Pet Shop Boys. Punkt. Nightlife. Punkt.

Neil Tennant und Chris Lowe brauchten noch nie mehr als ein Wort für einen Albumtitel. Diesmal "Nightlife". Das Cover zeigt die Popmelancholiker in der U-Bahn sitzend in feinem Anzug und mit Perücke, ein wirres Styling als Einstieg in die Nacht. So auch der …

Zurück zum Album
  • Vor 2 Monaten

    Dieses Album ist immer noch der absolute Tiefpunkt in der Karriere der Boys. Zumindest im Kontext ihres übrigen Catalogues. Nur Bilingual ist fast genau so lau. Nightlife verstaubt deshalb bei mir im Schrank. Und doch enthält diese Platte eines meiner PSP Lieblingslieder "you only tell me you love me....". Seit Release ist das Duo dann aber doch wieder in die höchste Popliga zurückgekehrt und überzeugt seit dem die Fans mit Alben wie "Super" zuletzt.

  • Vor 2 Monaten

    Die hätte schon nach "Go West" aufhören sollen...