laut.de-Kritik

Austauschbarer Gefühlspop mit dilettantischen Zeilen.

Review von

Wer seine Musik im Interview selbstbewusst als "Pop im besten Sinne" bezeichnet, schürt damit eine gewisse Erwartungshaltung. Doch bereits die Single "Wie Es Nie War" zeigte schnell, wo es wirklich lang geht.

"Kann ein Herz aus Gold sein, wenn es einfach rostet?", fragt sich Sänger Peter Trevisan, eher er zum Refrain ansetzt: "Wo du bist und was du machst / das will ich gar nicht wissen / Was bei dir jetzt passiert / ist mir so egal / Doch wenn ich ehrlich bin zu mir / Es geht mir beschissen / Es ist nicht leicht zu sehen / dass es bleibt wie es nie war." Ein Schelm, wer an Silbermond oder Revolverheld denkt.

Willkommen auf der zweiten Platte von Emma6, einer dreiköpfigen Formation aus Heinsberg, die sich mit "Passen" ganz offensichtlich große Mühe gibt, besagte Pop-Rocker zu beerben. Hoffentlich mit mäßigerem Erfolg. Was bei anderen Bands maximal als langweiliges Füllmaterial dienen würde, sticht hier sogar noch positiv heraus, so etwa die Laid-Back-Nummer "Ab Und Zu". Oder der tiefmelancholische Titeltrack, bei dem wiederum fast gar dilettantische Zeilen den Hörgenuss vermeiden.

Musikalisch bewegt sich das Trio mit ihrem hier und da durch Synthies angereicherten Gitarren-Pop-Rock haargenau am Nabel der Zeit – so müssen radiotaugliche Neulinge anno 2013 wohl klingen. Als sich beim Akustiktrack "Fast" Banjo und Quetschkommode zur Lagerfeuergitarre gesellen, geht das schon fast als Experiment durch. Und das etwas progressivere, mit Techno-Beats angereicherte Arrangement von "Drehen Uns Im Kreis" zieht als Schlusspunkt auch keine Wurst mehr vom Teller.

Hier ein billiger Subways-Verschnitt ("Ich Hab Die Band Zuerst Gekannt"), dort eine sanfte Ballade ("Wärst Du Die Welt"), andernorts ein kleiner Ausflug ins zügige Indie-Tempo ("Die Tage, Die"): So weit, so bekannt. An sich kein Problem - dass auch mit herkömmlichen Mitteln mitunter große Alben entstehen, haben in den letzten Monaten und Jahren genügend Bands bewiesen.

Wer sich aber als Quasi-Newcomer musikalisch auf derart konventionellem Gefühlspop-Terrain bewegt, sollte dabei zumindest inhaltlich den ein oder anderen Nadelstich setzen. Hier tut aber eigentlich nur eines weh: Der Gedanke an das Major-Budget, mit dem man derlei Belanglosigkeiten aufbläst. Und das beileibe nicht nur in diesem Fall, reihen sich Emma6 doch nahtlos neben Ich Kann Fliegen oder Tonbandgerät ein.

So schließt sich dann auch der Kreis zum Albumtitel, wobei sich "Passen" am ehesten auf absolute Angepasstheit beziehen lässt. Pop im besten Sinne? Pop im Worst-Case-Szenario. Gefällig, austauschbar, zahnlos.

Trackliste

  1. 1. Ein Traum
  2. 2. Passen
  3. 3. Wie Es Nie War
  4. 4. Fast
  5. 5. Ab Und Zu
  6. 6. Ich Hab Die Band Zuerst Gekannt
  7. 7. Wärst Du Die Welt
  8. 8. Auf Seine Art
  9. 9. Die Tage, Die
  10. 10. Köln-Wien
  11. 11. Drehen Uns Im Kreis

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.jpc.de kaufen Passen €17,98 €2,99 €20,98
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Emma6 – Passen €67,43 Frei €70,43

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Emma6

Brüder, die zusammen Musik machen. Das kann ordentlich nach hinten losgehen. Man denke nur an Oasis. Aber zum Glück sind nicht alle Geschwister solch …

10 Kommentare

  • Vor 7 Jahren

    wieso, Saltatio mortis haben doch 4 sterne bekommen?
    Jetzt mal ernsthaft, wenn irgendwelche deutsche Popacts sich jahren darauf beschränken internationalen trends hinterherzuhecheln und das mit peinlicher pausenhoflyrik kombinieren, dann ist ne schlechte rezension einfach folgerichtig.

  • Vor 7 Jahren

    @nicolas stolz (« Freitag der 16. August. Redakteur X hoert die neusten Platten. Rechter Stapel die englischsprachigen die eine Chance auf eine gute Bewertung haben und dessen Kritik direkt oder nach 1,2 Tagen hochgeladen werden...links der deutschsprachige Kram der vll sogar nicht einmal angehoert wird und dessen Kritik einfach mal zwei Wochen spaeter hochladen wird. Vermisst ja keiner. Und den man zu guter letzt mit 2 Punkten (Alibi-Wertung) schmueckt, damit so Hellen Leuchten wir mir nie in den Sinn kommen koennte, deutsches Zeug wird eh abgeschrieben. »):

    GENAU!!!!!!
    NUR WEIL SIE DEUTSCH SINGEN, DU SAGST ES!!!!11
    KREUZFAHRTSCHIFFE, NEID, ARSCHLÖCHER, LOL LAUT DE...

    bla.

  • Vor 7 Jahren

    Nein, weil sie Deutsch singen und auch noch wagen Pop zu machen.