind alle ohne Frage gut, aber die Beats nicht das, wofür sein Name steht. Leider

  • Vor 11 Jahren

    Ja, vor zwei Jahren hat Tai Jason wirkliche Bretter abgeliefert. Leider macht er jetzt lieber nettere Beats, das mag einigen gefallen, mir auf Dauer aber nicht.