Made in Germany. In erster Linie subsummiert man unter diesem Slogan Autos oder Maschinen. Aber auch Musik aus hiesigen Landen ist in der Welt hoch angesehen. In nahezu jeder Epoche gab es Musiker, die aus Deutschland auszogen, um die Welt zu beeinflussen, unterbrochen nur von den finsteren Jahren der …

Zurück zur News
  • Vor 6 Jahren

    Man kann ja von diesen Listen halten was man will, diese allerdings finde ich durchaus interessant und auch berechtigt. Auch mit der Wahl der Nummer 1 gehe ich absolut konform, die Beschreibung von Kraftwerks Einfluss auf die Musikwelt trifft es genau auf den Punkt.

  • Vor 6 Jahren

    Puh, hatte schon befürchtet, Nena in der Liste zu finden.
    Man ist zwar erstmal von Platz 25-24 schockiert, aber danach wirds schon hochkarätig :)

  • Vor 6 Jahren

    Scooter fehlt mal sowas von! Wie sie die internationale Musiklandschaft nachhaltig geprägt haben, so etwas wird es nie mehr geben!
    *ironiemodus aus*
    Hoffentlich kommen dieses mal nicht wieder die Listen-Flamer, denn die hier ist durchaus gelungen und auch interessant!

  • Vor 6 Jahren

    beulenpest und cholera haben ja ach nachhaltiggeprägt und sind nicht in der liste, lieber assmole.

  • Vor 6 Jahren

    Erst heisst es:
    Die einflussreichsten deutschen Musiker
    --------------------------------------------------
    dann:
    Wir zeigen euch, welche deutschen Bands oder Musiker weltweit bekannt sind.
    --------------------------------------------------
    dann wieder:
    Wir konzentrieren uns aber auf die großen Innovatoren, die die Popmusik maßgeblich prägten und heute weltweit als Einfluss genannt werden
    --------------------------------------------------
    Geht es jetzt um die bekanntesten oder die innovativsten?

    Rammstein als Innovatoren vor Can; ne ne....

  • Vor 6 Jahren

    @Liam Lennon (« Puh, hatte schon befürchtet, Nena in der Liste zu finden.
    Man ist zwar erstmal von Platz 25-24 schockiert, aber danach wirds schon hochkarätig :) »):

    Ja im großen und ganzen vollständig, die 1 ist genau richtig besetzt und der Rest ist auch kompetent ausgewählt. Über die Platzierungen kann man streiten, aber die sind auch nicht ausschlaggebend! Gut gemacht. Die beste laut.de Liste und die erste mit verstand!

    Für manches muss man sich echt schämen wie Frank Farian oder Modern Talking, dennoch gehören sie in so eine Liste, denn sie haben den Zeitgeist getroffen bzw. mitgeformt und das Weltweit.

  • Vor 6 Jahren

    einflussreich ist nett, das erspart einige grausamkeiten, trotzdem fehlt - nicht etwa das jemand denkt ich bin ein fan davon - meineserachtens die Eurotrash-Ecke mit Snap!, Culture Beat und einigen anderen deutschen Produktionen , die waren immerhin in den end-80igern u. v.a. 90igern erfolrgreich, auch in UK und US (Snap ganz weit oben mit The Power!!)
    und ich denke dass dieser "Stil" (wenn auch Trash) damals durchaus etwas eigentständig und "prägendes" im Dance-bereich hatte

  • Vor 6 Jahren

    Geil, komm ich ja doch zu späten Ruhm dadurch, dass u.a. meine Kritik andere User zur Schaffung der Schublade "Listen-Flamer" bei laut.de veranlasste... Spür schon, das werden MEINE 15 Minuten!
    Spaß beiseite, wenn man den hierarchischen Charakter der Liste mal ausblendet, bleibt tatsächlich eine ordentliche Aufstellung musik-kulturell international einflussreicher Künstler aus Deutschland.
    Wer jetzt eher innovativ oder doch durch Klischeereiterei zu diesen Ehren kam, sei halt mal dahin gestellt, gerade die Vermischung verhindert eben auch die Bildung einer klaren Hierarchie in diesem Fall. Aber bis auf die zurecht von fear-of-music als fehlend bemängelte Euro-Trash-Sparte (vom Musikwert her fehlt sie halt nicht) ist von überall her die Person / Gruppierung dabei, die maßgeblich das Bild deutscher Musizierender im Ausland prägt(e) (Natürlich maßgeblich in der Popularmusik, ihr Jazz- und Klassik-Extrawürste!).
    Und der Querschnitt der hier vorgestellten Künstler und ihrer Werke macht sehr viel glücklicher als der Blick auf das, was wir Deutschen uns selbst aktuell in die Charts kaufen, bzw. wir von dem Großteil deutscher alternativer Musik wahrnehmen...

  • Vor 6 Jahren

    So weit - so gut.
    "Damon Albern"...war das Absicht? Lol.
    Kraftwerk sind immer noch DER Kracher!

  • Vor 6 Jahren

    So weit - so gut.
    "Damon Albern"...war das Absicht? Lol.
    Kraftwerk sind immer noch DER Kracher!

  • Vor 6 Jahren

    Kaum zu glauben, dass ich das jemals sagen kann: Eine wirklich gute, interessante und von unnötigem Pseudo-Zynismus freie Liste auf laut.de. Ihr könnt es ja doch: Mehr Nerd, weniger DSDS. Dann nehmen wir euch auch wieder ernst.

  • Vor 6 Jahren

    Der Kraftwerk-Text is klasse geworden! Ich verneige mich (vermutlich vor Don Zapatero?)

  • Vor 6 Jahren

    ...öhm.. wasn mi'nt toten hosen ??? mir war, als wären die auch international nicht gänzlich unbekannt !

  • Vor 6 Jahren

    @Fear_Of_Music (« einflussreich ist nett, das erspart einige grausamkeiten, trotzdem fehlt - nicht etwa das jemand denkt ich bin ein fan davon - meineserachtens die Eurotrash-Ecke mit Snap!, Culture Beat und einigen anderen deutschen Produktionen , die waren immerhin in den end-80igern u. v.a. 90igern erfolrgreich, auch in UK und US (Snap ganz weit oben mit The Power!!)
    und ich denke dass dieser "Stil" (wenn auch Trash) damals durchaus etwas eigentständig und "prägendes" im Dance-bereich hatte »):

    fuck, snap waren deutsch ?? wiederwasgelernt....

  • Vor 6 Jahren

    @48Stunden (« ...öhm.. wasn mi'nt toten hosen ??? mir war, als wären die auch international nicht gänzlich unbekannt ! »):

    Die Toten Hosen?
    LOL
    Da wären ja die Bläck Föös oder BAP noch bedeutender als diese Knechte aus Düsseldorf.

  • Vor 6 Jahren

    Nunja, es ging ja um "einflussreiche" Bands. Gentleman und die Hosen sind zwar auch international im Geschäft, aber ihr Einfluss hält sich halt doch in Grenzen.

  • Vor 6 Jahren

    Nach welchen Kriterien wurde die Liste erstellt ? Sicher nicht nach Chartplatzierungen oder Verkaufszahlen. Eine entsprechend recherchierte Liste findet sich hier:

    http://www.dw-world.de/dw/episode/0,,58688…

    * Platz 10: Modern Talking
    * Platz 9: Enigma
    * Platz 8: Rammstein
    * Platz 7: Kraftwerk
    * Platz 6: Scorpions
    * Platz 5: Scooter
    * Platz 4: Donna Summer
    * Platz 3: James Last
    * Platz 2: Snap!
    * Platz 1: Boney M.