Außerdem ab Freitag in den Plattenläden: Ellie Golding, Bob Dylan, Avenged Sevenfold, Earl Sweatshirt, The Civil Wars, King Krule etc.

Konstanz (laut) - "Come home, practically all is nearly forgiven" heißt es im Titeltrack des neuen Franz Ferdinand-Albums. Die Zeile stammt nicht aus ihrer Feder, Frontmann Alex Kapranos fand eine Postkarte mit diesen Worten auf den Straßen Londons, und doch passt sie: Dass die Schotten uns gut vier Jahre warten ließen, ist schnell verziehen. Britpop mit viel Wortwitz wie frisch aus den 00er Jahren. "Don't play pop music / You know I hate pop music" schließen sie am Ende ironisch nach zehn Stücken voller catchy Refrains, Elektro-Anleihen und ansteckendem Gitarrenspiel.

Fans von komplexen Reimkonstruktionen kommen beim neuen Eko Fresh Album "Eksodus" voll auf ihre Kosten. Fast genau ein Jahr nach seinem letzten Release kommt der Kölner nun mit 33 Tracks (!) auf der Standard-Edition um die Ecke. Durch die zum Teil urkomischen Single-Auskopplungen wie "Quotentürke" schraubte Ekrem Bora die Erwartungen weiter in die Höhe.

Y-Titty, die Köpfe hinter dem meist abonnierten Youtube-Kanal Deutschlands, wagen nun den Schritt und releasen ihr erstes Album "Stricksocken Swagger". Bekannt sind die drei vor allem wegen ihrer Sketche und Parodien. Mit der ersten Single "Halt dein Maul" verbuchte das Trio aber tatsächlich auch den Einstieg auf Platz 5 der deutschen Singlecharts.

Neuerscheinungen und Lieblinge im Redaktionsradio laut.fm/eins

Alle Neuveröffentlichungen am 23. August:

Almut Klotz & Reverend Dabeler Lass Die Lady Rein

Annihlator Feast

Arc Angel Harlequins Of Light

Arven Black Is The Colour

A Traitor Like Judas Guerilla Heart

Avenged Sevenfold Hail To The King

Batida De Colónia Batida De Colónia

Braids Flourish // Perish

Belle & Sebastian Third Eye Centre

Blessthefall Hollow Bodies

Bob Dylan Another Self Portrait (1969-1971)

BRNS Wounded

Crocodiles Crimes Of Passion

Daniel Romano Come Cry With Me

DevilDriver Winter Kills

Diana Perpetual Surrender

Earl Sweatshirt Doris

Eko Fresh Eksodus

Ellie Goulding Halcyon Days

Fergie Frederiksen Any Given Moment

Foy Vance Joy Of Nothing

Franz Ferdinand Right Thoughts, Right Words, Right Actions

Gardenier Ich+Mein Leben

Hjaltalin Enter 4

King Krule 6 Feet Beneath The Moon

Kissaway Trail Breach

Ladi6 Automatic

Letzte Instanz 15 Jahre Brachialromantik

Little River Band Cuts Like A Diamond

Max Richter The Congress OST

Men Among Animals Buried Handsome

Michael Monroe Horns And Halos

Miseo The Dead Will Predominate

Miss Lava Red Supergiant

My Favourite Mixtape Bandsalat

Naughty Boy Hotel Cabana

No Age An Object

Patrice The Rising Of The Son

Pure Bathing Culture Moon Tides

Rah Rah The Poet's Dead

Revamp Wild Card

Richie Blackmore's Rainbow Black Masquerade

Saitenfeuer Kein Zurück

Sara Bareilles The Blessed Unrest

Speedtrap Powerdose

Superchunk I Hate Music

Surf CityWe Knew It Was Not Going To Be Like This

Tarja Colours In The Dark

The Amplifetes Where Is The Light

The Beach Boys Made In California

The Civil Wars The Civil Wars

The Dodos Carrier

The Lone Bellow The Lone Bellow

The Rides Can't Get Enough

Trouble The Distortion Field

Turisas Turisas2013

Ty Segall Sleeper

Wingenfelder Selbstauslöser

You Laserscape

Y-Titty Stricksocken Swagger

Zola Jesus With JG Thirlwell & Mivos Quartet Versions

Fotos

Franz Ferdinand und Eko Fresh

Franz Ferdinand und Eko Fresh,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Franz Ferdinand und Eko Fresh,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Franz Ferdinand und Eko Fresh,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Franz Ferdinand und Eko Fresh,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Franz Ferdinand und Eko Fresh,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Franz Ferdinand und Eko Fresh,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Franz Ferdinand und Eko Fresh,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Franz Ferdinand und Eko Fresh,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Franz Ferdinand und Eko Fresh,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Franz Ferdinand und Eko Fresh,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Franz Ferdinand und Eko Fresh,  | © BMG/Subword (Fotograf: Hans Reuschel) Franz Ferdinand und Eko Fresh,  | © BMG/Subword (Fotograf: Hans Reuschel) Franz Ferdinand und Eko Fresh,  | © BMG/Subword (Fotograf: Hans Reuschel) Franz Ferdinand und Eko Fresh,  | © BMG/Subword (Fotograf: Hans Reuschel)

Weiterlesen

17 Kommentare

  • Vor 11 Monaten

    PhoenixXx, warst Du nicht dieser White-Tee tragende Savas Fanboi, der Alles vom Yurderi gefeiert hat, als gäbe es kein Morgen?

  • Vor 11 Monaten

    @Garret (« ungehört wage ich schon die aussage dass internetphänomene auch im internet bleiben sollten »):

    Die haben ne Sendung auf RTL II. Jedes weitere Wort ist überflüssig.

  • Vor 11 Monaten

    @PhoenixXx (« @hassprediger (« Habe ehrlich gesagt das erste Mal vor einem Eko-Release gar nichts von den Vorab-Tracks mitbekommen. Gibt es da was empfehlenswertes? »):

    oh ja! quotentürke und kein plan. der humor ist erstklassig. »):

    Puuh, Quotentürke finde ich ganz übel, weiß nicht, wieso er dieses Klischee-Rumreiten immer noch so witzig findet. "Kein Plan" trifft aber schon eher einen Nerv bei mir... Muss mir wohl doch erst das Snippet geben, bevor ich blind zuschlage