laut.de-Kritik

Wer hat die dicksten Eier der Welt?

Review von

Peter Maffay, Tony Marshall und Roberto Blanco gehen in eine Bar. Hinterm Tresen steht Ilja Richter mit einer zwei Meter hohen Papp-Freiheitsstatue. Sagt Tony Marshall ... Ach, lassen wir das. Den alten Schenkelklopfer kennen wir doch alle, und es gibt nichts Unlustigeres, als einen zu Tode gerittenen Witz.

Ähnlich erging es der Schlager-Revival-Zote. Mit Ironie lockten Guildo Horn & die Orthopädischen Strümpfe und die singende Fönwelle Dieter Thomas Kuhn das Genre aus seiner staubigen Ecke. Das machte einen Moment lang Spaß, sorgt heute aber nur noch für ein müdes Gähnen.

Nun präsentiert uns Christian Steiffen, der spätestens mit "Sexualverkehr" aus dem Album "Arbeiter Der Liebe" auf sich aufmerksam machte, den selben alten Kalauer. Der feine Unterschied: In seinem Pimmel-Schlager erzählt er die Erwachsenenvariante. Sein Timing ist besser, sein Blickwinkel frisch. Bei ihm wedelt Maffay mit dem Dödel, protzt Blanco mit üppigen Kronjuwelen und Marshall mag ein letztes mal im Wald der Oberförster sein. Währenddessen wirft Ilja Richter hinter der Theke übermütig eine Sexpuppe in die Luft. "Nur für den Fick, für den Augenblick."

Steiffens Trick liegt in der Umkehr der Klischees. Es geht ihm nicht darum, endlich die Angebetete flachzulegen. Objekt der Begierde bleibt für ihn immer er selbst. "Mein Schatz, ich wollte dir nur mal eben sagen: Ich war wunderbar!" ("Wunderbar") Andere Individuen duldet er bestenfalls. "Jahrelang warst du hinter mir her / Und du wolltest Sexualverkehr / Doch darauf ließ ich mich nicht ein / Irgendwo muss doch die Grenze sein." ("Ein Glück")

Kurz vorm Beischlaf gibt er folgerichtig im Sahnestückchen "Du Und Ich" mit Eva Schneidereit das beste sich angiftende Paar seit Shane MacGowan und Kirsty MacColl in The Pogues'-Song "Fairytale Of New York". "Ich fand' dich schon immer Scheiße / Und ich weiß genau warum." - "Du bist nicht nur hässlich / Nein, du bist auch noch dumm / Ich sag' dir auch nicht wie ich heiße / So ein kranker Typ wie du." - "Naja, der will das auch gar nicht wissen, Baby / Und der hört dir auch nicht zu." - "Und das sagst ausgerechnet du?"

Die Wurzeln von "Ferien Vom Rock 'N Roll" liegen tief in den Siebzigern. Steiffens Stimme und Phrasierung erinnern mehrfach an den jungen Maffay. Der Titeltrack wartet beweiskräftig mit der Wiehuu-Wiehuu-Wiehuu-Wiehergitarre aus "Es War Sommer" auf. "Ich Weiss, Was Ich Weiss" feiert in der Disco um die Ecke ein Festival der Liebe. Im bewölkten "Nur Mit Ihr Allein" bedient er sich bei der guten, alten "Damm damm damm damm / La La La La La"-Strategie und besingt den Alptraum eines Barney Stinson. "Mein Leben ist so grau / Ich schlaf' seit ein paar Wochen mit der selben Frau / … / Ich glaub', ich bin verliebt / Schade, dass es so etwas heut' überhaupt noch gibt."

Den größte Witz erzählt "Ferien Vom Rock 'N Roll" jedoch auf einer anderen Ebene. Trotz aller Ironie steckt in den Arrangements, dem Songwriting, den Texten und dem Vortrag mehr Herzblut als in den meisten aktuellen Schlagerproduktion. Während Christian Steiffen die heutigen Interpreten an der Nase herum führt, zeigt er ihnen zeitgleich auf, wie man das mit dem guten Schlager wirklich hinbekommt. Denn nur er hat "Die Dicksten Eier Der Welt".

Trackliste

  1. 1. Ein Glück
  2. 2. Ich Weiss, Was Ich Weiss
  3. 3. Ferien Vom Rock 'N Roll
  4. 4. Viel Zu Heiss
  5. 5. Du Und Ich
  6. 6. Du Hasst Die Menschen Einfach Gern
  7. 7. Die Dicksten Eier Der Welt
  8. 8. Die Faule Sau
  9. 9. Nur Mit Ihr Allein
  10. 10. Viva La Evolution
  11. 11. Wunderbar

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Christian Steiffen - Ferien vom Rock'n Roll €13,99 €3,00 €16,98
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Christian Steiffen - Ferien Vom Rock'N Roll [Vinyl LP] €16,98 €3,00 €19,98

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Christian Steiffen

Der Name Christian Steiffen erinnert phonetisch ans schnell dahingesprochene "Kriegst ja 'n Steifen". Derlei Schmuddeligkeit mag gestattet sein. Gerade, …

5 Kommentare mit 2 Antworten