Loutallica, wie man das Gespann Lou Reed & Metallica mittlerweile nennt, stellen mit "The View" erstmals einen kompletten Song ihres gemeinsamen Albums "Lulu" vor.

Bay Area (sla) - Die läppischen 30 Sekunden des Songs "The View" aus dem kommenden Metallica/Lou Reed-Album "Lulu" zählen wohl zu den kontrovers diskutiertesten Snippets der Musikgeschichte. Jetzt geht der Spaß in die nächste Runde - diesmal aber in kompletter Länge.

Wer seine Begeisterung nach dem Anhören nicht im Zaum halten kann, darf bei iTunes gleich seinen Geldbeutel öffnen. Das Album erscheint am 31. Oktober.

Im Vorfeld der Veröffentlichung konnten die Musiker es nicht lassen, sich gegenseitig zu beweihräuchern und das gemeinsame Werk als bahnbrechend zu erklären. Lou Reed sprach sogar vom "Besten, was vielleicht je jemand gemacht hat. Es könnte ein neues Universum kreieren."

"The View" zieht im Soundcloud-Stream auch in voller Länge sehr unterschiedliche Fanmeinungen nach sich. An dieser Stelle könnt ihr euch euer eigenes Bild machen.

Fotos

Metallica

Metallica,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Metallica,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Metallica,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Metallica,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Metallica,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Metallica,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Metallica,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Metallica,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Metallica,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Metallica,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Metallica,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Metallica

Ob der kleine Lars Ulrich in seinem mit Deep Purple-Postern beklebtem Zimmer in Kopenhagen schon daran gedacht hat, einmal die größte Heavy Metal-Kapelle …

laut.de-Porträt Lou Reed

Die Erfolgsstory des am 2. März 1942 in New York Geborenen beginnt Mitte der 60er in der einflussreichen wie erfolglosen Düstercombo Velvet Underground.

60 Kommentare