Porträt

laut.de-Biographie

Eno

Enos Weg zum Erfolg war unüblich kurz. Nur zwei Jahre nach seinem ersten auf YouTube erschienenen Rap steht er schon bei Xatar unter Vertrag und veröffentlicht sein erstes Album.

Doubletime: Gzuz verteilt Maulkörbe
Doubletime Gzuz verteilt Maulkörbe
Wer berichtet, kriegt Post vom Anwalt. Rockstah wird Komiker, Fler Wahlhelfer, Xatar Wohltäter. Übrigens: Von Salat schrumpft tatsächlich der Bizeps.
Alle News anzeigen

Ensar Albayrak kommt im Juni 1998 in der Türkei zur Welt. Seine kurdischen Eltern fliehen kurz nach seiner Geburt nach Europa. In Deutschland angekommen, leben sie zunächst illegal unter widrigen Bedingungen in Wiesbaden. Ensar wächst im Westend der Stadt auf und kommt nach dem überprüften Asylantrag seiner Eltern erst mit acht Jahren in die Schule. Trotzdem macht er als einziger aus der Familie seinen Abschluss und beginnt, an der Hochschule RheinMain Bauingeneurwesen zu studieren.

Während seines Studiums entdeckt Eno Rap für sich und lädt 2016 sein erstes Video auf YouTube hoch. Seine Clips bekommen ein wenig Aufmerksamkeit, und er beteiligt sich am "Von Der Straße in die Charts"-Projekt von Celo & Abdi. Im September des gleichen Jahres schafft Eno mit dem Dardan-Feature "Wer Macht Parra?" den Durchbruch. Wenige Tage nach der Veröffentlichung zählt das Video bereits über drei Millionen Klicks.

Xatar entdeckt den jungen Ensar und bietet ihm eine Plattform auf seinem Label. Nach dem Signing bei Kopfticker Records legt Eno sein Studium auf Eis und konzentriert sich auf die Musik. Nach der Auflösung von Kopfticker nimmt der Birra seinen Schützling beim Hauptlabel Alles Oder Nichts unter Vertrag. Die Singles, die Eno 2018 veröffentlicht, landen allesamt in den Charts, für Ende Oktober kündigt er sein Debüt-Album "Wellritzstrasse" an.

Eno - Fuchs
Eno Fuchs
Der Sound für 14-Jährige mit der JBL-Boombox.
Alle Alben anzeigen

Ensar gehört zur Generation Deutschtrap. Viele seiner Texte basieren hauptsächlich auf Wiederholungen und einfachen Sätzen. Besonders bekannt ist er für seine Ohrwurm-Hooks, die tagelang im Kopf bleiben. Die Sounds müssen bei Eno nicht immer Hip Hop sein, sind oft von arabischer Musik beeinflusst und machen auch Ausflüge in den Dancehall oder sogar Pop.

News

Alben

Eno - Fuchs: Album-Cover
  • Leserwertung: 2 Punkt
  • Redaktionswertung: 2 Punkte

2019 Fuchs

Kritik von Timm Lechler

Der Sound für 14-Jährige mit der JBL-Boombox. (0 Kommentare)

Termine

Mo 11.11.2019 Wien (Simm City)
Di 12.11.2019 Kassel (130bpm)
Mi 13.11.2019 Hannover (Capitol)
Do 14.11.2019 Frankfurt (Batschkapp)
Fr 15.11.2019 Leipzig (Felsenkeller)

Surftipps

  • Eno bei Instagram

    Storys, Fotos und Updates hier.

    http://www.instagram.com/eno/?hl=de
  • Eno bei Facebook

    Netzwerk.

    http://www.facebook.com/pg/eno183/about/?ref=page_internal