laut.de-Kritik

Fresh, grimey and raw: "Die Prolls am Mic are back."

Review von

"Kein neues Level" hatte Kollege Dobler dem ersten Versuch der Wittener Ruhrpott-Jungs Lakmann und Flipstar vor drei Jahren attestiert. Es sei soundtechnisch einfach zu wenig und nicht spannend genug, kritisierte unser Crossover-Experte weiter. Doch Creutzfeldt & Jakob ließen sich bereits damals nicht mit normalen Native Tongue-Alternativ-Maßstäben messen. Die Ruhrpott-Jungs kamen auf "Gottes Werk Und Creutzfelds Beitrag" mit beinhartem Reality Rap um die Ecke - und jetzt zurück.

"Zwei Mann Gegen den Rest" ist wieder Hardcore To The Fullest. Die "Prolls on the mics are back" - Musik zum Clubbing und Cruisen im Gepäck. Inklusive der Aufforderung: Geht raus und repräsentiert! Als Vorbild fungieren Laki und Flip selbst. Sie machen grad Führerschein und rollen mit dem Jeep durch die Nachbarschaft, wie Lakmann auf dem Opener klar macht.

Der inflationäre Gebrauch des G-Wortes, Anglizismen en masse und bouncende Synthie-Beats auf "Fresh Grimey And Raw" und "Heute Nacht" unterstützen die These der alten Kritik. "Battle, Angeberei und Attitüden der US-Vorbilder, die nur echte Heads oder Möchtegerns mögen", lautete einst das Urteil. Aber selbst das rapungewöhnte Ohr muss zugeben, dass "die Skills von C&J ja nicht schlecht sind".

Da trifft Ebsenberg aka Doblerone mit dem Drumstick wirklich seine Snare. Lakmann und Flipstar ergänzen sich so perfekt, wie man es sich bei diversen Kopie-Projekten im Stile von Method Man und Redman zuweilen wünscht. Laki rappt unkonventionell schnell, während Philipp saucool wie immer flowt. Auf jeden Fall "ein neues Level".

Auf diesem Styles-Fundament kreieren die "Wild Boyz" Hymnen, die einfach aus den herunter gekurbelten Autofenstern schallen oder wenigstens die Kopfhörer der Walkmänner zum Glühen bringen müssen. Straight, wummernde Synthies ("Stylez") und Knight Rider-Sounds schnell wie Busta Rhymes ("Enter Da Game"), wechseln sich mit asiatisch wehmütigen ("Hoch Und Runter") und kleineren Soul-Referenzen ("Sterne") ab. Klar, wird der Beat hier nicht neu erfunden, spannend ist es aber allemal.

PS: In der Erstauflage ist ein Gutschein enthalten, mit dem der Fan umsonst eines von vier Konzerten der Creutzfeld-Jungs anschauen kann.

Trackliste

  1. 1. Mit Meinen Jungs
  2. 2. Fresh, Grimy And Raw
  3. 3. Hoch Und Runter
  4. 4. Wild Boyz
  5. 5. Heut Nacht
  6. 6. Freestyle Thriller
  7. 7. Engel In LV
  8. 8. Do What You Feel (Skit)
  9. 9. Sterne
  10. 10. Stylez
  11. 11. Enter Da Game
  12. 12. Vergessen Wie Es War
  13. 13. Witten City
  14. 14. Outro

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Creutzfeld & Jakob – Zwei Mann gegen den Rest €11,44 €3,00 €14,44

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Creutzfeld Und Jakob

BSE bleibt ein brisantes Thema. Die Creutzfeldt-Jakob-Krankheit bricht beim Menschen in der Regel erst ein paar Jahre nach dem Verzehr infizierten Rinderfleischs …

Noch keine Kommentare