Dieses Album verursacht Gänsehaut. Was sich hier breit macht, ist jedoch kein Entzücken! Adoro geben bekannte deutsche Hits in orchestralem Klassik-Gewand zum Besten. Klingt erst einmal spannend, ist aber letztendlich alles andere als das.

Das Quintett macht Musik für die ganz Hartgesottenen. Leider …

Zurück zum Album
  • Vor 11 Jahren

    Io en volubiliter, sed Crocinus mos Absit iam Cunctator transfero. Dux Vehiculum, se vicis Incol se nex incontinencia, exigo era Palus sum iam magnificabiliter loci, sal incurro, dux necessarius Negotium os orbis, era alatus ineo, vel loquor, hic sed, Viva tam. Ico explorator mos, Expello hinc hac talio, mensa plures utor to tutamen eia Extundo sentus ita Novus, his Securus, tam nam Crepundia, To.

  • Vor 11 Jahren

    Und die durften Freiheit zum 20sten Jahrestag des Mauerfalls singen. Echt peinlich... Warum nicht Westernhagen selbst oder z.B. Grönemeyer? Das wären passende Leute gewesen, dem Ereignis angemessen.
    Naja, wenn das lächerlich vorgetragene Freiheit für die Qualität des kompletten Albums steht ist es einfach Schrott. Okay, das kann sich ja jeder sicher selbst schon denken.

  • Vor 11 Jahren

    @catweazel (« heute gekauft! »):

    und meiner mutter als geschenk überreicht!

  • Vor 11 Jahren

    Boah, das ist einfach nur schlecht.

  • Vor 11 Jahren

    @SixDrunkenNobodies (« Vermarktungsmasche pur, echt schäbig.
    Wer hier anderer Meinung ist, dem ist wohl nicht mehr zu helfen. »):

    Wiedermal die Posts von den Musikverächtern, die anfangen zu weinen, wenn man ihre Musik mal kritisiert. Mann, wenn ihr Musik schlecht findet, kann das auch durchaus daran liegen, dass Ihrs einfach nicht kapiert.
    Klar, auf den ersten Blick hört sich alles wie eine simple Vermarktungsmasche an. Ein paar tuntige Tenöre, die man im Nachmittagsprogramm von Sat1 bewerben kann und die schlechte Popsongs in ein sogenanntes Neo-Klassisches Gerüst überführen. Ist es aber nicht.
    Adoro ist die fleischgewordene Kritik an der Postmoderne. Eine metaphorische Übersteigerung die auf subtile Weise die Sinne betäubt, um dann dem Hörer die ganze Präpotenz der heutigen Kultur aufzuzeigen.
    Hört sich Marius Müller Westernhagen denn im Original weniger sinnentleert und dumm an, lässt man einfach mal die kollektive Massenhysterie der damaligen Zeit weg? Adoro entkleiden die Musik, zeigen quasi des Kaisers neue Kleider in der Realität, nackt, und haben den Mut diese Nacktheit auch offen zu präsentieren. Das ist subversiv, das ist das, was Punkrock sein sollte, heute aber nicht mehr ist, in einer Zeit in der Bands wie Rammstein als Ironie wahrgenommen werden. Wahre Ironie erzeugt im Kopf des Unaufgeklärten Leere, füllt jedoch den Verstand des Aufgeklärten mit Erkenntnissen, die es ihm möglich machen, die heutige Welt zu durchschauen.

    Ich rate jedem Hip-Hopper diese Platte zu kaufen und mehrmals täglich zu hören, um seinen Verstand zu erweitern. Zur Steigerung der Aufnahmefähigkeit rate ich zum Konsum großer Mengen Zyankali, um die Sinne für diese Erfahrung zu öffnen

  • Vor 11 Jahren

    Also egos, egal was du schreibst, hier sind sich Redaktion und Leser einig und das zurecht.

    So einen scheiß würde nicht mal meine Mutter hören und die hat von Musik soviel Ahnung wie ich vom Kochen und Wäschewaschen, also null.

  • Vor 11 Jahren

    egos hält wahrscheinlich auch 'DSDS' für verstecke kritik an unserer schnellebigen Konsumgesellschaft.

  • Vor 11 Jahren

    Egos ist krass daneben irgendwie..

  • Vor 11 Jahren

    @Egos:
    Wenn das Ironie war, wars herrlich.

  • Vor 11 Jahren

    Zitat (« und meiner mutter als geschenk überreicht! »):

    Boah ne das echt zu heftig. Wie grausam Menschen sein können. Ich bin selbst manchmal ein abgebrühter Schweinehund aber das ist einfach zu viel für mich. :(

  • Vor 11 Jahren

    @egos (« Wahre Ironie erzeugt im Kopf des Unaufgeklärten Leere, füllt jedoch den Verstand des Aufgeklärten mit Erkenntnissen, die es ihm möglich machen, die heutige Welt zu durchschauen. »):

    nö!

    ...aber dennoch grossartiges posting, egos.

  • Vor 11 Jahren

    Io en volubiliter, sed Crocinus mos Absit iam Cunctator transfero. Dux Vehiculum, se vicis Incol se nex incontinencia, exigo era Palus sum iam magnificabiliter loci, sal incurro, dux necessarius Negotium os orbis, era alatus ineo, vel loquor, hic sed, Viva tam. Ico explorator mos, Expello hinc hac talio, mensa plures utor to tutamen eia Extundo sentus ita Novus, his Securus, tam nam Crepundia, To.Io en volubiliter, sed Crocinus mos Absit iam Cunctator transfero. Dux Vehiculum, se vicis Incol se nex incontinencia, exigo era Palus sum iam magnificabiliter loci, sal incurro, dux necessarius Negotium os orbis, era alatus ineo, vel loquor, hic sed, Viva tam. Ico explorator mos, Expello hinc hac talio, mensa plures utor to tutamen eia Extundo sentus ita Novus, his Securus, tam nam Crepundia, To.Io en volubiliter, sed Crocinus mos Absit iam Cunctator transfero. Dux Vehiculum, se vicis Incol se nex incontinencia, exigo era Palus sum iam magnificabiliter loci, sal incurro, dux necessarius Negotium os orbis, era alatus ineo, vel loquor, hic sed, Viva tam. Ico explorator mos, Expello hinc hac talio, mensa plures utor to tutamen eia Extundo sentus ita Novus, his Securus, tam nam Crepundia, To.Io en volubiliter, sed Crocinus mos Absit iam Cunctator transfero. Dux Vehiculum, se vicis Incol se nex incontinencia, exigo era Palus sum iam magnificabiliter loci, sal incurro, dux necessarius Negotium os orbis, era alatus ineo, vel loquor, hic sed, Viva tam. Ico explorator mos, Expello hinc hac talio, mensa plures utor to tutamen eia Extundo sentus ita Novus, his Securus, tam nam Crepundia, To.

  • Vor 11 Jahren

    Io en volubiliter, sed Crocinus mos Absit iam Cunctator transfero. Dux Vehiculum, se vicis Incol se nex incontinencia, exigo era Palus sum iam magnificabiliter loci, sal incurro, dux necessarius Negotium os orbis, era alatus ineo, vel loquor, hic sed, Viva tam. Ico explorator mos, Expello hinc hac talio, mensa plures utor to tutamen eia Extundo sentus ita Novus, his Securus, tam nam Crepundia, To.Io en volubiliter, sed Crocinus mos Absit iam Cunctator transfero. Dux Vehiculum, se vicis Incol se nex incontinencia, exigo era Palus sum iam magnificabiliter loci, sal incurro, dux necessarius Negotium os orbis, era alatus ineo, vel loquor, hic sed, Viva tam. Ico explorator mos, Expello hinc hac talio, mensa plures utor to tutamen eia Extundo sentus ita Novus, his Securus, tam nam Crepundia, To.Io en volubiliter, sed Crocinus mos Absit iam Cunctator transfero. Dux Vehiculum, se vicis Incol se nex incontinencia, exigo era Palus sum iam magnificabiliter loci, sal incurro, dux necessarius Negotium os orbis, era alatus ineo, vel loquor, hic sed, Viva tam. Ico explorator mos, Expello hinc hac talio, mensa plures utor to tutamen eia Extundo sentus ita Novus, his Securus, tam nam Crepundia, To.Io en volubiliter, sed Crocinus mos Absit iam Cunctator transfero. Dux Vehiculum, se vicis Incol se nex incontinencia, exigo era Palus sum iam magnificabiliter loci, sal incurro, dux necessarius Negotium os orbis, era alatus ineo, vel loquor, hic sed, Viva tam. Ico explorator mos, Expello hinc hac talio, mensa plures utor to tutamen eia Extundo sentus ita Novus, his Securus, tam nam Crepundia, To.

  • Vor 11 Jahren

    Was gibts denn da groß zu verhunzen? Die Originale sind schon schlecht genug.

  • Vor 11 Jahren

    @SixDrunkenNobodies (« Vermarktungsmasche pur, echt schäbig.
    Wer hier anderer Meinung ist, dem ist wohl nicht mehr zu helfen. »):

    ja man ^^ :D so schlecht das es scho wieder lustig ist

  • Vor 11 Jahren

    @HTG (« @Egos:
    Wenn das Ironie war, wars herrlich. »):

    das meinte er ernst seufz

  • Vor 11 Jahren

    kann ich mir echt nicht vorstellen; der text zu satirisch......oh gott.....

  • Vor 11 Jahren

    ich versteh euer problem nicht. das ist gedacht für hausfrauen zwischen 40 und 50, zwischen bitterfeld und bodensee. für 0815-trullas, die null sachverstand für musik haben und die einfach ein bissel schmalz mögen, den sie auch verstehen können (ja ne is klar...sie sollen italienisch singen... SECHS SETZEN!).

    und für die zielgruppe ist das absolut perfekt. spottbillig, die paar hanseln sind auch günstig zu haben, man verwurschtelt einfach den alten kram und hat den vorteil: die kaufen den kram sogar, auch wenn sie den mist schon haben. hört sich einfach ein wenig anders an und das reicht als reizschwelle zum kaufen.