laut.de-Kritik

Blues, Reggae und Jazz im Groove vereint.

Review von

Der Name des Debütalbums der New Yorker Band Hazmat Modine ist vielleicht etwas irreführend. Rollenspieler werden sich bei "Bahamut" an schwitzende Hände und angespannte Minuten vor der Playstation erinnern. Schließlich heißen gleich mehrere Endgegner in Final Fantasy so. Einer arabischen Legend zufolge ist Bahamut ein wundersamer Fisch, der in grundlosen Gewässern schwimmt und das gesamte Gebäude der Welt auf sich trägt.

Aber auch das bringt uns hier nicht wirklich weiter. "Bahamut" von Hazmat Modine macht einen überaus leichtfüßigen Eindruck. Keine Spur von Kampf und Krampf. Vielmehr begeistert die virtuose Mischung aus Blues, Rocksteady, Jazz und Bluegrass von Beginn an. Gleich mit den ersten Takten von "Yesterday Morning" bringt das halbe Dutzend Musiker den Groove akkurat auf den Punkt. So einfach kann Musik sein, zumindest bei Hazmat Modine.

Von Beginn an spielen die Musiker ihre ganze Erfahrung aus. Bandleader Wade Schumann hat für "Bahamut" insgesamt acht altgediente Studiomusiker um sich versammelt. Diese bringen nicht nur außergewöhnliche technische Fähigkeiten mit, sondern sind zudem in ganz unterschiedlichen Genres wie Blues, Calypso, Jazz, Reggae, Country, Klezmer und Pop zu Hause. "Bahamut" vereinigt alle diese Einflüsse zu einem homogenen Ganzen.

Musikalisch in den 20er und 30er Jahren des letzten Jahrhunderts zu Hause, bringen Hazmat Modine nicht zuletzt mit der eigenwilligen Instrumentierung frischen Wind in ein Traditionsgenres wie Blues, Jazz oder Reggae. Gleich zwei Harmonicas sind genauso charakteristisch für "Bahamut" wie Trompete und die tiefen Töne der Tuba. Die Arbeit an Gitarre und Banjo besorgt Bandleader Schumann zumeist gleich selbst.

Zwar schwingt bei allen Songs von Hazmat Modine die Melancholie der Südstaaten mit. "Everybody Loves You" ist jedoch eine der wenigen Nummern, in denen sich der Blues ungewöhnlich stark auf die Seele der Zuhörer legt. Zumeist ist die Band darauf bedacht, zumindest die Zehen zum Mitwippen zu bewegen. Das gelingt bei fast allen Tracks scheinbar mühelos, was die beste Empfehlung für die anstehenden Konzerte von Hazmat Modine ist. Noch sind keine Dates in Europa bestätigt. Bis es so weit ist, wird sich "Bahamut" noch einige Male im CD-Spieler drehen.

Trackliste

  1. 1. Yesterday Morning
  2. 2. It Calls Me
  3. 3. Bahamut
  4. 4. Fred Of Ballaroy
  5. 5. Broke My Baby's Heart
  6. 6. Almost Gone
  7. 7. Steady Roll
  8. 8. Everybody Loves You
  9. 9. Lost Fox Train
  10. 10. Dry Spell
  11. 11. Ugly Rug
  12. 12. Who Walks In When I Walk Out?
  13. 13. Grade-A Gray Day
  14. 14. Man Trouble

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Hazmat Modine - Bahamut €14,99 €3,00 €17,98

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Hazmat Modine

Als die New Yorker Band Hazmat Modine 2007 ihr Debütalbum veröffentlicht, werden Blues-Liebhaber weltweit hellhörig. Der Grund: Ihr Debüt "Bahamut" …

Noch keine Kommentare