Nimm eine provokative Grundhaltung, brachiale Präsenz, Berliner Straßenschnauze, bzw. kein Blatt vor den Mund, politische Beobachtungsgabe, entwaffnende Realness, chronischen Zynismus, ausgeprägten Sarkasmus, musikalisches Talent, rhetorisches Geschick sowie einen aus Prinzip überspannten Bogen …

Zurück zum Album
  • Vor 10 Jahren

    K.I.Z. stehen hauptsächlich für die Hassliebe zur Hip Hop Szene und bringen das halt sehr geil rüber.... mit viel Krawall nämlich. :ill:

  • Vor 10 Jahren

    @InNo
    Immerhin sind die Texte von K.I.z. so komplex, dass ich Leute kenne, die das nicht verstehen und denken K.I.Z. sind Nazis weil sie Wenn es brennt gehört haben

  • Vor 10 Jahren

    Dass du mit Menschen verkehrst, die sich nicht selber den Arsch abwischen können, heißt nicht zwangsläufig, dass Mario Barth der neue Aristoteles ist....

  • Vor 10 Jahren

    Nur mal so ne Frage: Wenn K.I.Z. in jedem Lied darüber rappen würden, dass sie Schwarze malträtieren statt Frauen, würden dann auch alle "intellektuellen" "Männer" frohlocken "Satire, Satire"?
    Sorry aber bei dem Thema seid ihr alle blind! Aber ich hör schon eure Antworten - humorlose Emanze kriegts wohl nicht gut besorgt Mottenkisten-blabla...

  • Vor 10 Jahren

    Tarek HASST Schwarze, hab ich gehört.

  • Vor 10 Jahren

    @The|SquaLL (« Also Inno bitte, jetzt nicht unter Wert verkaufen. KIZ behandeln auf ihre Weise Themen eg. extrem gut und bieten Inhalt. Nur zu sagen, dass es sowas im Deutschrap nicht öfter gäbe, dass ist Quark »):

    Ich hab ja nicht gesagt das es guten deutschen Rap nicht öfter gäbe. Ich habe gesagt dass er meist übertrieben scheiße ist

  • Vor 10 Jahren

    @Captain Koons (« @noterna (« Nur mal so ne Frage: Wenn K.I.Z. in jedem Lied darüber rappen würden, dass sie Schwarze malträtieren statt Frauen, würden dann auch alle "intellektuellen" "Männer" frohlocken "Satire, Satire"?
    Sorry aber bei dem Thema seid ihr alle blind! Aber ich hör schon eure Antworten - humorlose Emanze kriegts wohl nicht gut besorgt Mottenkisten-blabla... »):

    Na klar, aber Snoop Dogg hören. Na dit habsch jerne. »):

    au weia, recht hast du! So ein Mist:-)
    Ach es ist ein Kreuz mit dem Sexismus. Er ist überall, und manchmal akzepitiert man ihn oder überhört ihn, weil einem totzdem der Flow gefällt und einen auf englisch nicht jedes Wort so anspringt, und manchmal fällt er einem - wahrscheinlich v.a. verstärkt durch K.I.Z.s allgemeine Misantropie - zu sehr auf.
    hm hmhm, Dilemma...

  • Vor 10 Jahren

    in dem fall groß. kann dir nich die grammatikalischen regeln erklären, hatte schon immer irgendwie ein gefühl dafür, ohne es irgendwann mal auswendig gelernt zu haben. aber wenn du noch n substantiv drangehängt hättest (das ganze Zeug) wär's als adjektiv kleingeblieben.

    irgendwie witzig über groß- und kleinschreibung zu reden, während ich selber komplett drauf verzichte :D

  • Vor 10 Jahren

    @Captain Koons («

    Ich kann über diesen überspitzten und daher nicht ernst zu nehmenden Sexismus herzlich lachen. Genau so wie ich (nicht misverstehen) über einen sarkastischen Rassismus lachen kann. Gerade wenn er, wie bei Tarek, noch von einem Schwarzen kommt. Mein Fazit: Keine Angst, die meinen das nich böse ;) »):

    Klar meinen die das nicht böse, aber herzlich lachen? hm, könntest du das auch als Frau?

  • Vor 10 Jahren

    @Captain Koons («

    Als Frau könnte ich nicht im Stehen pinkeln »):

    Na, sach das nicht, ich kenn eine die kann's:-)

  • Vor 9 Jahren

    noterna, lass dir sagen, dass du hier auf genau dem humorlosen holzweg bist, der schon ganz andere geradewegs in die politische sackgasse geführt hat. meine freundin steht auf kiz fast so sehr wie ich, wir beide sind seit jahren gestandene antifaschisten und antisexisten.

    wer zu verklemmt ist, über einen politisch unkorrekten witz (im entsprechenden kontext gebracht) zu lachen, hat einfach noch nicht die entsprechende ebene erreicht. aber das kommt noch, wenn du weiterhin über deine persönliche moral nachdenkst und mit den richtigen leuten unterhältst.

    beste wünsche!