Nicht immer ganz zu Unrecht mussten sich In Flames mit dem Vorwurf herumschlagen, dass sie immer weiter von ihrem einst so markanten Sound abweichen. Die Experimente auf den letzten Alben "Reroute To Remain" und vor allem "Soundtrack To Your Escape" waren nicht wirklich schlecht, nahmen gelegenlicht …

Zurück zum Album
  • Vor 12 Jahren

    @videodrone (« @time 2 bleed («
    Sorry , wenn ichs aufen Punkt bringe , aber du bist einfach nur peinlich.Als ich deine Posts sah, musste ich teilweise einfach nur über dich lachen.

    Wenn dir diverse Bands nicht gefallen , dann halt den Rand und läster nicht über sie ab. »):

    schön für dich, lachen ist gesund!
    ansonsten. stfu. »):

    Du bereitest mir nen fröhlichen Tag , muss eigentlich jeder deiner Posts mit "shut the fuck up" enden? Brauchst du diese "Verteidigungshaltung"?

  • Vor 12 Jahren

    Hui... Mädels, habt euch lieb oO

    Die CC find ich jetzt so auf Langzeit betrachtet eher schwach, liegt aber ma Album selbst und nich am von allen verteufelten Stilwechsel, ich liebe die R2R und die STYE sowieso, trotzdem stehen beide kurz hinter Lunar Strain und der unsterblichen Jesterrace.. nur witzig, dass in dem Thread hier noch niemand die Whoracle erwähnt hat. Naja, wha'eva.

    IF rocken - period. Und live fand ich sie auf Wacken dieses Jahr auch witzig, auch wenn sie nach Immortal natürlich n bisschen candiert und wattig daher kamen.

  • Vor 11 Jahren

    ach quatsch ^^
    CC finde ich persönlich zwar schwächer als R2R und Co. aber ich höre sie trotzdem liebend gerne. . .

  • Vor 11 Jahren

    Um In Flames scheint es ja immer wieder Meinungsverschiedenheiten zu geben oO
    Ich selbst halte das für nicht sonderlich angebracht.
    Angeblich wechseln sie ihren Stil zu oft. Allerdings finde ich, dass sie halt abwechslungsreich sind =)

    CC ist definitiv ein gutes Album.
    Nicht das beste, was In Flames zu bieten hat, finde ich R2R doch auch am besten, aber es lässt sich gut hören.

    mfg

  • Vor 11 Jahren

    @videodrone (« alle vier bands haben gemeinsam das sie mittlerweile beschissen sind... »):

    Aua, Aua.

    Da spricht die Unwissenheit. Und die Intoleranz.

  • Vor 11 Jahren

    Da spricht lediglich eine subjektive Geschmacksaussage. Also bleib ruhig, Junge.