Als Meister Mascis beim Bizarre-Festival im Butzweiler Hof 1997 während des Fischmob-Sets bei "David" die Bühne enterte, wären die meisten laut.de-Nasen wohl wild wichsend durch den Mosh-Pit gelaufen. Ausnahme: Meister Schuh. Er lag sicheren Quellen zufolge betrunken in Reihe acht. Mir hing dagegen …

Zurück zum Album
  • Vor 8 Jahren

    Ein wirklich cooles Album, obwohl mir 'Power' um Längen besser gefallen hat. 'Bonanzarad' und 'Fick mein Gehirn' sind allerdings zeitlose Klassiker die man immer abfeiern kann!

  • Vor 8 Jahren

    unterschreibe jedes wort, inkl des casper-diss. bestes album vom hamburgern in den 90ern. nicht schlecht für jungs aus der falschen hansestadt :smoke:

  • Vor 8 Jahren

    Okay, ich gestehe: ich besitze den Nachfolger selber. Nicht, dass ich das damals tatsaechlich auch angehoert haette oder jetzt noch wuesste, wie das klingt. Nur eines ist klar: es ist ueberwack.

    Trotzdem muss ich mich von der Scham reinwaschen. In naechster Zeit gilt es also, noch mehr Nutten zu ficken, noch mehr Muetter zu beleidigen und noch mehr Koks zu ziehen.

    Super Einleitung aber mit dem betrunkenen Schuh auf Bizarre. :D

  • Vor 8 Jahren

    Die Bizarre-Festivals im Butzweiler Hof fand ich persönlich sogar die Besten! Einzige Festivals, wo ich mich ebenfalls über Jahre an keine einzige Band mehr erinnern kann, aber unendlich viel dämliche Zeltplatzgeschichten :D
    Danach wurd das ja noch paar mal örtlich verlegt, umbenannt, eingestampft... aber die Jahre im Butzweiler Hof waren legendär!

    • Vor einem Jahr

      Kann ich bestätigen! Allerdings erinnere ich mich doch noch an einige Acts, vor allem an FNM, die nicht aufhören wollten zu spielen, selbst als der Ton abgedreht wurde schrie sich Patton noch die Seele aus dem Leib, Gänsehaut.

  • Vor einem Jahr

    Gerade mal auf gut Glück geguckt und positiv überrascht ob dieses Meilensteins

  • Vor einem Jahr

    Lieber Stefan, es tut mir leid, dir das sagen zu müßen - aber du bist am Zenit deines Rezesionsvermögens angekommen.
    Viel besser wird es nicht.
    Ich habe Gänsehaut, harte Nostalgiegefühle und will tanzen!
    Greetz an die Stadt mit Wasser us Kölle!