"Amewu, Mann, was ist mit deinem Album?" Eine Frage, die angesichts der Tatsache, dass sich der Mann bereits seit zehn Jahren doubletime quer durch die Berliner Freestyle-, Grime- und Dubstep-Szenen rappt, schon mal gestattet sein muss.

Zumal der Beschuldigte sie persönlich aufwirft - und gleich selbst …

Zurück zum Album
  • Vor 11 Jahren

    meinst du das Zitat oder was?

  • Vor 11 Jahren

    und "der interpret gebraucht überspitzung" muss auch noch rein.

    hab ich noch was vergessen, um voraussehbare antworten zu vermeiden?

    achja: du, der du antwortest, stinkst.

  • Vor 11 Jahren

    @Wolfgang- (« meinst du das Zitata oder was? »):

    ich meine, dass d unicht verstanden hast, was ich damit aussagen wollte.

    haha, endlich durfte ich den auch mal benutzen.

  • Vor 11 Jahren

    scheiß Technik scheiß Beats.

    du bist so lustig.
    komisch das dir das jetzt erst auffällt. Aber wahrscheinlich hat dich die Phrasendrescherei so geschockt, dass dir die beschissene Technik und die scheiß beats erst jetzt klar geworden sind.
    Ich geh mich jetzt erstmal waschen

  • Vor 11 Jahren

    @Madi (« @Wolfgang- (« meinst du das Zitata oder was? »):

    ich meine, dass d unicht verstanden hast, was ich damit aussagen wollte.

    haha, endlich durfte ich den auch mal benutzen. »):

    kannst du dir vorstellen dass ich sehr gut weiß was du meinst und nicht deiner Meinung bin??Und dir das klar machen will, indem ich mich über die fehlende Logik deiner Wortwahl lustig mache`?

  • Vor 11 Jahren

    Antikriegsumstände? Ich wiederhole mich zwar, aber du nimmst die Internetsache definitiv zu ernst!

  • Vor 11 Jahren

    @Madi («
    scheiß technik + scheiß beats. »):

    woran machst du das fest?

  • Vor 11 Jahren

    @Madi (« @freddy (« nach gangsterrap, azad und pi hatte ich bloß nicht gefragt.

    und auf die frage, wer in deinen augen keine phrasen drischt, magst du nicht antworten oder kannst es nicht? »):

    kann ich nicht, aber deine frage beruht auf der missinterpretation meines statements. »):

    missinterpretation: mag sein.

    aber du sagst hier, du bist nicht in der lage, mir einen rapper zu nennen, der in deinen augen keine phrasen drischt, richtig? und du hörst trotzdem mit begeisterung rap?

    erklärs uns, bitte.

  • Vor 11 Jahren

    @freddy (« @Madi («
    scheiß technik + scheiß beats. »):

    woran machst du das fest? »):

    könnte daran liegen, dass ich die doubletimer dieserlands immer an kollegah messe - und im gegensatz zu diesem ist mir amewus flow zu wenig mechanisch, also unperfekt.

    davon abgesehen wirken seine reime einfach holprig auf mich - wenn ich das höre, schwanke ich immer zwischen "dem möchte ich die zunge einrenken" oder jene etwas massieren, damit er wieder auf das drumkit klarkommt.
    gefühlsding.

  • Vor 11 Jahren

    @freddy (« @Madi (« @freddy (« nach gangsterrap, azad und pi hatte ich bloß nicht gefragt.

    und auf die frage, wer in deinen augen keine phrasen drischt, magst du nicht antworten oder kannst es nicht? »):

    kann ich nicht, aber deine frage beruht auf der missinterpretation meines statements. »):

    missinterpretation: mag sein.

    aber du sagst hier, du bist nicht in der lage, mir einen rapper zu nennen, der in deinen augen keine phrasen drischt, richtig? und du hörst trotzdem mit begeisterung rap?

    erklärs uns, bitte. »):

    rap ist das einzige genre, indem man verdammt viele worte in ne einzige zeile packen kann.

    any questions?

    habe doch schon oft gesagt, dass ich storys hören will - ausgefallene doku-soaps in fünf-minuten-folgen verpackt, die zusammen eine staffel ergeben.

  • Vor 11 Jahren

    "habe doch schon oft gesagt, dass ich storys hören will - ausgefallene doku-soaps in fünf-minuten-folgen verpackt, die zusammen eine staffel ergeben."

    vlt ist das Problem das diese Dokus nicht auf Soap-Niveau sind. genauso wenig wie ein guter Double-time Flow mechanisch sein muss/sollte. Die Mechanik im Double-time ist nur das Grundskelett. Organisch wird der Flow wenn er einen Körper um dieses Skelett legt.
    Du kommst mir einfach überfordert vor.

    Vlt liegt das Mechanische bei anderen Rappern auch daran, dass irgendwer an einem Rechner sitzt und die mit unzähligen Unterbrechungen aufgenommenen Parts "maschinell" zusammenfügt.

    Wenn du irgendwie abwägend argumentieren würdest könnte ich dich ernst nehmen.
    Ich finds ok wenn man Vorlieben hat.
    Aber wenn du bei der subjektiven Einschätzung eines Rappers so krass ins Klo greifst, dass dir die Ratten an den Fringernägeln nagen, scheinst du einfach ein Problem zu haben.

  • Vor 11 Jahren

    *kommentare wie "dass du außer unbegründeten annahmen nichts vorzuweisen hast?" unterdrück*

    *röchel*

    *lechz*

    *schlugk*

  • Vor 11 Jahren

    war ja klar das dieses album hier wieder gut wegkommt.

    frag mich allerdings, warum dieser typ hier ne künstler biographie bekommen hat? ist doch eigentlich bisher noch nicht wirklich in erscheinung getreten, der gute wolfgang.

  • Vor 11 Jahren

    sollte dich nicht wundern.

    es bekommt doch quasi jeder eine bio, der eine rezension bekommt, damit letztere nicht in der luft hängt.

  • Vor 11 Jahren

    @dein_boeser_Anwalt (« sollte dich nicht wundern.

    es bekommt doch quasi jeder eine bio, der eine rezension bekommt, damit letztere nicht in der luft hängt. »):

    sicher? hier gibts ne 4.9.0 bio? nicht übel.

  • Vor 11 Jahren

    die gibts deswegen nicht, weil die auf mehrmalige anfragen keine infos rausgerückt haben.

    wir könnten natürlich was erfinden ... :whiz:

  • Vor 11 Jahren

    Ich kannte ihn bisher nicht aber es gefällt mir auf Anhieb. Hab sowas bisher noch nicht gehört. Bin ein wenig fasziniert.

    Danke für das Album!!

    PS: Hört sich an wie unsere Musik ohne den Prodigy/Chase and Status/... Einfluss

  • Vor 11 Jahren

    @Escalade (« PS: Hört sich an wie unsere Musik ohne den Prodigy/Chase and Status/... Einfluss :) »):

    Hihi, interessiert einen Scheißdreck.

  • Vor 11 Jahren

    Hört sich an wie Lea Won, nur ohne den Wacker-Rapper-Einfluss