Heute mit der Queen Of Egal-Pop, den streitbaren Unheilig, Arctic Monkeys, The Ting Tings und Santigold.

Inside The Shit (mis) - Ich trete hoffentlich nicht allzu vielen von euch auf die Füße, wenn ich jetzt mal polemisch sage:

Unheilig braucht niemand

Michael Schuh hört die ganze Woche lang Musik, beobachtet Kollegen und lässt an dieser Stelle die Hüllen fallen. Also bildlich gesprochen. Personen, Orte und Handlung sind definitiv nicht erfunden.

Weiterlesen

11 Kommentare

  • Vor 2 Jahren

    @Der_Dude (« Aaaargh diese Setlist von den Arctic Monkeys... ALLES dabei was ich hören wollen würde :(. »):

    Wort! Ich steh zwar total auf "Black Treacle", aber das ist schon ein Top-Destillat, was die da bringen.

  • Vor 2 Jahren

    @ Herr Schuh: Von mir aus hätten da auch noch "Vampires Is A Bit Strong But..." oder "D Is For Dangerous" reingepasst^^. Was mich wundert ist, dass sie "This House is a Circus" und "If You Were There, Beware" nicht hintereinander spielen. Für mich die zwei Gründe, weshalb die Platte mit den andern dreien mithalten kann. Könnt ich mir stundenlang geben :D.

  • Vor 2 Jahren

    PS: Dass die mit den black Keys auch nur in den USA auf Tour gehen find ich schon seeehr gemein... :(