Glaubt man den Aussagen der Kooks, so soll einfach jeder erdenkliche Musikstil in ihre Songs eingeflossen sein. Auf dem Endprodukt finden sich schließlich die Melodiefreudigkeit des Pop, die Offbeats des Reggae und die Attitüde und Unangepasstheit des Indie.

Wobei dies nicht gleich mit dem ersten …

Zurück zum Album
  • Vor 10 Jahren

    naja das kann man so nich sagen. aber auf jedenfall is die vielfalt schon überweltigend.
    das alsbum is richtig gut zum wohlfühlen und entspamnnen. wenn es draußen mal wieder in strömen gießt und man kurz vorm verzweifeln is, ob die sonne sich je wieder ihren weg durch die wolken bahnen wird, ist diese cd auf jedenfall eine gute unterstützung um die hoffnung nicht vollkommen aufzugeben!

  • Vor 10 Jahren

    @ichbanana (« naja das kann man so nich sagen. aber auf jedenfall is die vielfalt schon überweltigend.
    das alsbum is richtig gut zum wohlfühlen und entspamnnen. wenn es draußen mal wieder in strömen gießt und man kurz vorm verzweifeln is, ob die sonne sich je wieder ihren weg durch die wolken bahnen wird, ist diese cd auf jedenfall eine gute unterstützung um die hoffnung nicht vollkommen aufzugeben! »):

    Also ich höre sie auch bei guter Laune!
    Und find sie bei beidem Spitze! Sehr meliodiös!

  • Vor 9 Jahren

    nur 3 sterne ?? :D guter witz

  • Vor 9 Jahren

    ich find auch, das ist eine cd, die man immer hören kann. verdient weit mehr als drei sterne - wie die leser ja auch alle beweisen.

  • Vor 8 Jahren

    4,5 Sterne Album mit hohem Fessel-Faktor, genau wie der Nachfolger. Auch die Akustik-Versionen sind sehr gut gelungen.

    Gute Jungs!

  • Vor 8 Jahren

    soooooooooooo toll ist es auch wieder nicht.

  • Vor 5 Jahren

    oh man , wenn man sieht welchen bands hier teilweise 5 sterne gegeben werden.. also 3 sterne grenzt fast schon an eine offene beleidigung. großartige musiker die zum besten gehören was das vereinte königreich zu bieten hat
    liebe redaktion, kompetenz gleich null