Koch-Einmaleins für Dummies: Man nehme den vielleicht besten Rapper des bestverkaufendsten deutschen Hip Hop-Labels, packe ihn auf grandiose Beats aus dem eigenen Repertoire, koche alles gemeinsam kurz auf und lasse es ein Weilchen ziehen. Sollte kein Schlemmermenü dabei herauskommen, stand es wohl …

Zurück zum Album
  • Vor 12 Jahren

    @Elmo i.G. (« oh man... "lass mich atmen" geht so gut los und dann kommt der Tareec-refrain(wer zum teufel ist das)... ich glaube, dass sollte man wie bei 2girls1cup machen, videos von den erstreaktionen der hörer aufnehmen. da ist WIRKLICH dünnschissalarm, die gesichter will ich sehen... unglaublich, ist das irgendne dsds-schwummse? »):

    gerade tareec macht das lied klasse

    achja und album hat 3/5 mindestens verdient

  • Vor 12 Jahren

    Ich versteh einfach nicht was ihr alle am album auszusetzen habt die beats sind allesamt genial die rhyms von chakuza sind mit die kreativsten in deutschland wie Philipp schon festgestellt hat kann chakuza mit worten umgehen .Die tracks machen alle spaß beim hören abgesehen von "lass mich atmen" wo nur die hook nervt. Er fährt keine Gangstaschiene und is ziemlich ehrlich in seinen TExten . Natürlich is sein Flow und der stimmeinsatz gewöhnungsbedürftig aber ich denke man kann sich da "reinhören" . und was bleibt dann noch zu kritisieren ? ich find man kann das Album nicht mit City CObra vergleichen da es einfach "Anders" ist von beats rapstyle und sonst auch .Naders gut wie ich finde 3 steren hats min. verdient . Chakuza gefällt mir auch wesentlich besser als Bushido der mittlerweile immer nur diesselbe scheiße quatscht und sich nur noch selbst zitiert abgesehen von bizzy montana is er der einzige der bei egj was drauf hat...

  • Vor 12 Jahren

    ja und dieser "andere" stil als dieser von CC ist nicht unbedingt förderlich für die qualität des albums

    mit andren worten - 2-3 bomben drauf der rest langweiliger einheitsbrei und ohne großen replaywert

  • Vor 12 Jahren

    @Kessler (« Diese Linzer Kackbratze will doch keiner hören. »):

    alter, der ist auch auf dem nazar-album drauf, der verkackt die hook so krass, ey, der zerstört den überbeat und die guten rappparts.
    und auch auf dem chakuza ding ist der nicht auszuhalten.

  • Vor 12 Jahren

    Chakuza könnte ins Mikro rülpsen und würde das Nazar-Album qualitativ aufwerten.

  • Vor 12 Jahren

    @cocor~ (« Chakuza könnte ins Mikro rülpsen und würde das Nazar-Album qualitativ aufwerten. »):

    alles klar. hast du das nazar-album angehört?

  • Vor 12 Jahren

    @Maddinsche (« @Rower (« @cocor~ (« Chakuza könnte ins Mikro rülpsen und würde das Nazar-Album qualitativ aufwerten. »):

    alles klar. hast du das nazar-album angehört? »):

    hast DU das NAZAR ALBUM ANGEHÖRT? »):

    JA.

  • Vor 11 Jahren

    die meisten features find eich schwach und in manchen fällen zerstören sie sogar das ganze lied, aber sowas bin ich von den egj alben iwie schon gewöhnt und das album ist knappes mittelmaß, sind einfach zu viele schwacje tracks drauf.

  • Vor 11 Jahren

    hier gits ja viele idioten, aber du sprengst mit diesem beitrag den rahmen. die frage zum schluss kann einfach nicht ernstgemeint sein!! ich hoffe es... bitte, bitte, bitte

  • Vor 11 Jahren

    @DiDi1984 (« hier gits ja viele idioten, aber du sprengst mit diesem beitrag den rahmen. die frage zum schluss kann einfach nicht ernstgemeint sein!! ich hoffe es... bitte, bitte, bitte »):

    wie wärs wenn du mal zitierst, sonst weiss keiner was du eigentlich meinst.

  • Vor 11 Jahren

    DAS SPRENGT DEN RAHMEN

    da wackelts auf laut!!

  • Vor 11 Jahren

    @Garret (« DAS SPRENGT DEN RAHMEN

    da wackelts auf laut!! »):

    absolut, eine unverschämtheit ist das! was erlauben sodhahn?

  • Vor 10 Jahren

    Hm, weiß nicht was ihr habt, hatte Chakuza nach City Cobra schon aufgegeben, hat mir überhaupt nicht gefallen (war vllt. auch zu jung, hör momentan nochmal rein^^) und Unter der Sonne erst nach dem Überding Monster in mir zugelegt, find's weitaus besser als meine Erinnerungen an CC. Chak ist in meinen Augen mit jedem Album 'n Riesenschritt besser geworden.