laut.de-Kritik

Die Beatles in CD-Qualität - wozu dann noch Lenny Kravitz hören?

Review von

"It's All Too Much"? Nein nein, geht schon noch. Obwohl das schon ein gewaltiger Veitstanz war, der da um den angeblich ersten neuen Beatlessong seit ein paar Jahrzehnten aufgeführt wurde. Dabei war eben dieser Song "Hey Bulldog" längst veröffentlicht, zuletzt auf einer Neuauflage von "Yellow Submarine" aus dem Jahr 1987. Neu entdeckt wurden immerhin Filmaufnahmen von den Aufnahmen zu "Hey Bulldog" aus dem Abbey Road Studio - aus ihnen soll jetzt ein Beatles-Video entstehen.

Aufregend genug ist diese Neuveröffentlichung von "Yellow Submarine" auch so. Obwohl die Geschichte vom gelben Unterseeboot als einziges Album der Beatles 1969 "nur" Platz zwei der Charts erreichte, gilt die Filmmusik als Höhe- und Wendepunkt der Bandgeschichte. Um so unverständlicher, daß es den Soundtrack bislang nur als lieblose Mixversion gab: Die A-Seite der Originalplatte enthielt gerade mal sechs Stücke von den Beatle selber, während das George Martin Orchestra die komplette B-Seite mit der Filmmusik bestritt.

Die neue "Yellow Submarine" bringt alle Songs des Films in der "Rockfassung", jeder einzelne digital remastered und neu abgemischt. Mit großem Einfühlungsvermögen hat sich Remixer Peter Cobbin den verstaubten Tracks genähert, das Ergebnis ist phänomenal und verdient höchsten Respekt. Die Presseinfo ("man entdeckt Instrumente und Noten, die nicht mal die BEATLES selbst zuvor gehört haben") übertreibt nur ein bißchen und man fragt sich unwillkürlich: Die Beatles in CD-Qualität - wozu dann noch Lenny Kravitz hören?

Nie hat man den guten alten Paule so locker und schwungvoll den Bass schlagen hören, wie in der Neuauflage von "Lucy In The Sky With Diamonds", selten klangen die Fab Four so rockig rauh wie auf Lennons "Hey Bulldog". Dissonanzen und die gesampleten Industrie- und Hafengeräusche konnte man bislang leichter überhören, enorm an Klarheit gewinnen aber auch akkustische Instumente wie Streicher oder Klarinette - da strahlt sogar der schönste Beatlessong aller Zeiten in neuem Licht ("When I'm Sixty Four").

Trackliste

  1. 1. Yellow Submarine
  2. 2. Hey Bulldog
  3. 3. Eleanor Rigby
  4. 4. Love You To
  5. 5. All Together Now
  6. 6. Lucy In The Sky With Diamonds
  7. 7. Think For Yourself
  8. 8. Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band
  9. 9. With A Little Help From My Friends
  10. 10. Baby, You're A Rich Man
  11. 11. Only A Northern Song
  12. 12. All You Need Is Love
  13. 13. When I'm Sixty Four
  14. 14. Nowhere Man
  15. 15. It's All Too Much

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen The Beatles - Yellow Submarine Songtrack €12,98 €3,95 €16,93
Titel bei http://www.amazon.de kaufen The Beatles - Yellow Submarine (Remastered) €14,98 €3,95 €18,93
Titel bei http://www.amazon.de kaufen The Beatles - Yellow Submarine Ipod Classic €15,30 €3,95 €19,25
Titel bei http://www.amazon.de kaufen The Beatles - Yellow Submarine Songtrack €20,45 Frei €24,40
Titel bei http://www.amazon.de kaufen The Beatles - Yellow Submarine [Vinyl LP] €21,98 Frei €25,93
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Göran Söllscher - Here, There And Everywhere (Söllscher Plays The Beatles) €21,99 Frei €25,94
Titel bei http://www.amazon.de kaufen The Beatles - Yellow Submarine Songtrack [Vinyl LP] €24,99 Frei €28,94
Titel bei http://www.amazon.de kaufen The Beatles - Yellow Submarine [Remaster] [R €33,39 Frei €37,34
Titel bei http://www.amazon.de kaufen The Beatles - Yellow Submarine [Japan] €41,63 Frei €45,58
Titel bei http://www.amazon.de kaufen The Beatles - Yellow Submarine Songtrack [Lt [Vinyl LP] €48,13 Frei €52,08

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT The Beatles

Die Geschichte der vier 'Pilzköpfe', die später einmal die Welt erobern sollten, beginnt mit einem Halbstarken, der sich in der Schule langweilt. John …

Noch keine Kommentare