Wäre man Mitglied der Antifa, verfügte über Sherlock Holmes Kombinationsgabe und hätte einen Hang zu Verschwörungstheorien, könnte man hinter der Diskografie der Ruhrpott-Rappers Ercandize beinahe ein politisches Statement vermuten: Man hieß ihn "Willkommen Im Dschungel", dann nannte man ihn …

Zurück zum Album
  • Vor 13 Jahren

    @boinggenau («
    und favorites harlekin hat auch meiner meinung nach entäuscht. zwar in gegen den herrn einen übermonstertrack drauf, aber sonst? is aber auf jeden fall talentiert, da gibts mal nix! »):

    also ich fand gegen den herrn den schwächsten track auf der platte.

  • Vor 13 Jahren

    Absolutes Word!
    Gegen Tracks wie "Ein Rapper reicht" , "Schwesterherz", "Shotgun" oder "Schema F" kackt der ja mal sowas von ab. Schwächer find ich eg. nur noch "SR kommt".
    Naja aber jedem sein Geschmack ;)

  • Vor 13 Jahren

    was chakuza betrifft, bin ich auch der meinung, dass es an seiner technik wenig zu bemängeln gibt, allerdings auch weit davon entfernt ist, sehr gut zu sein. hinzu kommen halt die stimmigen killerbeats von egj. wie gesagt halte sein album für unterschätzt, auch wenn er nur die üblichen themen behandelt.
    ausserdem gefällt mir seine stimme und sein flow.

    dass es aber noch viel besser als chakuza geht, beweisen tone, mopz wanted und chs eindrucksvoll. hör dir mal von denen was an. die spielen alle mindestens eine liga höher als die von dir genannten.

  • Vor 13 Jahren

    @Kessler (« Absolutes Word!
    Gegen Tracks wie "Ein Rapper reicht" , "Schwesterherz", "Shotgun" oder "Schema F" kackt der ja mal sowas von ab. Schwächer find ich eg. nur noch "SR kommt".
    Naja aber jedem sein Geschmack ;) »):

    laba nicht, ey ;) ganz klar bester track...übertrack. mit gott mit einem dermaßen perfekten flow, hervorragenden reimen und riesendruck in der stimme abzurechnen, ist einfach bombastisch.

  • Vor 13 Jahren

    Bei solchen Tracks sag ich nur, scheiß auf den Beat, scheiß auf die Technik, aber die Emotionen die in dem Track rüberkommen - WOW!

  • Vor 13 Jahren

    Ebendiese Emotionen kommen bei mir eher bei "Schwesterherz" rüber. Gänsehaut pur!
    Und den Druck und den Flow wiederum find ich z.B bei "So wie Fave bist du auch" um Längen besser.
    Ab nem bestimmten Zeitpunkt wird Mukke einfach subjektiv!

  • Vor 13 Jahren

    Jap das stimmt auf jedenfall, das hängt sehr von eigenen Erfahrungen und der individuellen Denkweise ab.

  • Vor 13 Jahren

    @Sh1z0e (« Bei solchen Tracks sag ich nur, scheiß auf den Beat, scheiß auf die Technik, aber die Emotionen die in dem Track rüberkommen - WOW! »):

    naja is auf jeden fall auch klar, dass technik, reime und so mehr nebensächlich sind und in den hintergrund rücken. mehr zumindest als bei einem battletrack. dennoch sollte ein gewisses niveau gehalten werden.

    oder man machts einfach wie tone in du brauchst mich: beste technik, beste reime usw. sogar bei derartigen themen. hammer!

  • Vor 13 Jahren

    @boinggenau («
    oder man machts einfach wie tone in du brauchst mich: beste technik, beste reime usw. sogar bei derartigen themen. hammer! »):

    Vergleiche:

    Tone - Du brauchst mich
    mit
    Taichi - Mädchen Nr. 1

    Da kommt Tone leider kein Stück ran, sorry...
    sein Flow ist abgehakt, Stimme langweilig und Beat... hmm...
    Emotionen kommen bei weitem nicht so rüber wie bei Taichi. Allein die Raptechnik ist soweit in Ordnung...

    Tut mir Leid, aber eine verwirrte Seele spricht gegen Dich ;)

  • Vor 13 Jahren

    öhm. eine zumindest temporär klare seele spricht eindeutig für boinggenau.

  • Vor 13 Jahren

    hab mir jetzt mal mädchen nr. 1 gegeben. ist echt einer der songs, die ich mir von ihm anhören kann, weil mal ein bisschen emotion in der stimme ist. mal nicht so schlafeinrap, den er sonst, zumindest empfinde ich das so, bringt.
    ein gutes lied, mehr aber auch nicht. beat ist standart, reime auch. dennoch der song hat was. technik auch standart.

    dagegen tones du brauchst mich. besser gehts aus meiner sicht nicht. das ist rap am limit. gehört zu meinen favorite rapsongs ever. herrausragende satztechnik, umfassender wortschatz, reimketten ohne ende. einfach technik on top! beat passt perfekt dazu. alles harmoniert.
    musste ihn allerdings erst öfters hören, aber dann fickt er den kopf sowas von.

  • Vor 13 Jahren

    hmm... mal schauen, vielleicht kann ich mich damit ja auch noch anfreunden :D

    aber dann würd ich an dieser Stelle mal b2t sagen, nech?!

  • Vor 13 Jahren

    @Sh1z0e (« Bei Chakuza ist das so ne Sache. So wie ich das beurteilen kann, ist er von der Technik her einfach Top, da geht kaum einer drüber. »):

    Warum hat dazu eigentlich noch kaum jemand was gesagt? Ihr koennt ja ueber Massiv reden, was ihr wollt, aber Chakuza hat weder Stimme noch Delivery, von Technik ganz zu schweigen. Waere nicht sein Part auf "Mein Leben lang", ich wuerde diesen Kopp nur noch oede und langweilig finden. :whiz:

  • Vor 13 Jahren

    @Baudelaire («
    Ihr koennt ja ueber Massiv reden, was ihr wollt, aber Chakuza hat weder Stimme noch Delivery, von Technik ganz zu schweigen. Waere nicht sein Part auf "Mein Leben lang", ich wuerde diesen Kopp nur noch oede und langweilig finden. :whiz: »):

    Warum hat dazu eigentlich noch niemand was gesagt?
    Ihr könnt ja über Bushido sagen was ihr wollt, aber Chakuza hat die beste Stimme, die es gibt, geniale Vergleiche, saubere Texte und rappt einfach nur einwandfrei.

    Und wenn man hier schon "Mein Leben lang" anspricht, dann sollte man das um Längen bessere "Ich gehe jetzt" nicht außen vor lassen!Doch, falls es euch noch nicht aufgefallen sein sollte: CC spricht ganz andere Themen auf eine andere Weise an, er wird seine Gründe gehabt haben, warum er nicht nochmal ähnliche Tracks gemacht hat. ABER darum geht es hier NICHT!! b2t

    Oh man... armselig

  • Vor 13 Jahren

    @VaterAbraham (« öhm. eine zumindest temporär klare seele spricht eindeutig für boinggenau. »):

    zwei.

  • Vor 13 Jahren

    @Baudelaire (« @Sh1z0e (« Bei Chakuza ist das so ne Sache. So wie ich das beurteilen kann, ist er von der Technik her einfach Top, da geht kaum einer drüber. »):

    Warum hat dazu eigentlich noch kaum jemand was gesagt? Ihr koennt ja ueber Massiv reden, was ihr wollt, aber Chakuza hat weder Stimme noch Delivery, von Technik ganz zu schweigen. Waere nicht sein Part auf "Mein Leben lang", ich wuerde diesen Kopp nur noch oede und langweilig finden. :whiz: »):

    mein leben lang gefällt mir auch. und was seine technik betrifft, sollte klar sein, dass diese ein erhebliches stück über der von massiv ist.
    chakuza hat ne saubere technik, des einzige ist, dass er immer gleich rapt, d.h. monoton.

    und stimme ist wahrscheinlich, wie oftmals, geschmackssache, dem einen gefällt sie mehr, dem anderen weniger.
    btw. was ist delivery. diese ständigen anglizismen hier. :???:

  • Vor 13 Jahren

    Das beste was Ercan jemals rausgebracht hat war "Ihr nennt euch"

  • Vor 13 Jahren

    @Sh1z0e (« Na ja aus meiner Sicht sind die hier besser:

    1. Taichi - Aussenseiter (bestes Album '07)
    2. Chakuza - City Cobra
    3. Favorite - Harlekin

    aber auch M.a.d.U. find ich besser...
    Ist aber wohl alles geschmackssache. »):

    Wer die ersten zwei Album zu dem besten dieses Jahr zählt, hat leider nicht allzuviel Verständnis von Deutschrap :D