"'Raop +5' - was is'n das eigentlich? Die alte 'Raop'-CD mit allen Tracks plus die von der Premium-Edition plus fünf komplett neue Tracks. iTunes, Amazon, überall, wo man nur hinschaut, kann man sich das kaufen." So erklärt der Masken-Panda sein Vorgehen, um auch den allerletzten Cent aus den Sparschweinen …

Zurück zum Album
  • Vor 6 Jahren

    Okay, nochmal: Ich habe mit meinem ersten Kommentar lediglich einen Cro-Befürworter (siehe Thread zum Sunny Mixtape) zitiert und würde mir selbst solche Schmonzetten niemals nicht geben.
    Seeeeeeex!@DocGutmann («
    Er scheint ein Imbicile zu sein.
    Das ist französisch und auch eine Hommage. »):

    Eigentlich "Imbécile", aber gute Hommage. :D

  • Vor 6 Jahren

    @Morpho (« @DocGutmann (« Warum sollte ich mir etwas kaufen, wo der Interpret ein Satanskreuz auf seiner scheuslichen Maske trägt? »):

    Ich nehme mal an, das soll eine Hommage an "Cheap Monday" sein. Ne Klamottenmarke, die vornehmlich vom hippen Volk getragen wird und unter anderem Jeans herstellt, die selbst bei Cros Mikadobeinen hauteng sitzen.
    Das Logo der Marke ist halt ein Totenkopf mit dem umgedrehten Kruzifix auf der Stirn. »):

    könnte er auch von Tyler The Creator/Odd Future geklaut haben, die malen sich dat Teil aber direkt auf die Stirn, ohne Maske. Oder die haben es auch/zuerst von Cheap Monday abgeguckt. Wie auch immer, Cro hats geklaut :D

  • Vor 6 Jahren

    @Morpho (« Okay, nochmal: Ich habe mit meinem ersten Kommentar lediglich einen Cro-Befürworter (siehe Thread zum Sunny Mixtape) zitiert und würde mir selbst solche Schmonzetten niemals nicht geben.
    Seeeeeeex! »):

    Lügner. Du stehst doch drauf ... du Sau!

  • Vor 6 Jahren

    @nicolas stolz (« 5+
    War wohl cros haeufigste note in der schule :D »):

    Flachwitz, Beine hoch!

  • Vor 6 Jahren

    @CafPow (« @Morpho (« Okay, nochmal: Ich habe mit meinem ersten Kommentar lediglich einen Cro-Befürworter (siehe Thread zum Sunny Mixtape) zitiert und würde mir selbst solche Schmonzetten niemals nicht geben.
    Seeeeeeex! »):

    Lügner. Du stehst doch drauf ... du Sau! »):

    Ich komm einfach nicht darüber hinweg, dass das "MILLK" Wortspiel nicht von mir ist.
    Dann ess ich eben ne Pizza.

  • Vor 6 Jahren

    Worin da jetzt die große Abzocke besteht, erschließt sich einem beim besten Willen nicht. Erfolgsalben, die nach einiger Zeit mit neuen Tracks wieder-veröffentlicht werden, gibt es schon lange. Das kann es also nicht sein.
    Und über den "musikalischen Wert" der neuen Songs verliert der Autor grade mal einen Satz. Sie bieten keinen musikalischen Mehrwert. Mag ja sein, aber seit wann wird ein Album deswegen mit nur einem Stern bewertet??

  • Vor 6 Jahren

    @Mc_Lovin (« Mag ja sein, aber seit wann wird ein Album deswegen mit nur einem Stern bewertet?? »):

    Das ist das Glückssternchen für den Stein, der dem Rezensenten vom Herzen gefallen ist, als er festgestellt hat, daß er nur fünf neue Titel zu hören und zu bewerten hat, und kein komplettes Album.
    Ne, ernsthaft: warum sollte man bei einer Neuauflage den unveränderten alten Rotz erneut mit in die Wertung einbeziehen? Kann man vielleicht bei einer der nächsten Auflagen machen, wenn die neue beiliegende Live-DVD mitbewertet werden kann, die zukünftigen Bonus-Alben mit wahlweise 14 oder 30 Bonus-Tracks und das Beigabe-Shirt.
    Gruß
    Skywise

  • Vor 6 Jahren

    @Mc_Lovin (« Worin da jetzt die große Abzocke besteht, erschließt sich einem beim besten Willen nicht. Erfolgsalben, die nach einiger Zeit mit neuen Tracks wieder-veröffentlicht werden, gibt es schon lange. Das kann es also nicht sein.
    Und über den "musikalischen Wert" der neuen Songs verliert der Autor grade mal einen Satz. Sie bieten keinen musikalischen Mehrwert. Mag ja sein, aber seit wann wird ein Album deswegen mit nur einem Stern bewertet?? »):

    weils scheisse is?

  • Vor 6 Jahren

    @Skywise (« @Mc_Lovin (« Mag ja sein, aber seit wann wird ein Album deswegen mit nur einem Stern bewertet?? »):

    Das ist das Glückssternchen für den Stein, der dem Rezensenten vom Herzen gefallen ist, als er festgestellt hat, daß er nur fünf neue Titel zu hören und zu bewerten hat, und kein komplettes Album.
    Ne, ernsthaft: warum sollte man bei einer Neuauflage den unveränderten alten Rotz erneut mit in die Wertung einbeziehen? Kann man vielleicht bei einer der nächsten Auflagen machen, wenn die neue beiliegende Live-DVD mitbewertet werden kann, die zukünftigen Bonus-Alben mit wahlweise 14 oder 30 Bonus-Tracks und das Beigabe-Shirt.
    Gruß
    Skywise »):

    Die live DVD von Cro sollen sie dann aber lieber bei der Stiftung Warentest unter "Medikamente - Schlafstörung" rezensieren.
    Und wie wärs anstelle eines beigelegten Shirts mit ner Cro Skinny Fit Jeans? Würde auch locker in eine normale CD-Hülle passen.

  • Vor 6 Jahren

    @Mc_Lovin (« Erfolgsalben, die nach einiger Zeit mit neuen Tracks wieder-veröffentlicht werden, gibt es schon lange. Das kann es also nicht sein. »):

    Wieviele Erfolgsalben kennst du, die innerhalb eines Jahres wieder-veröffentlicht wurden? Ich lasse jetzt mal bewußt die 5 zusätzl. Tracks untern Tisch fallen, da diese wirklich keinen Mehrwert besitzen.

  • Vor 6 Jahren

    @Morpho (« Und wie wärs anstelle eines beigelegten Shirts mit ner Cro Skinny Fit Jeans? Würde auch locker in eine normale CD-Hülle passen. »):

    Wenn das diese Klötenquetschen sind, die ich unlängst an einigen jüngeren Leuten im Bus gesehen habe? Auch eine Variante, sich von der Vermehrung auszuschließen. Dann wäre ich für eine entsprechende Botschaft in der CD-Hülle - "Ihr habt es euch verdient!" oder so.
    Gruß
    Skywise

  • Vor 6 Jahren

    @Baudelaire (« Wenn ich 17- bis 20-jaehrige Maedchen klarmachen will, dann nehme ich dafuer GHB und keine Musik von Cro. »):

    lol!

  • Vor 6 Jahren

    Keine Musik die ich mir kaufen würde, aber das was ich mal im Radio hörte, fand ich schon irgendwie nett. Aber halt in meinen augen Teenie Musik und da ist es auch kein Wunder das die songs nochmal und nochmal auf Plastik gepresst werden, gerade wenn es sich verkauft. Hab mit 14 auch von den Ärzten und Hosen einfach alles gekauft was mein Taschen hergab. Okay erst von Vinyl auf Kasette, sobald das Geld da war das Original für mich. :)

    Das Verkaufen von alte Songs auf neuem Plastik, machen auch andere Bands. Auch die Großen der aus der Musikszene... Und was soll eigentlich immer dieses: Ist ja ne Deutsche Band, daher wird sie schlecht gemacht. Paar Tage zuvor von Blixa Barged die Kritik zur neue CD, las sich das doch sehr genehm :)

  • Vor 6 Jahren

    Also... wo soll ich anfangen..

    1. Cro hört sich an wie ein kleiner Waschlappen. Wer meint HipHop (oder Räop)zu machen darf sich nicht wie ein kleines, pickeliges Kind anhören. Punkt.
    2. Was soll die Panda Maske? Soll es den von mir in Pkt. 1 geschilderten Verdacht bestätigen? Ja.

    So nun etwas sachlicher:
    3. Beats, wenn man es so nennen darf, sind noch unter Popmusik. Ich sage ganz ehrlich das ich kein DJ bin aber die ganze Platte würde ich in unter einen Tag machen. Weder Bässe, Melodien noch sonst was. Im Musikprogramm, auf die Masse getrimmter Dreck. Ist leider so!
    4. Texte: weder was neues, noch interessantes. Wenn kopiert dann schlecht. Schäbiger "flow", lyrisch auf die Jugend von 6j.-13j agestimmt.
    5. Album-Art: Ja was soll ich sagen... lol? Mal kurz Photoshop an und Bewegungsunschärfe, rosa-stich und "Speichern unter..."
    6. Raop: Hör auf zu sagen du hast eine eigene Musikrichtung gemacht. Ich kann auch mein Musik-PC-Programm paar Minuten laufen lassen und einen Studenten bezahlen, das er meine Texte schreibt die sich bissl reimen.. und siehe da: Ein Raop Album :)

    Fazit:
    Alles im allen ein sehr billiges Album- vom Cover bis zum Outro, nicht "Raop" sondern "Trashop", mit HipHop (Rap) hat das nicht mal entfernt zutun. Hört euch "Hamburgstyle" vor Jahr 2000 an, oder Run-DMC. Das ist Hiphop. Ich finde diese Sache sogar noch schlimmer als Streetrap, was ziemlich schwer zu erreichen ist! Es macht die ernsthafte Arbeit von echten Musikern lächerlich und verdummt unsere Jugend. Plus der musikalische Anspruch im Radio/TV sinkt nochmal ein ganzes Stück weiter ab. Langsam verkommt unsere Musik mehr und mehr. Echte Künstler werden nicht gesehen oder verkaufen nichts mehr.. Ich hoffe das hört irgendwann auf.

  • Vor 6 Jahren

    Kommt er hier mit "Hamburgstyle" (??) und Run-DMC. :D

    • Vor 6 Jahren

      "sogar noch schlimmer as Streetrap" ist aber auch nicht schlecht. Obwohl, danach kommt eigentlich der Höhepunkt, wenn der "musikalische Anspruch" der "ernsthaften Musiker" des "Hamburgerstyle" als nonplusultra ausgegeben wird, die Jugend verkommt und die Welt infolgedessen von dem Menschen weit überlegenen Reptilienmenschen erobert wird. Das Ende ist nah!

    • Vor 6 Jahren

      Er heißt Rapfan, wird also alles seine Richtigkeit haben!

  • Vor 6 Jahren

    wenn ich irgendwo run dmc in verbindung mit "aushängeschild für hiphop" lese wird mir schummrig

  • Vor 6 Jahren

    @garret: das lass mal nicht unsern lauchi hören, der beisst sonst noch vor wut in sein skateboard

  • Vor 6 Jahren

    Ach was, es ist doch kein Geheimniss, dass die meisten hier Run DMC nur durch H&M-T-Shirts kennen, das lasse ich den jüngeren Generationen gern durchgehen. Jeder hat Lücken.

  • Vor 5 Jahren

    Also dieser Alexander Austel kann Cro ja mal überhaupt nicht leiden...und den artikel find ich dem entsprechend doof...

  • Vor 2 Jahren

    nur mal so nebenbei, man kann auch dem wwf spenden und dieses album mögen :D