Außerdem ab Freitag im Plattenladen: Blumentopf, Haudegen, Unzucht, Danko Jones, No Doubt, Mumford And Sons u.v.m.

Konstanz (kim) - Die meisten Künstler sind schon stolz, wenn sie ein neues Album zu Stande bringen, bei Green Day sind es gleich drei auf einen Schlag. Das Songwriting scheint ihnen so leicht von der Hand zu gehen, dass dabei genügend Songs für eine Album-Trilogie heraus sprangen. "Uno!", wie am Namen unschwer erkennbar, macht den Anfang. Im Laufe des Herbstes folgen "Dos!" und "Tré!".

Ganz unerwartet sind auch No Doubt wieder aus der musikalischen Versenkung aufgetaucht. Das letzte Studioalbum "Rock Steady" liegt immerhin schon elf Jahre zurück. Die Single "Settle Down" gab uns einen Vorgeschmack auf das neue Album und verwirrte mit ganz ungewohnten Dancehall-Rhythmen. Man darf gespannt sein auf weitere Stilbrüche der Ska-Band aus Kalifornien.

Immerhin auf eine Band ist Verlass: Mumford & Sons beweisen auch mit ihrem zweiten Album "Babel" wieder Gespür für die richtigen Töne. Der Holzfäller-Rock klingt noch genauso echt wie vor drei Jahren, als die Briten mit dem Banjo zum ersten Mal auf sich aufmerksam machten. In der Zwischenzeit waren sie fast nur auf Tour. "Die Straße hat auf das Album abgefärbt, es ist voll von Lebendigkeit", verrät Bassist Ted Dwane.

Was kommt dabei heraus, wenn der deutsche King of Rap, Kool Savas, und Soulsänger Xavier Naidoo sich musikalisch vereinen? Richtig, Xavas. Auf "Gespaltene Persönlichkeit" beweisen die beiden modernen Dichter und Denker, dass Rap und Soul durchaus vereinbar sind.

Auch Blumentopf zeigen, dass man Rap beliebig kombinieren kann. Auf "Nieder mit der Gbr" finden sich unter anderem Tracks mit Singer/Songwriter Pohlmann oder Sportfreunde Stiller. Was uns der Albumtitel wohl sagen soll? "Nieder mit der GbR – das heißt für uns: ToDo–Listen, Diskussionen und Terminplanungen haben im Studio nichts verloren. Einfach wieder nur Musik machen!"

Alle Neuveröffentlichungen am 21. September:

Belasco Transmuting
Betty LaVette Thankful N' Thoughtful
Black As Chalk Modern Void
Blumentopf Nieder mit der Gbr
Joe Bonamassa Beacon Theatre: Live From New York
Caspian Waking Season
Channel XWonderland
Alex Cuba Ruido En El Sistema
Danko Jones Rock'n'Roll Is Black And Blue
Deine Freunde Ausm Häuschen
Efterklang Piramida
Green Day Uno!
Haudegen En Garde
Homeboy Sandman First Of A Living Breed
Honig Empty Orchestra
INXS Kick (25th Anniversary Edition)
John Spencer Blues Explosion Meat & Bone
Kiasmos Thrown
Layori Rebirth
Loosegoats Ideas For To Travel Down Death's Merry Road
Lost Area Destroying Something Beautiful
Magnum On The Thirteenth Day
Garry Moore Blues For Jimmy
Motörhead The World Is Ours - Vol. 2
Mumford And Sons Babel
No Doubt Push And Shove
Officers On The Twelve Thrones
Phoebe Killdeer & The Short Straws Inner Quake
Reptile Youth Reptile Youth
Pollens Brighten & Break
Rozi Plain Joined Sometimes Unjoined
Richie Sambora Aftermath Of The Lowdown
Samúel Jón Samúelsson Big Band
Seapony Falling
Seven The Art Is King
Smoke Mohawk Viva El Heavy Man
Staff Benda Bilili Bouger Le Monde
The Beach Boys Fifty Big Ones
The Be Good Tanyas A Collection (2000-2012)
The Senior Allstars What Next?
The Sea And Cake Runner
The X Universal Aromavision
Chris Thompson Do Nothing Till You hear From Me
Toy Toy
Suzanne Vega Close-Up Vol. 4, Songs Of Family
We Are The Ocean Maybe Today, Maybe Tomorrow
Wintersleep Hello Hum
Xavas Gespaltene Persönlichkeit
Stefan Zauner Zeitgefühl
Eddys blutige Metalecke der Verdammnis:

As I Lay Dying Awakened
Blood God No Brain But Balls
Bullet Full Pull
Devin Townsend Epicloud
Evocation Illusions Of Grandeur
Gorement Within The Shadows Of Darkness
Hooded Menace Effigies Of Evil
Illdisposed Sense The Darkness
In Strict Confidence Utopia
Sabbath Assembly Ye Are Gods
Satan's Wrath Galloping Blasphemy
Steel Engraved On High Wings We Fly
Sybreed God Is An Automaton
The Horsehead Union The Horsehead Union
This Or The Apocalypse Dead Years
Unzucht Todsünde 8
Winters Berlin Occult Bureau
Witchcraft Legend

Weiterlesen

70 Kommentare