laut.de-Kritik

Der King lädt zur kuscheligen Pilgerreise nach Jerusalem.

Review von

Quel malheur - es weihnachtet söhr! Mit Riesenschritten nähern wir uns dem wichtigsten Tag für den Einzelhandel, der uns auch 2003 eine Schwemme an Compilation- und Best Of-Alben bescheren wird.

Apropos Bescherung: Dass der one and only King of Rock'n'Roll dabei eine blendende Figur abgibt, ist so gesichert wie der erneute Charteinstieg von Whams Evergreen "Last Christmas".

Vorliegende Doppel-CD führt nun 40 Songs ins verschneite Feld, von denen immerhin in elf Titeln das Wort "Christmas" vorkommt, dreimal "Santa Claus" und einmal "Bethlehem". Die Blue Suede Shoes bleiben also im Schrank, das Motto lautet vielmehr 'Aloha from Winter Wonderland', der King lädt zur kuscheligen Pilgerreise und trällert dabei so ausschweifend wie variantenarm über das feierlich-christliche Thema.

"It's christmas time in the city" heißt es in "Silver Bells" und natürlich könnte die Zeile jedem der 40 Songs entstammen. Allerorten jubilieren die Streicher, die Chöre schmachten, und wenn Elvis dann auch noch die Tiefen seines Baritons auslotet, dürfte selbst weihnachtliche Missstimmung ("Auto im Schneegraben", "Gans verkohlt") binnen Sekunden in tränenfeuchtes Tauwetter umschlagen.

Verantwortlich dafür zeichnen grobe Schmusenummern wie "O Little Town Of Bethlehem" oder "It Is No Secret (What God Can Do)", und natürlich darf auch "Silent Night" auf einer ordentlichen Weihnachts-Compilation nicht fehlen. Schluchz!

Einträchtige Gefühlsduselei unter Lamettaglanz in Ehren, doch so manchen könnte "Christmas Peace" eher aggressiv stimmen, finden sich doch zwischen all den Samtliedchen und Traditionals kaum einmal swingende Versionen, wie sie auch einem Dean Martin gut zu Gesicht stehen.

"Santa Bring My Baby Back" bildet da eine rühmliche Ausnahme, bei bekannten "(Let Me Be Your) Teddy Bear"-Grooves lässt sich's doch gleich lustvoller schlemmen. Das Gros der Songs richtet sich allerdings streng nach dem Albumtitel: friedlich soll die Reise nach Jerusalem vonstatten gehen, kein falscher und schon gar kein schneller Ton die feierliche Stille trüben.

Wer da bei Tisch wegnickt, muss gefühlskalt sein. Vielleicht sollte man nach der Hälfte aber doch Presleys letzte Hit-Compilation "2nd to none" einlegen, garantiert christmas free, beatlastig und nicht weniger prall an Stimmungshits. Peace!

Trackliste

  1. 1. Blue Christmas
  2. 2. Here Comes Santa Claus
  3. 3. White Christmas
  4. 4. Santa Bring My Baby Back (To Me)
  5. 5. I'll Be Home For Christmas
  6. 6. Santa Claus Is Back In Town
  7. 7. O Little Town Of Bethlehem
  8. 8. Silent Night
  9. 9. If Every Day Was Like Christmas
  10. 10. O Come, All Ye Faithful
  11. 11. The First Noel
  12. 12. On A Snowy Christmas Night
  13. 13. Winter Wonderland
  14. 14. The Wonderful World Of Christmas
  15. 15. It Won't Seem Like Christmas (Without You)
  16. 16. I'll Be Home On Christmas Day
  17. 17. If I Get Home On Christmas Day
  18. 18. Holly Leaves And Christmas Trees
  19. 19. Merry Christmas Baby
  20. 20. Silver Bells
  1. 1. Peace In The Valley
  2. 2. I Believe
  3. 3. It Is No Secret
  4. 4. His Hand In Mine
  5. 5. In My Father's House
  6. 6. Known Only To Him
  7. 7. Mansion Over The Hilltop
  8. 8. Crying In The Chapel
  9. 9. How Great Thou Art
  10. 10. In The Garden
  11. 11. Where No One Stands Alone
  12. 12. Somebody Bigger Than You And I
  13. 13. Without Him
  14. 14. We Call On Him
  15. 15. Only Believe
  16. 16. Amazing Grace
  17. 17. An Evening Prayer
  18. 18. He Touched Me
  19. 19. He Is My Everything
  20. 20. If That Isn't Love

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Elvis Presley – Christmas Peace €6,97 €3,00 €9,97
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Presley,Elvis – Christmas Peace (US Import) €16,80 €3,00 €19,80

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Elvis Presley

Der König ist tot, lang lebe der König! So klang es am 16. August 1977 wehmütig durch die Medien. Bis dahin hatte Elvis Presley bereits 600 Millionen …

Noch keine Kommentare